So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.

Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2269
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Help!! Warte seit gestern morgen auf Antwort

Kundenfrage

Guten Tag Ich habe eine Frage zu DreamWeaver. Ich möchte von einer Login Datei (Benutzername+Passwort+senden) direkt zum Aenderungsformular der Daten weitergeleitet werden. Dazu versuche ich einen URL Parameter zu übergeben. Leider funktoniert das nicht. ... Konkret habe ich also 'senden' verlinkt mit der AenderungsformularDatei + den URL Parameter übergeben. Was muss ich tun, damit es funkioniert? Mit bestem Dank Maja Sieber
ps: Ich würde gerne die beiden Dateien hochladen, damit Sie diese begutachten könnten, aber das geht nicht...

Und ich weiss nicht, ob ich jetzt noch irgendetwas machen muss, damit ich eine Antwort bekomme??
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

was haben Sie denn bislang erstellt? Normalerweise ist PHP notwendig, damit Sie Daten aus Formularen verarbeiten können. Dreamweaver kann es gar nicht es ist ein reiner HTML-Editor. Es wäre daher sinnvoll, das Sie mir mal zeigen was Sie bisher gemacht haben.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Besten Dank. Dummerweise bin ich jetzt in der Schule und hier habe ich XAMPP nicht installiert, sonst hätte ich es kurz nachgebaut. Ich habe mit DreamWeaver eine php Datei login.php erstellt und dann ein aenderungsformular.php. Das Login kontrolliert die Passworteingabe, funktioniert problemlos und ich werde auch zum aenderungsformular weitergeleitet. Dort wird aber der Parameter nicht übergeben und ich schaffe es nicht, den im Quellcode dazuzufügen. Wenn ich allerdings in der adressleiste zu aenderungsformular.php noch ?ID=4 hinzufüge, holt er die Daten. Nützt das schon etwas, oder soll ich dann heute Nachmittag die beiden Dateien schicken? Mit bestem Dank Maja Sieber
Hier übrigens noch der Link zur ersten Seite: Das funktioniert normalerweise richtig (wenn falsches Passwort wird das Formular wieder geleert) Hier ist aber etwas mit der DB noch nicht richtig eingestellt (Zuhause läuft es unter XAMPP)
http://majasi1.myhostpoint.ch/host/host/login.php
Nachher sollte man auf eine Seite kommen, wo alle Aenderungen schon aus der Datenbank gezogen werden, aber nur für diesen eingeloggten Benutzer.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Also, das hieße aber, das ein PHP auf einem Webserver. Also ich würde die betreffende Datei mal außerhalb bearbeiten d.h. mit einem Editor und die Paramter im Actionbereich des Formulars hinzufügen das sollte dann klappen. Ansonsten schicken Sie mir mal den HTML-Code, der das ganze auslöst sprich das Formular (bitte nur den oberen Teil, in dem das PHP-Skript aufgerufen wird). Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
OK ich habe nun die php Datei nochmals erstellt.
Da es aber bis ganz zum Schluss php-Skripts drin sind, schicke ich Ihnen mal alles (hoffentlich geht das in Ordung)

Besten Dank
Maja Sieber



<?php
if (!function_exists("GetSQLValueString")) {
function GetSQLValueString($theValue, $theType, $theDefinedValue = "", $theNotDefinedValue = "")
{
if (PHP_VERSION
= 5.1) {session_regenerate_id(true);} else {session_regenerate_id();}
//declare two session variables and assign them
$_SESSION['MM_Username'] = $loginUsername;
$_SESSION['MM_UserGroup'] = $loginStrGroup;

if (isset($_SESSION['PrevUrl']) && false) {
$MM_redirectLoginSuccess = $_SESSION['PrevUrl'];
}
header("Location: " . $MM_redirectLoginSuccess );
}
else {
header("Location: ". $MM_redirectLoginFailed );
}
}
?>




Untitled Document



<form id="form1" name="form1" method="POST" action="">

 



Vorname



Passwort (Name)









Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
da ist doch schon der Fehler:

form id="form1" name="form1" method="POST" action=""

im action Tag fehlt ja alles da muss Ihr Skript mit den Parametern rein etwa so:

form id="form1" name="form1" method="POST" action="meinskript.php"

das wäre die einfachste Variante es würden alle HTML-Inputboxen bzw. dessen Werte an das PHP-Skript übergeben und dann können Sie es da auch auswerten. Man muss also das ganze ned umständlich machen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
hm, also bei mir stand da nicht nichts, sondern <form id="form1" name="form1" method="POST" action="">

Das bewirkt, dass ich bei Fehlangaben dann wieder zurück ins login.php geleitet werde.

Und wenn ich dort aenderung.php hinschreibe, komme ich zwar aufs Formular (aber wie gesagt ohne Passwort validierung), aber nicht zur gewünschten ausgefüllten Seite (aenderung.php?ID=4 (je nach richtigem Benutzer..)

Ich habe dort in dem Feld auch schon versucht einzugeben:
aenderung.php?ID= aber dann wurde wieder das Passwort nicht überprüft...

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie müssen im Action Tag aber etwas angeben sonst wird das nix. HTML dient ja nur zur Darstellung die Verarbeitung findet mit PHP statt und mit JavaScript (ganz anderes Thema) lassen sich sogar vor dem absenden Pürungen (nicht User/Kennwort!) vornehmen ob z.B. ein Feld ausgefüllt wurde.

Schauen Sie sich doch mal das Beispiel hier an:

http://cgi.zdnet.de/forum/viewtopic.php?t=3922

und:

http://aktuell.de.selfhtml.org/artikel/php/loginsystem/

Letzteres benutzt sog. Sessions damit müssen Sie sich auf Dauer befassen denn das ist wichtig, damit ein Webserver weiß ob schon jemand online ist oder nicht. Mit Dreamweaver baut man ja nur das optische nichts dynamisches das müssen Sie von Hand machen daher wäre es sehr sinnvoll, wenn Sie sich die Beispiele einmal ansehen.

Dann haben Sie es auch sofort richtig und lernen obendrein noch vieles dazu es ist also auch für zukünftige Dinge sehr hilfreich.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich habe das eben alles auch schon gelesen... nur: Ich komme nicht weiter. Können Sie mir sagen, wo genau dieser Parameter übergeben werden muss, damit bei erfolgter Anmeldung die nächste Seite direkt die Daten aus der Datenbank holt? Wie es jetzt schon geht, wenn ich hinter die Datei schreibe ?ID=.... Also im Prinzip muss ja aus der Login Datei die richtige ID aus der Datenbank ermittelt und übermittelt werden. Aber wo muss ich das wie einsetzen?? Vielen Dank! Maja Sieber
aha jetzt sehe ich, dass immer herausfällt, was im ActionTag steht. komisch.
Es steht action="">
Wenn das nicht steht, kontrolliert er die Anmeldung nicht auf die Richtigkeit des Passwortes..
Wäre hier froh um noch eine Antwort!
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie müssen das wie ich bereits sagte im action Tag unterbringen, nur dann wird das übertragen also wenn es nur um die ID geht (warum auch immer Sie das so machen) wäre das:

action="ihrskript.php?id=12

hier wäre ein anschauliches Beispiel dafür:

http://www.phpbuddy.eu/formulare-verarbeiten-mit-php-grundlagen.html

Die 12 käme also aus Ihrem Formular d.h. muss da irgendwo existieren. Eigentlich übermittelt man aber nur das Kennwort und den Benutzernamen aber keine IDs ergibt keinen Sinn. Sie müssen ja dei Logindaten prüfen und eine ID wäre nur in einer Datenbank drin und nicht in Ihrem Formular.

Wenn Sie ID mit auswerten wollen müssen Sie zum einen per SQL den richtigen Datensatz selektieren und zum anderen per SQL die ID dazu raus suchen. Anderseits kann man auch mit Hidden Inputs arbeiten:

< input type="hidden" name="id" value="<?=$id?>" / >

Ihr Problem ist aber, das Sie im action Tag erst gar kein PHP-Skript angeben, welches überhaupt Werte entgegen nehmen kann.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn Sie ID mit auswerten wollen müssen Sie zum einen per SQL den richtigen Datensatz selektieren und zum anderen per SQL die ID dazu raus suchen. Anderseits kann man auch mit Hidden Inputs arbeiten:

Und wie mache ich das ganz konkret im geposteten Beispiel?

Also wo müsste welcher Code stehen, damit ich dann die hidden ID weitergeben kann?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
also: Ich schaue ja in dem Script nach, welcher Datensatz dass es ist mit der Passwortabfrage. Wie kann ich nun die ID genau dieses Datensatzes weiterleiten an das nächste Formular, damit das dann gerade ausgefüllt wird?
Wo muss ich welche Codes einsetzen?

Besten Dank
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, also ich würde Ihnen raten das ganze Skript zu überdenken und neu zu machen das mit Dreamweaver würde ich direkt weg lassen. Idealerweise sollten Sie einen reinen Editor benutzen und die Beispiele einmal durcharbeiten. Ich kann Ihr Skript nicht testen, das würde einiges an Zeit kosten aber ich habe das Gefühl, das Sie damit nicht ans Ziel kommen.

Eigentlich müssen Sie nur dafür sorgen, das das Formular den Benutzernamen und das Kennwort übermittelt d.h. im action Tag MUSS das PHP-Skript liegen. Im PHP-Skript selbst erhalten Sie dann die Werte aus den Textboxen und können diese auswerten. Sie sollten es so machen, das erst mal nur die Werte an das PHP-Skript übergeben und mit dem PHP-Skript angezeigt werden alles andere würde ich erst mal weg lassen.

Gruss Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer