So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an karsten peter.
karsten peter
karsten peter, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 510
Erfahrung:  Netzwerke, Windows Server, Lotus Notes, Hardware Fehlerbehebung
49061020
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
karsten peter ist jetzt online.

Hallo! Ich hatte bis gestern den aktuellen Firefox. Seit

Kundenfrage

Hallo!
Ich hatte bis gestern den aktuellen Firefox. Seit einigen Tagen habe ich das Problem, dass der Firefox immer wieder einfriert und ich ihn über den TM beenden muss. Ich hatte den Eindruck, dass es insbesondere auftritt, wenn ich Multimedia-Inhalte nutze.

Nach ein bißchen rumsuchen über google und auf den Hilfeseiten habe ich den aktuellen FF deinstalliert, den Rechner neu gestartet und dann den 8er installiert. Leider tritt der Effekt wieder auf. Insbesondere beim Ansehen von PDF-Dateien kann ich den fehler reproduzieren.

Vielen Dank XXXXX XXXXX
Alef.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag und herlich willkommen bei justanswer.de,

 

ich habe 2 Ideen zu Ihrem Problem, wie es behoben werden könnte:

 

Als erstes, stellen Sie bitte wie in dieser Anleitung beschrieben ipv6 aus.

 

Als zweites schalten Sie bitte einmal alle Addons aus, viele machen zu Zeit noch Probleme, da es in letzter Zeit sehr schnell hintereinander neues Releases vom Firefox gab und die Addon Programmierer nicht hinterher kommen.

 

Sollten die Probleme weiterhin bestehen oder dazu noch Fragen auftauchen, melden Sie sich einfach wieder!

 

Viel Erfolg und beste Grüße!

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo
und danke XXXXX XXXXXür Ihre schenlle Antwort.
Die Änderung der Konfiguration habe ich vorgenommen.
Wo deaktiviere ich die Addons?

Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Okay,

 

dazu gibt es hier eine schöne Anleitung.

 

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke.

 

Ich habe alle Addons deaktiviert und den FF neu gestartet.

 

Dann habe ich eine Seite aufgerufen, bei der ich vorhin auch das Problem des Einfrierens hatte.

Als ich das dort verlinkte PDF geöffnet habe, wurde ich (wie in den letzten Tagen auch) nach der Leserichtung dieses Dokuments ohne Tags gefragt. Als ich den Dialog beantworten wollte, fror der FF wieder ein. Ich habe nun eine Sanduhr und sehe vom Fenster nur noch die Ränder mit milchiger Einfärbung.

 

Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Okay,

 

ist das eine öffentliches Seite, könnten Sie mir den Link mal geben,

ich möchte das PDF auch einmal anschuen, wenn das möglich ist?!

 

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Können Sie gern tun.

 

Ja, es ist eine öffentliche Seite:

www.medienanstalt-mv.de/news/publikationen.html

und das PDF, mit dem ich getestet hatte, kommt auf der Seite hinter dem Link zum obersten Handbuch Mediennutzerschutz.

 

Im IE funktioniert es einwandfrei.

 

Gruß

A. Völkner.

Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich habe komischerweise in keinem der 3 Browser Probleme...

Sie sollten evtl den Adobe reader deinstallieren/neu installieren.

 

Oder einen alternativen Reader einmal versuchen, der sowieso weniger gegen Angriffe anfällig ist (z.B. Foxit reader).

 

Was halten Sie davon?

 

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Probiere ich gleich aus.
Allerdings hatte ich das Ursprungsproblem des Einfrierens nicht nur bei PDFs, sondern z.B. auch auf YouTube.
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Zur zeit haben viele Kunden Probleme mit Firefox, ich glaube, die sind zu schnell mit Verbesserungen gewesen, selbst ich war großer Fan und bin mittlerweile umgestiegen, weil ich zu viele Probleme hatte.

 

Wenn Sie keine speziellen Firefox-Addons nutzen, so können Sie auch beruhigt auf andere Browser umsteigen, da die sich in Geschwindigkeit und auch Sicherheit nichts mehr nehmen.

 

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hm, zu welchem sind Sie gewechselt?
IE oder Chrome kommen für mich nicht in Frage.
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich selbst nutze Chrome, weil der schnellste, habe aber 4 Browser installiert und die laufen auch alle in einer sogenannten Sandbox.

 

Wenn man aber auf Sicherheit wert legt, sollten Sie eher Opera oder Safari verwenden, da diese Browser (vorallem Opera) deutlich weniger verwendet werden, als "die Großen 3", deswegen werden diese uninteressanter für Angreifer.

 

Mit freundlichen Grüßen!

 

 

Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hier noch eine Ergänzung zum Thema Sanbox, dies HIER ist so ein Programm, läuft super und ist sicherer.

 

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke. Ich denke, ich steige auf Opera um.

Wichtig wäre für mich, ob es da auch Addons gibt wie z.B. einen Hinweisgeber, wenn besuchte Seite mit Analyse-Scripten arbeiten. Solche Tools habe ich auf FF verwendet.

Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja, gibt es bei Opera auch, wie zum Beispiel diesen Skript-Blocker.

 

Wenn Sie zum Beispiel eine Sandbox verwende, brauchen Sie sowas nicht, da dort alle Einstellungen nach jedem Schließen der Sandbox im Brwoser gelöscht werden, inklusiver der Cookies oder Ähnlichem, also ist es so, als wäre jedesmal Windows jungfräulich. ;)

 

Mit besten Grüßen!

karsten peter und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Info - für mich ist es dennoch auch aus beruflicher Sicht interessant. Zum Beispiel um zu überprüfen, ob die Unternehmen, die ich berate/betreue solche Tools einsetzen.

Freundliche Grüße und einen schönen Tag noch.
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Okay, kein Problem.

 

Ihnen auch noch einen schönen Tag!