So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

S.g.D.u.H. meine Adressen sind ausgepäht worden und diese

Kundenfrage

S.g.D.u.H.
meine Adressen sind ausgepäht worden und diese wurden angemailt mit meiner Adresse nur mit dem UNterschied com statt de. mir zu helfen, ich sei in Schottland auf Reisen und hätte meine Geldbörse, Pass und Kreditkarten verloren und sie möchten 900 $ senden, die ich dann zurückerstatten würde. Wie kann das passieren? Was mache ich nun? Sollte ich meinen Account löschen und mir einen neuen zulegen mit der alten Pin Nr. oder einer Neuen?
Bitte um baldige Antwort.
mfg UFloto
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das ist sehr kompliziert, wie das kommen konnte wahrschienlich war das schlicht ein Trojaner also machen Sie als erstes mal folgendes:

PC neu starten sofort F8 drücken > "abgesicherter Modus mit Netzwerk" > Login (bei XP als Administrator einloggen, kein Kennwort notwendig).

Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret auf jeden Fall.Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de


Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. System neu starten.

Dann ändern Sie auf jeden Fall das Zugangspassowrt für Ihre Emailkonto! Im Zweifel hilft die folgende Avira Notfall CD (ISO-Datei) den Trojaner zu entfernen:

http://www.avira.com/de/support-download-avira-antivir-rescue-system

die ISO-Datei auf CD brennen z.b. mit CDBurnXP:

http://www.chip.de/downloads/CDBurnerXP_13008371.html

Den PC dann mit der erstellten CD starten und den Anweisungen folgen. In allen Fällen ist eine Internet-Verbindung erforderlich, daher der Windows-Modus "mit Netzwerk". Im Zweifel können Sie mich unter 02581 -(NNN) NNN-NNNNerreichen dann erklär ich Ihnen, wie das passieren konnte.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich versuche Ihrem Ratschlag zu folgen.

mfg uFloto

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
In Ordnung da müsste sich ja was finden lassen. Bitte prüfen Sie auch, ob folgendes gewährleistet ist:

1. Haben Sie Ihre Mailadresse an dritte weiter gegeben und diese vielleicht in foren, Gästebüchern etc. benutzt?

2. Ist Ihr WLAN mit mindestens WPA2 abgesichert?

Wie gesagt, im Zweifel stehe ich auch telefonisch zur verfügung da dieser Fall komplizierter ist und daher u.U. nicht alles online gelöst werden kann. Bitte lesen Sie auch immer meine Antwort.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, haben Sie etwas erreichen können? Ich kann Ihnen nur helfen, wenn ich weiss, wie weit Sie sind. Gruss Günter