So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2464
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Wie bekomme ich Kontakt zu Google Earth, Deutschland?

Kundenfrage

Wie bekomme ich Kontakt zu Google Earth, Deutschland?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich denke das wird nicht so einfach sein, denn die Bilder genauer die Rechte liegen überhaupt nicht bei Google sondern bei anderen Firmen dazu der folgende Artikel:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,538423,00.html

eine gewerbliche Nutzung ist z.B. bei Google Maps nur dann erlaubt, wenn Sie das Google API verwenden dazu folgender Artikel:

http://www.it-recht-kanzlei.de/googlemaps-homepage.html

In Kontakt treten können Sie nur über Google Deutschland selbst:

http://www.google.de/intl/de/contact/

Ihre Frage ist aber nicht so leicht zu beantworten, da ich nicht weiß, was genau Sie vorhaben.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter,
vielen Dank für die Antwort:
Kurze Beschreibung.
Wir planen eine große Aktion während dessen 4.000 Personen ein ca. 2,5 m breites und 13,1 km langes Bilder (Bilder) malen.
Diese Bilder werden oben, auf dem Gerüst der Wuppertaler Schwebebahn befestigt.
Diese "Ausstellung" wollen wir weltweit über Google Earth ins Netz stellen. Dafür benötigten wir aber das okay, dass die Bilder in dieser Zeit aktualisiert werden.
Um die Aktion zu finanzieren werden wir 13 x 1 km an Sponsoren "verkaufen", die in diesem Kilometer eine Werbung platzieren dürfen. (1 % der Fläche)
Nach der Aktion werden die Bilder während einer Gala versteigert.
Der Erlös der Bilder wird einem wohltätigen Zweck gespendet.

Diese Aktion wird weltweit Beachtung finden und wird auch für Google (gerade in Deutschland) positive Resonanz bringen.
Sollte die Aktion in Wuppertal funktionieren, werden weitere Städte in die Planung eingebunden.

Ich hoffe, dass die Informationen Ihnen weiter helfen um uns genauer zu antworten.

Ihren Kontakt-Link habe ich auch schon bemüht. Ich komme da aber nicht weiter, da ich keine Mail schreiben kann und der Telefonkontakt nicht möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen
Rainer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
also, ich denke das wird überhaupt nicht gehen Sie müssen eines bedenken: Google Earth ist nicht live und das Material zum Teil uralt. Da werden Sie definitiv keine Chance haben. Selbst wenn das möglich wäre, wären die Kosten unglaublich hoch. Den Kontakt, den ich Ihnen genannt habe ist der einzige den es gibt Google hat ansonsten keine Vertretung in Deutschland, wenn dort nichts anderes aufgeführt wird.

Wenn Sie also Ihre Bilder einstellen wollen, was wie gesagt nicht einfach wird und ich befürchte auch gar nicht umsetzbar ist sollten Sie schriftlichen Kontakt mit der deutschen Google Niederlassung aufnehmen:

Google Germany GmbH
ABC-Straße 19
20354 Hamburg

Tel: 040 / 80-81-79-000
Fax: 040 / 4921-9194

Anders sehe ich dort keine Chance. Wie gesagt, der Dienst von Google Earth ist nicht live und in einigen Fällen ist das Material leider sehr alt vorallem sind ländliche Regionen davon betroffen. Sie werden also nur eine Chance haben, wenn Sie diesen Fall schriftlich erörtern und klären lassen.

Gruss Günter