So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

Habe einen Netgear Router WG 602 V2. Kann aber kein sicheres

Kundenfrage

Habe einen Netgear Router WG 602 V2. Kann aber kein sicheres Netz konfigururen, totz Anleitung von Netgear. Mein Computer ist ein Acer Travel Mate 4500 und läuft unter Windows XP. Die angegebene IP Adresse 192.168.0.100 gibt mir die Subnetzmaske
255.255.255.0 bekannt. Nachher soll ich in den Browser 192.168.0.227 eingeben, dies funktioniert nicht. Vielleicht können Sie mir helfen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und herzlich Willkommen bei justanswer.de,

Sie sind derzeit per Kabel verbunden?

Klicken Sie bitte auf Start -> Ausführen und geben folgenden Befehl ein gefolgt von Enter:

cmd

In dem nun erscheinenden Fenster geben Sie folgenden Befehl ein gefolgt von Enter:

ipconfig -all

Bitte listen Sie mir folgende Details auf:

IP-Adresse, Subnetzmaske, Standard Gateway, DNS Server, DHCK aktiviert

Probieren Sie zeitgleich einen Ping auf die Standardgateway über folgenden Befehl:

ping Standardgateway ( z.B. ping 192.168.0.227)

Nennen Sie mir das Ergebnis bitte.


Bei Rückfragen nutzen Sie bitte die Option "Dem Experten antworten".

Bitte akzeptieren Sie erst, wenn Ihr Anliegen Ihren Anforderungen entsprechend bearbeitet wurde.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

IP Adresse: fe80::5efe:169.254.167.249%2

Standardgateway:

DNS Server: fec0:0:0:ffff:1%2

fec0:0:0:ffff:2%2

fec0:0:0:ffff:3%2

DHCP aktiviert: nein

Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo Interface:

Verbindungsspezifische DNS Suffix: lan

Beschreibung : Automatic Tunneling Pseudo Inreface

Physikalische Adresse: 0A-00-00-0B

DHCP aktiviert: nein

IP-Adresse: fe80::5efe:10.0.0.11%2

Standardgatway:

DNS Server: fec0:0:0:ffff::1%3

fec0:0:0:ffff::2%3

fec0:0:0:ffff::3%3

NetBi8os über TCP/IP: deaktiviert

 

 

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben scheinbar Internetprotokoll Version 6 aktiviert. Bitte deaktivieren Sie dies und aktivieren Sie Internetprotokoll Version 4.

In den Eigenschaften des Internetprotokolls Version 4 setzen Sie den Bezug der IP Adresse auf automatisch (IP Adresse automatisch beziehen & DNS Server automatisch bezeihen).

Sie erreichen die EInstellungen in der Systemsteuerung über:

Systemsteuerung\Netzwerk und Internet\Netzwerk- und Freigabecenter --> Adaptereinstellungen ändern

Ändern Sie die Einstellungen für die LAN Verbindung sowie für den WLAN Adapter.

Anschliessend bezieht Ihr Rechner die IP Adresse sowie alle benötigten Details vom Router automatisch. Sofern Sie ein Kabel angeschlossen haben können Sie nun auf die Konfigurationsseite des Routers zugreifen. Falls es nicht die 192.168.0.227 sein sollte können Sie folgenderweise die korrekte Adresse ermitteln:

Klicken Sie bitte auf Start -> Ausführen und geben folgenden Befehl ein gefolgt von Enter:

cmd

In dem nun erscheinenden Fenster geben Sie folgenden Befehl ein gefolgt von Enter:

ipconfig -all

Unter LAN Verbindung suchen Sie die Adresse hinter Standardgateway heraus. Dieses it die Adresse mit welcher Sie den Router erreichen können.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

konnten Sie meine Tipps umsetzen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

konnte leider die Tips nicht umsetzen, da lch kein IPV4 finde, sondern nur IPV6.

 

Mit freudlichen Grüßen

 

Reutterer Peter

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie per Kabel am Router angeschlossen sind und mit Ihrem Notebook ins Internet kommen würde ich mir das gerne per Fernwartung ansehen um Ihnen weiterzuhelfen. Dazu laden Sie sich bitte den Teamviewer unter www.teamviewer.de herunter und installieren diesen. Teilen Sie mir dann die ID und das Kennwort mit damit ich mich be iIhnen einloggen kann. Das Kennwort bitte in folgendem Format, da die Eingabe ansonsten zensiert dargestellt wird:

ID: 1234 5678

Ich könnte heute Abend ab ca. 20:15 bis 20:30 die Fernwartung starten. Geben Sie mir bescheid ob Sie dies wünschen.