So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6028
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Bei Parallelinstalation übersschrieb der bootloader von Linux,den

Kundenfrage

Bei Parallelinstalation übersschrieb der bootloader von Linux,den von Windows7. von Windows7 nichts mehr zu sehen, die Windows DVD funktioniert nicht (ERROR).die F8 Taste ist deaktiviert,mein PC arbeitet z.Z. nur über bootfähiger DVD,bin völlig rat- u. hilflos,kann mir wer helfen Windows7 wiederherzustellen und wie (bin noch Anfänger) ?








































windows7
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Zunächst einmal benötigen Sie eine Windows 7 DVD, diese bekommen Sie hier zum Download, danach brennen Sie das Systemprogramm mit einen Brennprogramm als ISO auf einer DVD.

Der nächste Schritt wäre dann das Sie zunächst ins Bios gehen und dort den Bootvorgang Neu einrichten und zwar das das CD/DVD Laufwerk auf dem Startvorgang als erstes eingestellt ist. Hängt natürlich immer davon ab welches Mainboard benutzt wird und mit welchen Bios (Phönix/AMI). Hier eine kleine Anleitung zu finden-->

http://www.edv-lehrgang.de/bios-bootreihenfolge-aendern/

 

Sie können natürlich auch ohne Änderung im Bios versuchen den Bootvorgang zu ändern und zwar das Sie nach dem Start des Computers noch im Post die <F12> Taste klicken ohne <.> und dort auf das CD/DVD laufwerk klicken.

 

Nun haben Sie die Möglichkeit Windows 7 zu Installieren, beachten Sie bitte auch dabei das zunächst eine benutzerdefinierte Installation durchgeführt wird und nicht eine Upgrade Installation gemacht wird. Bei einer benutzerdefinierten Installation wird die Festplatte formatiert und Sie können bereits hier die Festplatte Partitionieren. Ist besonders gut geeignet wen Sie danach eine Linux Version Installieren möchten.

 

Nachdem Windows 7 installiert wurde inkl. sämtliche Update +SP1 können Sie nochmals Linux auf einer eigenen Partition installieren dazu besuchen Sie diese SEite mit einer sehr guten Anleitung (für Anfänger sehr hilfreich)

http://www.zentralplan.de/?120

 

Danach stehen ihnen alle Systemprogramme zur Verfügung

 

Mfg