So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo! Ich möchte mein altes Antivirusprogramm entfernen,um

Kundenfrage

Hallo! Ich möchte mein altes Antivirusprogramm entfernen,um ein neues aufzuspielen,aber der Rechner sagt mir auf den Windowsinstallationsdienst kann nicht zugegriffen werden, weil Windows im abgesicherten Modus läuft oder nicht korrekt installiert ist. Was kann ich machen um das Programm zu entfernen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

welches Windows haben Sie denn installiert?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Achso sorry muss ich ja angeben:) Windows XP
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also, als erstes würde ich so vorgehen: PC neu starten > sofort F8 drücken > "abgesicherter Modus mit Netzerk" > als Administrator anmelden (kien Kennwort aufgrund von Sicherheitslücken in XP notwendig) danach:

Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten.

Dann: Windowstaste+R > cmd > OK und folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren Halten Sie die XP CD bereit! Sie müssten mir noch mitteilen, welches AntiViren Programm Sie haben. Dann den PC neu starten und es erneut versuchen. Wenn Windows eindeutig "sagt", das der Windows Installer beschädigt sei, so muss dieser repariert werden:

http://beqiraj.net/post/Windows-Installer-deinstallieren-und-neu-installieren.aspx

Falls Ihr Windows absolut nicht mehr "will" können Sie mit der XP CD eine sog. Reparaturinstallation durchführen:

http://www.winboard.org/forum/winxp-installation/52759-reparaturinstallation-windows-xp-grafische-anleitung.html

Danach funktioniert XP in der Regel wieder normal. Falls es nur das AntiVirenprogramm ist, was nicht "will" müssen Sie keine weiteren Reparaturn durchführen dann kann ich mir das später auch gern per Fernwartung ansehen.

Gruss Günter



Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, bitte NICHT AKZEPTIEREN BEVOR DAS PROBLEM gelöst ist! Ich habe mich vertan ich bin natürlich weiter für Sie da! Bitte melden Sie sich doch gleich bei mir. Gruss Günter