So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

gerade habe ich gefragt, aber kein Hinweis erhalten, ob bearbeitet. Wie

Kundenfrage

gerade habe ich gefragt, aber kein Hinweis erhalten, ob bearbeitet.
Wie ursprüngliche Frage: Benutzerkennwort von alice kann nicht eingegeben werden, weiles zu lang ist!!! XXXXXXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich hatte Ihnen heute morgen auf Ihre 1. sowie auch auf die 2. Frage genatwortet. Mein letzter HInweis war der folgende:

Da ich nicht weiss ob Sie den Assistenten genutzt haben zeige ich Ihnen folgenden Weg für die Einrichtung.

Nach Aufrufen der Weboberfläche des DIR-301 stellen Sie ischer, das oben im Inhaltsverzeichnis "Setup" angeklickt ist. Links im Inhaltsverzeichnis muss "Internet" angeklickt werden.
Wählen Sie nun die "Manuelle Konfiguration" aus.

Folgende Einstellungen sind nun vorzunehmen:

Internetverbindung: PPPoE (Benutzername & Kennwort)
Benutzername: Von Alice zugewiesener Internetzugangs-Benutzername
Passwort: von Alice zugeiesenes Internetzugangskennwort
Service Name bitte freilassen
MTU: 1492

Verbindung: Immer an (sofern ein Flatrate-Tarif besteht)

Wählen Sie nun oben speichern. Der Router testet nun die Verbindung und stellt bei Erfolg die Internetverbindung her.

Bitte berichten Sie ob die erfolgreich war.


Hatten Sie dieses Verfahren so durchgeführt?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich habe alles so gemacht. am ende verlangt dlink den benutzer und dann das problem.
der router testet offensichtlich nur mit dem benutzer kennwort
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Eigentlich nicht, erfahrungsgemäß ist auch das Feld für den benutzernamen nicht so gering gehalten, dass der benutzername nicht reinpasst. Es ist wichtig, dass Benutzername und Passwort genauso eingetragen wird, wie von Alice geliefert, d.h. auch auf die Groß- und Kleinschreibung achten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
nach dem befehl speichern kommt die anfrage nach benutzer und nennwort
ich will das korrekt eingeben, aber der platz reicht nicht. Glauben sie mir das doch!!
probieren sie: XXXXXXXXX es paßt nicht!

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Moment, ich glaube wir reden ein wenig aneinander vorbei.

Haben sie für den Zugriff auf den Router ein Kennwort vergeben, d.h. melden Sie sich am Router ansich mit Namen nd Kennwort an (z.b. Name: admin Passwort: password oder ähnlich)?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
das für den router vergebene Kennwort wird auch nicht akzeptiert. ich den ke aber ich brauche doch das zugangswort für alice Internet!??
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, aber ich habe die Vermutung das etwas anderes abgefragt wird.

Schauen Sie sich bitte folgende Webseite an, denn genau so sollte die Konfigurationsseite bei Ihnen aussehen, oder?

http://pit-homepage.de/DIR-301/DIRSetupSeite.html


Also die Konfiguration targen Sie in diesem Formular e in:






In das feld Benutzername tragen Sie den von Alice erhaltenen Benutzernamen ein, und im Feld Kennwort das von Alice erhaltene Internetzugangskennwort, oder? Anschliessend klicken Sie auf Speichern.

Es dürfte danach keien Abfrage nach Name und Kennwort mehr kommen sofern die Eingabe korrekt war, d.h. vom Server akzeptiert wurde.

Klappt das nicht mit dem Namen und dem Kennwort überlegen Sie bitte ob Sie irgendwann manuell das Internetzugangskennwort geändert haben?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
nach dem speichern bearbeitet er ca 42 sec. dann erscheint aber wieder diee frage nach dem Benutzer

ich schlage vor, ich mache die ganze routine noch einmal und melde mich wieder

ist das o.k.?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
haben sie meine antwort bekommen? ich probiere alles von anfang an und melde mich dann noch einmal

ist das für sie o.k.?
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Entschuldigen sie, ich habe gerade Mittag gemacht. ich warte auf Ihre Rückmeldung.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich probiere es von anfabg an noch einmal und melde mich dann wieder st das für sie o.k.?
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das ist OK. :)
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
es ist geschafft. ich habe alles neu gemacht. wo genau der wurm lag, kann ich nicht mehr feststellen. auf jeden fall war die manuelle Methode hilfreich. danke.
mfg
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern geschehen. Schade, das sman den Fehle rnicht 100%ig lokalisieren konnte. Aber das wichtigste ist, dass alles funktioniert.
Sie haben derzeit insgesamt 3 Fragen geöffnet, eine davon akzeptiert. Da alle Fragen zu einem Thema gehörten sollten Sie nicht alle akzeptieren :)
Gerne können SIe das natürlich :)

Sofern Sie Ihr Geld für Frage zwei und Drei zurück haben wollen schreiben Sie eine Email mit Rückzahlungswunsch an [email protected] Alternativ akzeptieren Sie diese Antwort, aber nur wenn Sie dies ausdrücklich wünschen.

Vielen Dank :)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer