So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

Meine Festplatte wurde partizipiert in C und F. Auf F waren

Kundenfrage

Meine Festplatte wurde partizipiert in C und F. Auf F waren die persönlichen Daten welche ich nun auf externer Festplatte G umgezogen habe. Wie kann man ohne komplette Neuinstallation die frei gewordene Kapazität (von F = 37,5 GB) für C nutzen? Denn dort habe ich momentan nur noch 3 GB frei und der Rechner wird teilweise sehr langsam bis zum Abbruch.
Wäre toll wenn Sie mir helfen könnten.
Gruß Franz
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Ob Sie den freien Platz der F: Platte auch als Teil der Platte C: verwenden, d.h. die Platte C : einfach vergrößern können, hängt davon ab, ob die F:-Platte physikalisch direkt nach der C:-Platte beginnt. Falls nach der C:-Platte Sektoren einer anderen Partition (z.B.. D: oder E:) beginnen, können Sie den freien Platz leider nicht mehr als Teil von C: verwenden.
Um das festzustellen und dann eventuell die Partition zu vergrößern benötigen Sie ein Live-CD mit einem entsprechenden Programm, damit Sie so den Rechner vondieser CD start und dann die Festplatte verändern können.

Ein sehr gute und kostenfreies Programm ist z.B. GParted.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer