So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Nach einem PC-Crash mußte ich das komplette System incl. aller

Kundenfrage

Nach einem PC-Crash mußte ich das komplette System incl. aller Programme und Anwendungen neu installieren. Unter anderem auch itunes.
Seit der Neuinstallation von itunes habe ich Probleme mit der Synchronisierung.
Frage: Besteht die Möglichkeit, Musik,Fotos und Apps, die auf dem iphone bereits vorhanden sind, zu sichern und anschließend in itunes zu übertragen, ohne dabei Dateien zu verlieren?
Ich arbeite mit Windows Vista.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Da es sehr wesentlich darauf ankommt, welches iPhone-Modell bzw. iOS Sie verwenden, geben Sie mir bitte noch diese Daten an.

Des weiteren müssen Sie auf jeden Fall die neueste Version von iTines einsetzen - 10.5.2.11.

Vielen Dank
__________________________________________________________________________________________________
Dies ist eine Info-Anfrage und kann daher nicht akzeptiert werden.
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Iphone4
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, vielen Dank für die weitere Info.

Sie sollten, da auf Ihrem 4er iOS5 läuft, unbedingt iCloud aktivieren.

Das ermöglicht Ihnen ohne manuelle Synchronisation eine problemlose automatische Synchronistaion mit Ihrem PC, sobald Ihr iPhone Internetverbindung hat.
(Bis 5GB Speicherplatz kostenlos)

Dazu erforderlich sind folgende Schritte bzw. Massnahmen:

1. Einrichten einer Apple-ID, sofern noch nicht geschehen.
(Der Link führt Sie zur entsprechenden Apple Seite)

2. Ihr Outlook läuft ja auf einem Windows-PC. Für diesen benötigen Sie die iCloud-Systemsteuerung für Windows.
(Der Link führt Sie zur entsprechenden Apple Sownload-Seite, der Download Button ist oben rechts)

3. Auf Ihrem iPhone (und natürlich auch in der iCloud-Steuerung auf dem PC)
View Full Image


müssen Sie die zu synchronisierenden Daten einstellen.

View Full Image


Sicherheitshalber müssten Sie auf dem PC die aktuelle iTunes-Version installieren (10.5.2.11).
Outlook muss mindestens in der Version 2007 installiert sein.
_________________________________________________________________________________
Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.
_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich habe kein outlook 2007, da ich immer noch officeXP benutze
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

das ist natürlich schade und erschwert die Sache.

Aber Sie sollten dennoch auf Ihrem iPhone die iCloud aktivieren.
Damit hätten Sie erst mal ein Backup aller wichtigen Daten, das Sie bei fehlgeschlagener PC-Synchronisation nutzen könnten.

Zu beachten ist dabei aber, dass Sie das WLAN im iPhone deaktivieren müssen, wenn Sie die PC-Sync durchführen (sofern Sie ein aktives WLAN auch für den PC nutzen), damit iCloud nicht aus Versehen die Daten verliert. Die Referenz ist nämlich immer der Datenstand im iPhone und jede Änderung - auch ein falsche - würde übernommen.

Wenn Sie dann eine Synchronistaion mit iTunes vornehmen, achten Sie darauf, dass in iTunes zumindest vorläufig in den Einstellungen (Bearbeiten > Einstellungen > Geräte) ein Häkchen bei "Automatische Sync.. von iPhone etc. verhindern" gesetzt ist.
Dann erfolgt nicht gleich ein Sync-Versuch, wenn Sie die USB-Verbindung herstellen.

Dann prüfen Sie in iTunes nach dem Anschließen des iPhone bitte unter INFO (oben in der Mitte) die Einstellungen der einzelnen Abschnitte.
Hier muss jeweils ein Häkchen gesetzt sein für jede Datenart.
Zuerst bei den Kontakten bis fast ganz unten zu "Andere".



In jedem Abschnitt können bzw. müssen Sie zudem aus der jeweiligen kleinen Dropdown-Liste auswählen, mit welchem Programm auf dem PC zu syncen ist.
Für die meisten Datenarten sollte das Outlook sein.

Bitte beachten: Bei Erweitert dürfen Sie keine Häkchen setzen, denn damit werden die Daten vom iPhone gelöscht!

Nun können Sie erneut synchronisieren und es sollten die Daten aus dem iPhone auch nach Outlook übertragen werden.
Outlook oder andere Programme sollten dabei unbedingt geschlossen sein.
Erst nach beendeter Synchronisation starten!


_________________________________________________________________________________
Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.