So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo habe bei meinem Leptop - Sony VGN-FZ21E eine neue Arbeitsspeicherkarte

Kundenfrage

Hallo
habe bei meinem Leptop - Sony VGN-FZ21E eine neue Arbeitsspeicherkarte 2GB eingebaut,
diese hat auch funktioniert - als ich die alte 1GB zusätzlich angesteckt habe sind die Farben am Bildschirm verzerrt und die Schrift unscharf -
ersuche um Hilfe

FG
Reisinger Ernst
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ja das ist normal Sie können nur bestimmte Speicherbausteine gleichzeitig benutzen. Bei Laptops ist das noch mehr eingeschränkt. Das heißt entweder 2x2 GB des gleichen Typs oder eben 1x2 GB ein weiterer Grund ist, das einige Module inkompatible zueinander sind und es dadurch zu solchen Problemen kommt. 3 GB machen auch keinen Sinn sehr viel sinnvoller wären sofort 4 GB einzubauen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das ist klar, das gleiche Problem besteht auch nachdem ich wieder nur die alte 1GB Karte wieder eingebaut habe - ist es möglich das die Grafikkarte beschädigt ist?, was soll ich tun?


Ernst



Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ein weiterer Grund ist, das einige Module inkompatible zueinander sind und es dadurch zu solchen Problemen kommt. 3 GB machen auch keinen Sinn sehr viel sinnvoller wären sofort 4 GB einzubauen. Sie sollten sich nun endscheiden, zwischen 2 GB und 4 GB.

Leider können die Hersteller nicht alle Kombinationen von Speicherbausteinen prüfen daher wird immer empfohlen Bausteine gleichen Typ/Herstelelr und auch gleicher Kapazität zu verwenden und niemals Bausteine zu mischen.

In Ihrem Fall denke ich, das das 1 GB Modul defekt ist. Klappt es denn nun, wenn Sie nur die 2 GB nehmen?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

habe dies mit der 2GB Karte allein probiert, mit dem selben Ergebniss

Grüsse Ernst
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Komisch dann wird wohl eher das ganze Board defekt sein. Offensichtlich ein schleichender Fehler gewesen denn es deutet leider auf genau das hin. Wenns die Grafikkarte wäre, wäre es auch das Mainboard ich denke, das Sie das Board austauschen müssen so leid es mir tut. Sowas kommt nicht einfach vom einbauen eines Speichermoduls das hat sich wohl schon länger und langsam entwickelt.

Wenn ich mal davon ausgehe, das der Akku und das Netzteil ok sind und kein Staub in den Lüftern/Schlitzen ist und auch das Modul/die Module korrekt installiert wurden bleibt nur ein Defekt des Mainboards übrig.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke,

sie haben mir damit geholfen und akzeptierte ihre Hilfe natürlich, ich bin kein Profie auf dem Gebiet, steht es dafür- das Mainbord zu wechseln (Kann ich das selber) bzw. was kostet es ca.? zum Laptop - Sony Notebock 15,4 Zoll - Intel Centrino Core2Duo,LANProzessorgeschwindigkeit: 1.800 MHz

Danke
schönen Abend noch
Ernst











Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

sorry das ich erst jetzt antworte. Also, das muss gemacht werden und wahrscheinlich wir das Gerät eingeschickt sofern die EDV-Fachwerkstatt dies nicht selbst macht. Bei Ihnen ist es so, das egal was Sie rein stecken das Gerät sich merkwürdig verhält das ist ein Anzeichen für ein Defekt am Mainboard aber,. das Gerät sollte auch gereinigt werden, es sollten auch alle Kontakte etc geprüft werden dies wird man dann auch machen. Ebenso müssen alle Kontakte usw. überprüft werden auch auf kalte Lötstellen/Wackelkontakte.

Eigentlich baut mal den Speicher und dann läuft es ist dem nicht so, stecken die Module nicht richtig drin, die Kontakte sind verunreinigt oder das Gerät selbst oder aebr es leigt ein Defekt am Mainboard vor. Beachten Sie aber, das der Wechsel plus Reparatur um die 300 Euro (oder mehr, je nach Board/Anbieter) kosten kann. Die entsprechende Werkstatt wird sich das Gerät aber ohne hin vorher genau anschauen ich kann aus der Ferne leider keine exakte Hardwareanalyse machen aber das klingt schon sehr nach enem Defekt.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer