So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5942
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Bei Anschluss des Motorola Defy plus an den PC (Windows 7)

Kundenfrage

Bei Anschluss des Motorola Defy plus (MB526) an den PC (Windows 7) , Einstellung des Handys auf USB Massenspeicher , Herunterladen des aktuellen Treibers mit Installation von MotoHelp wird im Gerätemanager angezeigt: MTP-USB Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10). Nach erneutem Anschluss an den PC und Aktivierung des USB Debugging unter Entwicklung auf dem Handy wurden Treiber für die Geräte USB Verbundgerät und Mot Composite ADB Interface erfolgreich installiert. Diese beiden Geräte funktionieren laut Gerätemanager einwandfrei, doch der Fehler beim MTP-USB Gerät blieb. Im Geräte Manager wird das gesamte Gerät MB526 wie gesagt erkannt, jedoch kann aufgrund des beschriebenen Fehlers nicht auf die Funktionen zugegriffen werden. Das Handy wird nicht als Massenspeichergerät unter "Computer" angezeigt, sodass keine Daten übertragen werden können.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

1. Ueberprufen Sie, dass Sie Administratorrechte haben
2. Wenn der Player am Pc angeschlossen ist, trennen Sie den Player vom PC.
3. Klicken Sie auf Start wählen Sie Ausführen.
4. Schreiben Sie cmd und drücken Sie dann Enter.
5. Schreiben Sie den folgenden nach der Eingabeaufforderung ein: Net localgroup Administratoren-Ort-Service / add und drücken Sie dann Enter.

Schließen Sie die Eingabeaufforderung, und stecken Sie wieder die ihr MTP-USB an den PC ein.

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider hat sich der Fehler nicht gegeben. Die Gerätesoftware des MTP-USB Gerätes wurde nicht installiert, die Einrichtung ist fehlgeschlagen.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Gebe die Frage für andere Kollegen frei, im Moment keinen Ansatz.

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
OK...Handyanbindung über PC mit XP funktioniert übrigens, wenn auch dieser Computer angezeigt hat eine Motorola Treiber nicht zu finden
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sie können höchstens versuchen die MTB-USB Software im Kompaltätsmodus ausführen installieren. Den es kann durchaus sein das es mit Windows 7 nicht kompatible ist, aber mit XP schon oder Vista.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie installiere ich die MTB-USB Software im Kompatibiltäts-Modus? Ich finde es verwunderlich, dass die Motorola Software des Handys Defy plus, welches erst in diesem Herbst ausgeliefert wurde mit dem jetzigen Windows 7 System nicht kompatibel sein soll. Da hätten sich ja schon unzählige Besitzer des Gerätes beschwert?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es wird immer noch Software hinzugepackt das nichtkompatible ist mit neueren Betriebssystemen wie etwa Win7. Die meisten Hersteller kommen gar nicht nach da ja bereits in Zukunft an Windows 8 gearbeitet wird und wieder andere Software vielleicht zur Verfügung gestellt wird.

Um den Kompalitätsmodus zu starten gehen Sie folgendermassen vor.

Legen Sie die Software ins Laufwerk und klicken die Setup.exe mit der linken Maustaste an und mit der Rechten Maustaste wählen Sie Eigenschaften. Im neuen Fenster klicken Sie auf Kompltiblität und danach Markieren Sie es So wie im Bild unten

oder Sie klicken die Setup.exe mit der Rechten Maustaste an und Klicken auf "Als Adminstrator ausführen " an.

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dummerweise liegt die Software dem Handy nicht separat bei, sondern wird bei Anschluß des Gerätes über USB automatisch versucht auf dem PC zu installieren. Diese Installation misslingt dann wie schon oben beschrieben.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Waren Sie bereits auf der Webseite von Motorola und haben die aktuelle Version der Software und Treiber heruntergeladen?

http://www.motorola.com/consumers/v/index.jsp?vgnextoid=2cff07f8ef573210VgnVCM1000008806b00aRCRD

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nach Angabe des Handys wird im Aktualisierungsprogramm angezeigt, dass die neueste Software installiert ist (Android 2.3.4.). Leider hat demnach meine Anfrage zu keinem Ergebniss geführt. Vielleicht muss ein Update abgewartet werden.
Schon enttäuschend. Hatte mit keinem anderen Handy diese Schwierigkeiten (Bisher immer Sony Ericsson benutzt.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Selber benutze kein Motorola nur ein Samsung und verwende nur MyPhoneExplorer statt Kies. Ähnliche Probleme immer gehabt mit der Software vom Hersteller.

Eventuell müssen Sie warten bis ein Update herauskommt, nur bis wann es soweit ist kann ich nicht sagen.

Was Software anbelangt ist Sony auch ein wenig besser

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe damit sich Ihre Arbeit gelohnt hat zwar die Antwort akzeptiert auch wenn sie nicht zur Lösung des Problemes beigetragen hat. Wir müssen halt jetzt die Verbindung mit dem PC über einen Computer mit xp herstellen.
Es hat sich aber jetzt noch ein Problem mit den emails ergeben: Das Handy zeigt manchmal bei Aufruf des eMail Programms eine Fehlermeldung das die Passwörter nicht korrekt seien, obwohl nach Negieren dieser Fehlermeldung die eMails auf dem Bildschirm erscheinen, allerdings nicht alle Neuen oder nur nach Verzögerung. Die automatische Mitteilung über neue eMails klappt auch nicht immer.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer