So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Warum macht Acer so ein großes Geheimnis darum, wie man das

Kundenfrage

Warum macht Acer so ein großes Geheimnis darum, wie man das Gehäuse eines All in One PC (zum Bsp. Z3751) öffnet? Bei genauerem Nachfragen und der Bitte um diese Information teilte mir die Serviceabteilung mit, dass man zwar natürlich das Recht hätte garantieschonend Aufzurüsten, sollte dies jedoch bei einer Fachwerkstatt machen lassen. Da ich mich selbst sehr gut auskenne, wäre letzteres verschwendetes Geld. Bei jedem anderen Rechner öffnet man ein paar Schräubchen und kann dann Dinge austauschen, ergänzen, ganz wie man es will. Nur zu diesen Gehäusen (wahrscheinlich geht's ja auch ganz einfach) gibt es keine Anleitung, noch nicht einmal auf Nachfrage beim Service.
Was soll das? Welchen größeren Zweck hat dies?

Falls ich in näherer Zukunft von Acer oder sonstwem keine Zufriedenstellende Antwort auf eine berechtigte Frage bekomme, werde ich mich an die Computerbild- Redaktion wenden und dies öffentlich machen.

Acer unterstellt dem Kunden dadurch einfach Unfähigkeit und bindet sie an die teuren Servicewerkstätten. Das halte ich für unlauter, was auch sicherlich die Verbraucherzentralen interessieren wird.

So jetzt habe ich mir genaug Luft gemacht und hoffe von Ihnen etwas aufschlussreichere Informationen zu bekommen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX

mit freundlichen Grüßen,

Holger Wallitzer-Eck



Das ist ganz
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

Ihre Anmerklung zu "Computerbild-Redaktion" lasse sei mal dahin gestellt. Diese "Computer Zeitung" ist für den Computerbreich mehr als ungeeignet und unprofessionell. Sie sollten daher anderen Fachzeitschriften wie der CT den Vorzug gegenüber der "Computerbild" geben.

Der Grund, warum Sie keine Anleitungen erhalten ist einfach: Sie haben als Endkunde keinen Zugriff auf technische Service-Unterlagen des Herstellers. Dies ist den Fachwerkstätten, die oft Partner der jeweiligen Hersteller sind vorbehalten. Es gibt auch keinen Rechtsanspruch auf Serviceunterlagen diese sind nicht für den Endkunden ausgelgt. Dies muss nicht immer und auf jedem Gerät zutreffen, dies hängt davon ab was ein Hersteller für Endkunden offiziell frei gibt.

Beim Z3751 handelt es sich um einen sog. "All in one PC" Sie können dort auch keine Teile austauschen (Ausnahme Speicher, Festplatte und ggf. CPU) da es sich hier um spezielle Bauteile handelt. Daher können Sie in diesem Fall zwar versuchen, das Gerät zu öffnen ich rate jedoch dringend davon ab! Das ist auch der Grund, warum es keine Anleitungen gibt und warum Sie im Netz nicht fündig werden.

Das dieser Zustand für Sie natürlich unbefriedigend ist, ist logisch wir sind jedoch nicht von Acer (wir sind eine Hersteller unabhängige IT-Hotline) sondern an uns wurde diese Frage weiter gegeben. Auch wir haben leider keinen Zugriff auf bestimmte Service Unterlagen. Daher bitte ich Sie um Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Herr Günter,

zunächst vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Auch wenn sich die Hersteller solche Bedingungen ausdenken und ich offiziell keinen Rechtsanspruch auf diese Serviceunterlagen habe, stelle ich fest, dass die Rechte des Kunden mit Füßen getreten werden. Die Acer Fachwerkstätten verdienen sich da ein Zubrot, was nicht immer sein müsste.

Ich habe das Gerät bezahlt, es ist mein Besitz, ich kann doch damit auf meine Verantwortung tun und lassen was ich möchte. Auch wenn mir bewusst ist, dass ich eventuell meinen Anspruch auf Gewähleistung verlieren kann.

Warum stellen auch Sie den Kunden in eine Ecke der Ahnungslosigkeit? Die wenigen "Austausch-Ausnahmen" von denen Sie sprechen sind doch ne ganze Menge. Und so speziell sind die anderen Bauteile nun auch nicht. Das ich nicht irgendwelche handelsübliche Desktop-PC-Hardware in ein AIO einbauen kann ist klar. Das ist ja mit den Notebooks auch so, dort ist alles kleiner und feiner. Dafür brauche ich dann auch nicht die "fachchinesisch" CT lesen. Die Computerbild hat mir in den meisten Fällen weitergeholfen, und so versteht sich diese Zeitschrift auch. Was nutzt mir die CT zu lesen wenn ich sie nicht verstehe und diese mir nicht helfen kann?

In meinem Fall war im Inneren ein loses Bauteil der Grund für die Einsendung des Computers in die Werkstatt. Wäre das nun nach Beendigung der Gewährleistungszeit passiert hätte mich das eine Stange Geld gekostet. Ich habe schon so viel an Computern herumgeschraubt, dass ich wohl weiß was ich tue.

Acer könnte ja einfach sagen, so geht's auf, aber wir übernehmen keine Haftung für Schäden nach unsachgemäßem Eingriff. Das wäre fair und Kundenfreundlich. So wie jetzt, ist dies vielmehr eine unrühmliche Kundenbindung.

Man wird dadurch eher gedrängt das Gehäuse irgendwie aufzumachen, auch wenn's kaputtgeht, als denen die Kohle in den Allerwertesten zu schieben.

Das wäre ja wie beim Auto, wenn Sie nicht einmal mehr die Motorhaube aufmachen könnten um Öl oder Wasser nachfüllen zu dürfen.

Natürlich akzeptiere ich Ihre Antwort, auch wenn ich das Gefühl habe, dass Sie mit Ihrer Antwort Acer eher das Verständnis aussprechen.

Mit freundlichen Grüßen,

Holger Wallitzer-Eck
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

es ist zwar Ihr Gerät das berechtigt Sie aber keinesfalls Einsicht in bestimmte Unterlagen zu erhalten. Da haben Sie leider keine Chance. Wenn dies nicht so wäre, könnte jeder im Prinzip die Schaltpläne der Hauptplatine oder der CPU verlangen.

Genau aus diesem Grund werden solche Unterlagen berechtigter Weise auch unter Verschluss gehalten. Ich habe für Ihre Situation vollstes Verständnis, aber bedenken Sie das wir als unabhängige Hotline für IT-Probleme defakto die gleichen Probleme haben wenn ich z.B. bei Acer anrufe erhalte ich ebenso wenig wie Sie Einsicht in bestimmte Service Unterlagen.

Ich verfahre dann so, das ich eine EDV-Werkstatt vor Ort aufsuche die mir dann kurz mitteilen, wie es geht. Das sollte natürlich eine neutrale EDV-Werkstatt sein. Es ist mir durchaus bewußt, das Sie wissen was Sie da "tun". In Ihrem Fall ist es wirklich sehr ärgerlich, das Acer sich hier weigert die Unterlagen oder wenigstens eine Erklärung abzugeben auch ich habe gestern eine negative Antwort auf meine Anfrage erhalten.

Ich vermute, das Acer hier als Grund anmeldet das es ein "all in one"- Gerät seii und ohne hin nur von Acer selbst repariert werden könne sicherlich hat Acer das nicht ohne Grund gemacht, das ist klar. Für Sie als Kunden ist es absolut nachvollziehbar und verständlich, das Sie sich ärgern für mich als neutralen IT-Experten der ebenfalls keine Einsicht in bstimmte Unterlagen hat, ist es genauso ärgerlich.

Wenn das Gerät keine Schrauben etc. hat würde ich sehr vorsichtig vorgehen serh oft ist das ganze mit Klemmen und Klammern usw. befestigt also wirklich sehr vorsichtig sein. Evtl. lohnt doch noch ein Besuch in einer normalen EDV-Fachwerkstatt. Eine anleitung, wie man genau dieses Gerät zerlegt konnte ich bislang leider auch nicht finden.

Es ist auch bei anderen Acer Kunden, die dieses Gerät haben genauso problematisch d.h. außer das man wirklich alle Schrauben und Klemmen löst gibt es keine chance und es gibt auch keine Serviceklappen, wie sonst bei Acer üblich. Wenn Sie selbst daran gehen, bitte seien Sie sehr vorsichtig!

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Herr Günter,

vielen Dank für Ihre Mail und für Ihr Verständnis.

Das mit der EDV-Fachwerkstatt werde ich machen, danke für den Tipp.

mit freundlichen Grüßen,

Holger Wallitzer-Eck
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

in Ordnung :-) denke mal das das dann auch klappen wird evtl. sagt man Ihnen dann auch, wie Sie es öffnen müssen.

LG Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer