So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen HP Officejet 4500. Dieser lief bereits

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen HP Officejet 4500. Dieser lief bereits perfekt als Netzwerkdrucker. Irgendwann druckte er dann nicht mehr auf diesem Rechner (von anderen Rechnern funktioniert das drucken weiterhin problemlos) Der Drucker wird beim Suchen (Netzwerkdrucker hinzufügen) gefunden und ließ sich zuerst so auch installieren. Allerdings kam beim Drucken dann nur noch eine Fehlermeldung, somit war das Drucken nicht möglich.
Ich habe nun über die mitgelieferte SoftwareCD alle Produkte (und hoffentlich Teiber) deinstalliert. Nach nun erneuter Installation über die CD kommt die folgende Fehlermeldung:
"Drucker konnte nicht installiert werden. Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden (Fehler 0x000003eb). Gibt es ein Programm, um alte Treiber und die Registry-Einträge vollständig zu entfernen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ja es gibt solche Programme u.a. können Sie es so machen:

1. Den Drucker selbst löschen. Beachten Sie folgende wichtigen Hinweise des Herstellers zur restlichen Entfernen:

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?docname=c02288494&tmp_task=setupCategory&cc=de&dlc=de&lc=de&product=3919448#N1039

2. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Damit lassen sich die Reste klaglos entfernen.

3. Folgende Programme laufen lassen: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. System neu starten.

4. Danach versuchen Sie eine erneute Installtion des Druckers:

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareCategory?cc=de&lc=de&dlc=de&product=3919448

Dann schauen wir in Ruhe weiter. Teilen Sie mir doch mit, wie es gelaufen ist und lesen Sie auch meine erneute Antwort.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, ich wäre über eine Rückmeldung dankbar, so das ich weiß ob ich Ihnen noch helfen kann. Bitte lesen Sie dann auch meine erneute Antwort. Vielen Dank. Gruss Günter