So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 14025
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Warum ist meine E-mail für 24 Stunden gesperrt?

Kundenfrage

Warum ist meine E-mail für 24 Stunden gesperrt?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.

Bei AOL wird das immer etwas schwierug, da alle Server und auch die Mitarbeiter in den USA sitzen.
Hier können Sie die entsprechende Seite von AOL (gibt es so leider nur in Englisch) sehen. Dort finden Sie auch die E-Mail Adresse, die Sie kontaktieren können.

Da JustAnswer eine herstellerunabhängige kommerezielle Hotline ist, kann ich Ihnen auch empfehlen : wechseln Sie den E-Mail Anbieter. Wir erleben immer wieder, daß AOL wegen der mangelnden Präsenz einfach problematisch ist.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Ich kenne die Webseite schon, die sie mir vorgeschlagen haben. Ich komme nur langsam an eine Antwort über diese Webseite, die auch überautomatische E-mail-Antwort, die Anfragen maschinell bearbeitet. Ich suche ehe eine Kundendienst Telefonnummer, die ich von Deutschland aus anrufen kann. Können Sie mir helfen?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

AOL in den USA hat mit AOL Deutschland gar nichts zu tun und kann Ihnen hier daher gar nicht weiterhelfen. Der Hinweis des Kollegen diesbezüglich ist somit falsch.

AOL Deutschland ist wiederum schon seit Januar 2010 Pleite. Sie auch die zahlreichen Medienberichte dazu:

http://www.sueddeutsche.de/digital/aol-deutschland-macht-dicht-das-netz-nicht-verstanden-1.76059

http://www.welt.de/die-welt/wirtschaft/article5815737/AOL-wickelt-Portal-komplett-ab-und-schliesst-Bueros.html

Alice (alias Hansenet) hat zwar seinerzeit die Kunden von AOL übernommen, hatte aber keinerlei Interesse daran die kostenlosen Emailadressen weiterhin zu betreuuen, sondern wollte vor allem die eigenen Produkte bei den Kunden an den Markt bringen. Anfragen zu AOL werden dort stets nur auf die AOL-Webseite verwiesen.

Seither sind die Emailadressen mehr oder minder herrenlos und die meisten funktionieren auch schon längst nicht mehr. Sie hätten daher schon längst zu einem anderen Anbieter wechseln müssen. Die Emailadresse eines Pleite gegangenen Konzerns so lange weiterhin zu benutzen ist immer ein großes Risiko.

Einen Ansprechpartner für Ihr Problem gibt es daher leider nicht mehr und ich kann Ihnen daher auch keine Hoffnung darauf machen, dass Sie diese Emailadresse wieder nutzen können.

Ich bedauere sehr dass ich hier keine positive Nachricht für Sie haben, hoffe aber dennoch zumindest Ihre Frage beantwortet zu haben.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Es heiß, Sie würden resignieren?? Ich brauche nicht Hoffnung, sondern nur technische Hinweise.

Heiß es, daß sie Menschen kennen, die sich auf ein ganzes Mailbox voller e-mails einfach verzichtet haben, nur weil niemand die Verantwortung für die Technische Lösung übernehmen wollte? Ich gehöre nicht zu denen, die so schnell verzichten möchten. Von so einer Situation habe ich NIE gehört. Vielleicht brauche ich eine Art 'Troubleshooter' oder sogar einen Hacker aber ich würde mich schon für jeglichen Hinweis auf eine Technische Lösung bedanken. Sonst nutzt mir diese Antwort nicht.
Insofern ist die Frage, "Wer kann mir helfen," nicht beantwortet.
J.G.
PS: Wenn ich irgendwann entschieden habe, wie sie, zu resignieren, kann ich mir es vorstellen, Zahlung für so eine Antwort zu leisten.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie könnten auch gegen das Finanzamt resignieren und dauerhaft versuchen keine Steuern zu bezahlen.

Fakt ist, dass AOL Deutschland nunmal Pleite ist und das können Sie nicht ändern. Der Nutzen meiner Antwort besteht darin, dass sie richtig ist und ich Sie nicht, wie der Kollege, an die USA verweise weil ich weiß, dass man Ihnen dort erklärt, dass man mit AOL Deutschland nichts zu tun hat.

Und ja, ich kenne sehr viele AOL-Kunden die auf Ihre Mailbox verzichtet haben.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
"Sie könnten auch gegen das Finanzamt resignieren und dauerhaft versuchen keine Steuern zu bezahlen."

Der Satz hat für mich keinen Sinn. Insofern ist die Antwort abseits und stimmt für mich nicht. Das ist die Antwort, die schon überall von den
Hintergebliebenen der AOL Business Community
angeboten wird, weil sie es so leicht wie möglich haben möchte und nichts neues tun möchte.

Erstens, wenn Sie so vielen unzufrieden AOL Deutchland Kunden kennen, müsste es eine Möglichkeit geben, mit denen zusammen zu kommen, um eine Sammelklage erstarten zu können. Das wäre für mich besser als Resignation, denn ich fühle mich rechtlich benachteiligt. Über die nächste Instanz müßte ich gehen aber anscheinend wissen wir Beide nicht, welche das ist. Solche Info wäre also sehr hilfreich!

Ausserdem, wenn es so ist, daß ein Konto gesperrt wird, muß es auch Technisch gesehen umsperrbar sein. Lesen Sie bitte, das was ich über "Trouble shooting" und "Hacking" gesagt habe. Einen Auftragnehmer für solchen Fällen muß es geben, es kommt Wahrscheinlich nur auf die Bürocratie und Preislage an. Soviel wissen über diese Technik, wie für eine Mondlandung ist gar nicht gefragt, und wenn dies vor fast 40 möglich war, sehe ich erhlich nicht warum es jetzt unmöglich sein soll, jemanden zu finden, der an dieses kleines Konto rankommt.

Aber sobald ich überzeugt bin, das es nicht möglich ist, steht Ihnen die Vergütung freilich zu.


JG