So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Asus Laptop X5DIJSeries Pent4200: Laptop lässt sich nicht

Kundenfrage

Asus Laptop X5DIJSeries Pent4200:
Laptop lässt sich nicht mehr hochfahren; orangefarbefarbene Betriebsleuchte (Akku/Netz)brennt dauerhaft - unabhängig von Netzbetrieb oder Batteriebetrieb; Akku und Festplatte wurden vor kurzem komplett erneuert; Rechner konnte gestern noch problemlos genutzt werden; neueste Kaspersky-Security-Software ist installiert/upgedatet.
Für eine Hilfe wäre ich dankbar.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

entfernen Sie bitte das Netzteil und den Akku komplett, reinigen Sie alle Kontakte am gerät und am Akku danach halten Sie den Powerknopf für mindestens 20 Sekunden gedrückt, damit werden Restladungen aus den Kondensatoren gelöscht. Dann setzen Sie den Akku wieder rein und versuceh das Gerät hochzufahren und eine andere Maßnahme wäre das Gerät ohne Akku aber mit Netzteil zu testen.

Funktiniert beides nicht, kann ein Defekt vorliegen dann wird es allerdings sehr wahrscheinlich das Mainboard sein, denn wenn weder Akku noch Netzteil noch die Kombination aus beidem nicht funktioniert, liegt dann ein Defekt leider sehr nahe kann aber auch eine kalte Lötstelle sein.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Günter,
danke für Ihren Support. Ich akzeptiere Ihre Antwort, auch wenn ich mir kurz nach meiner Fragestellung selbst weiterhelfen konnte. Besten Dank !
MfG
Ansgar Fiedler
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

na ich hoffe doch, das ich Ihnen helfen konnte und bedanke mich für Ihre Akzeptierung und bin natürlich weiter für Sie da!

Gruss Günter