So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

upgrade von vista auf 7 bricht kurz vorm Ende ab

Kundenfrage

upgrade von vista auf 7 bricht kurz vorm Ende ab
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

welche Fehelrmeldung erhalten Sie denn genau? Es sollten keine unnötigen Programme installiert gewesen sein. ITunes und alle Apple Produlte sind ein Problem ebenso Programme wie RegistryBooster, TuneUp und jede Art von Toolbar. Funktioniert denn wenigstens Windows Vista?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Keine Fehlermeldung.
Hört einfach auf zu installieren.
Schalte den Computer dann aus und wieder ein, dann wird vista wiederhergestellt.
Uniblue RegistryBooster ist installiert.
TuneUp ist installiert.
Kann ich die ausschalten oder muss ich sie deinstallieren?
Was ist mit Toobar gemeint?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ok diese komischen Programme BITTE LÖSCHEN! Alsod as geht am einfachsten mit dem Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Bitte deinstallieren Sie alles an Programmen, was folgende Wörter enthält:

- TuneUp
- RegistryBooster
- Toolbar
- Apple
- Google

Die Apple Produkte dürfen erst wieder installiert werden, wenn Windows 7 funktioniert nicht vorher aber ich vermute, das Ihnen TuneUp und RegistryBooster plus Systemfehler einen Strich durch die Rechnung machen.

Danach bitte unter Vista folgendes machen: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

Tipp: Unten links können SIe auch nach cmd einfach suchen und dann rechte Maustast > als Administrator ausführen.

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Damit stellen wir sicher, das Ihr System bereinigt ist und Dateisystemfehler behoben sind sowie unnütze Programme gelöscht sind. Bitte versuchen Sie den Vorgang danach erneut. Dann schauen wir weiter.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke erstmal
Werde alles so machen
Wenn es klappt oder auch nicht, kann ich mich dann hier wieder melden, wenn ich diese Seite als Lesezeichen setzen oder muss ich mich irgendwo registrieren?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also Sie erhalten ja eine Mail das ich Ihnen geantwortet habe einfach da drauf klicekn bei www.justanswer.de wieder einloggen und fertig. Das sollte eigentlich zum Erfolg führen ansonsten kann ich mir das später auch aus der Ferne ansehen. Ein Upgrade läuft normalerweise bei einem sauberen Windows durch. Erwarten Sie bitte auch meine neue Antwort. In diesem Sinne, bis später und viel Erfolg! Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
bis hierhin hat es funktioniert:

Sonntag, 8. Januar 2012 10:39 EST

Hallo,

ok diese komischen Programme BITTE LÖSCHEN! Alsod as geht am einfachsten mit dem Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Bitte deinstallieren Sie alles an Programmen, was folgende Wörter enthält:

- TuneUp
- RegistryBooster
- Toolbar
- Apple
- Google

Die Apple Produkte dürfen erst wieder installiert werden, wenn Windows 7 funktioniert nicht vorher aber ich vermute, das Ihnen TuneUp und RegistryBooster plus Systemfehler einen Strich durch die Rechnung machen.

Danach bitte unter Vista folgendes machen: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Es wird nicht nach einer Sicherung gefragt.

Habe trotzdem das upgrade gestartet und bekomme nach Kompalibitätsprüfung folgende Meldung:


Windows kann aufgrund der folgenden Probleme nicht aktualisiert werden. Brechen Sie das Upgrade ab, führen Sie jede Aufgabe aus, und starten Sie das Upgrade dann neu, um fortzufahren.
Windows muss neu gestartet werden, um vor der weiteren Ausführung des Vorgangs erforderliche Änderungen der Systemdateien vorzunehmen.
Das Windows-Upgrade hat Auswirkungen auf folgende Geräte bzw. Programme:
Die Geräte funktionieren nach dem Upgrade möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Vor dem Upgrade sollten die Treiber für die Geräte aktualisiert werden. Brechen Sie das Upgrade ab, öffnen Sie die Systemsteuerung, und suchen Sie nach "Gerätetreiber aktualisieren", oder besuchen Sie die Website des Geräteherstellers, um nach aktualisierten Treibern zu suchen.
Netzwerkadapter: Apple Mobile Device Ethernet
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

dann müssen Sie definitiv die entsprechenden Treiber herunterladen es gibt auch keinen Apple Ethernet Treiber. Bitte löschen Sie ALLE Apple Produkte restlos! Tun Sie dies nciht, können SIe nicht aktualisieren. Es muss also alles von Apple gelöscht werden!

Wenn das nicht so ist, können SIe überhaupt kein Upgrade durchführen erfahrungsgemäß funktioniert das Upgrade auch nur, wenn die Software die vorher installeirt war 100% zu Windows 7 kompatible ist und keine "merkwürdigen" Treiber installiert wurden. Daher sollten Sie dies entsprechend machen ggf. im Gerätemanager (Windowstaste+Pause > Gerätemanagre) das "Gerät" deinstallieren (rechte Maustaste > deinstallieren).

Notfalls machen wir das per Fernwartung, gehen Sie auf www.teamviewer.de > "an Fernwartung teilnehmen" > auf Desktop speichern > mich unter DE 02581 -(NNN) NNN-NNNNanrufen.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, leider habe ich bislang von Ihnen keine Rückmeldung erhalten konnten Sie das Problem zwischen zeitlich lösen? Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, immer noch das gleiche Problem.
Bleibt bei "Dateien, Einstellungen und Programme werden übertragen" bei 72% hängen.
Frage: Kann ich diese auf eine externe Festplatte überspielen und dann das upgrade benutzerdefiniert installieren?
Gruß Hartmut
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also,

ich wrüde ein Upgrade bei Ihnen icht durchführen, da Sie offenbar zu viel fehlerhafte Software installiert haben, die ein Upgrade verhindert. Sie können keine Programme kopieren das ist nicht möglich. Sie können aber von der Windows 7 DVD den PC booten und dann einfach installiieren das setzt aber vorraus, das Sie eine echte Windows 7 DVD besitzen die MÜSSEN Sie ohne hin haben alles andere wäre schlicht weg nicht sinnvoll.

Dann kann ich mir durchaus vorstellen, das ein Upgrade erfolgreich durchgeführt wird bei Ihnen läuft einfach zu viel und innerhalb von Windows ist ein Upgrade daher nicht möglich. Am besten wäre es also, wenn Sie mit einer echten Windows 7 DVD den PC neu starten und davon ein Upgrade durchführen.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer