So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Mein Laptop hp G 6050 EG schaltet kurz ein und nach ein paar

Kundenfrage

Mein Laptop hp G 6050 EG schaltet kurz ein und nach ein paar Sekunden wieder aus. Akku und Ladegerät ist in Ordnung, was Kann da sein ?


 


Warum bekomme ich keine Antwort ?

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

versuchen Sie mal folgnedes: Akku raus, das Netzteil entfernen den Powerknopf für 20 Sekunden lang gedrückt halten danach alle Kontakte am Gerät (wo der Akku rein kommt) und am Akku selbst reinigen und den Akku wieder einlegen sowie das NEtzteil anschließen und einschalten.

Führt das nicht zum Erfolg müssen Sie mit einem Kompressor per Druckluft das Gerät reinigen insbesondere Lüfter und Lüfterschlitze. Klappt auch das nicht, bliebe nur defekter Hauptspeicher, ein defektes Board oder defekte Festplatte. Testweise muss die Festplatte entfernt werden:

http://arthur.weningers.de/wp-content/uploads/remove-top-cover-16.jpg

damit Sie eine Orientierung haben die Festplatte befindet sich in diesem Beispiel unten rechts. Das ist bei den meisten Geräten so. Dann das Gerät ohne Festplatte einschalten und dann schauen wir weiter-

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Günter,

hab alles versucht was Sie empfohlen haben auch die Festplatte entfernt, aber es ist immer noch dasselbe. Beim einschalten geht der PC nach ein paar Sekunden wieder aus.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok, passiert das immer d.h. auch bei Netzbetrieb? Würde mal den Akku raus lassen und nur das Netzteil anschließen. Wenn das auch nicht klappt muss das Gerät gereinigt werden und wenn das nicht zum Erfolg führt kann es eine kalte Lötstelle sein, ein Wackelkontakt oder noch viel schlimmer ein defektes Mainboard (Speicher käme auch in Frage, ein neues Board wäre aber das grösste ÜProblem).

Wenn sich heraus stellt, das es das Board ist wäre eine Reparatur möglich würde sich aber keinesfalls lohnen. Geräte die älter als drei Jahre sind, das lohnt sich nicht. Ich gehe fast davon aus, das Ihr Mainboard defekt ist (kalte Lötstellen oder defekte Kondensatoren) insofern kann man das prüfen aber eine Reparatur wäre unwirtschaftlich da ein neues Gerät mit vergleichbarer Leistung günstiger wäre. An die Daten kommt aber noch dran.

http://www.reichelt.de/?ARTICLE=98366;PROVID=2028;&utm_source=Preisvergleich&utm_medium=CPC&utm_campaign=google_feed

Damit lassen sich praktisch alle möglichen Festplatten, egal ob SATA oder IDE egal ob 2,5" oder 3,5" direkt per USB an jedem PC anschließen, so das Sie Ihre Daten retten können.

Gruss Günter