So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hi! wir haben seit gestern ein VDSL Modem u Router der Firma

Kundenfrage

Hi!
wir haben seit gestern ein VDSL Modem u Router der Firma Netcologne... zusätzlich besitzen wir ein WLAN Gerät der Firma netgear.
Mit angeschlossenem Kabel komme ich einwandfrei ins Netzt, aber ich habe leider keine Ahnung wie ich mein WLAN wieder funktionstüchtig mache... der nette Mitarbeiter von netcologne durfte mir bei der Einrichtung des WLAN nicht helfen u meinte nur, dass ich am Einwählverfahren in den Einstellungen meines Mac etwas ändern müsse....??? Aber was?!?
Kann mir jemand helfen??
DANKE XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ist an dem gelieferten Router denn WLAN vorhanden d.h. integriert? Das Netgeargerät ist überflüssig. Im Grunde müssten Sie also am gelieferten Router das WLAN einrichten und am Mac müssten Sie die Verbindung einrichten.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
an dem mitgelieferten Router ist leider kein WLAN integriert.... sodass ich das netgear gerät zusätzlich brauche. Der Netcologne Mitarbeiter meinte ich müsse evt ein andere IP adresse eingeben.....????
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was für ein Netgear ist das denn und ist da WLAN schon eingerichtet gewesen? Ich würde offen gestanden beide Geräte austauschen und ein Router mit WLAN vom Anbieter anforn. Sie brauchen keine zwei Geräte außerdem ist das wenn Sie Pech haben auch gar nicht möglich vorallem bei den sog. Lowcost Geräten definitiv nicht.

Sie haben zwei Optionen:

1. Das Netgeargerät als eigenen Router mit WLAN benutzen und das andere Gerät dafür nicht verwenden.

2. Beide Geräte gegen einen richtigen Router mit WLAN eintauschen

Das was Sie vorhaben heißt, das Sie zwei Geröte und damit doppelt Strom verbrauchen mal abgesehen davon, das es wie gesagt wahrscheinlich gar nicht möglich ist.

http://pit-homepage.de/RouterSeite2.html

Das wäre eine Option d.h. 2 Router so wie bei Ihnen ist aber sehr aufwendig, keine Garantie und ich halte es für völlig sinnlos das so zu machen. Ich würde daher mich endscheiden, eine der beiden o.a. Optionen zu nutzen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich war nicht so ganz zufrieden....da ich nicht mehr kosten als nötig produzieren will u bisher auch alles top funktioniert hat!
Aber ich habe einen Experten vor Ort der zum Glück sagt, dass das kein Problem ist!

Danke trotzdem
Michelle
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wenn man direkt vor Ort ist, dann ist das natürlich sehr viel einfacher zu lösen. Das das geht ist ja auch richtig nur, es geht eben nicht immer. Wenn ich dennoch etwas für Sie tun kann, bin ich weiterhin für Sie da.

MFG Günter