So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an acscomputer.
acscomputer
acscomputer, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 841
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Informatik Support
32784214
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
acscomputer ist jetzt online.

Ich bekomme die Meldung für Windows Vista Install shield (r)

Kundenfrage

Ich bekomme die Meldung für Windows Vista
Install shield (r) Setup engine funktioniert nicht mehr, und zwar nachdem ich
die Vista Quicktime installer.exe bei der Installation von Camedia Olympus Quick time
versehentlich überschrieben habe.

Wie kann ich den Vista QuickTime Installer wieder zurückbekommen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, willkommen bei Justanswer. Hier werden Sie von herstellerunabhängigen Experten beraten.

Dazu müssen Sie den Installier neu installiere

Windows Installer [msiexec.exe] deinstallieren und neu installieren [Updated]

Diese Anleitung beschreibt Schritt für Schritt, wie du den Windows Installer im Falle einer Beschädigung, reparieren, neu registrieren und neu installieren kannst, um Probleme mit dem Windows Installer zu beheben, wenn du beim Versuch eine Windows Installer Datei auszuführen scheiterst oder wenn beim Hinzufügen oder Entfernen von Programmen Anwendungen kein Zugriff auf den Windows Installer-Dienst möglich ist.

Problembeschreibung

Beim Versuch eine Anwendung (also ein Programm) zu installieren oder zu deinstallieren, wird dir möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Auf den Windows Installer-Dienst konnte nicht zugegriffen werden. Dies kann auftreten, wenn Windows im abgesicherten Modus ausgeführt wird oder wenn der Windows Installer nicht korrekt installiert wurde.

Solche Dateien können z.b. nicht Ausgeführt werden, wenn der Windows Installer beschädigt ist.

Ursache

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • Die Windows Installer-Dateien auf deinem Windows-System sind entweder beschädigt oder nicht vorhanden.
  • Du versuchst eine Anwendung (also Programm) zu installieren oder zu deinstallieren, das die MSI-Paketdatei (.msi) von Windows Installer benutzt. Dies kann beispielsweise auftreten, beim versuch, Microsoft Office auf dem Computer zu installieren.

Lösung

Hier wird Schritt für Schritt beschrieben wie der Windows Installer-Dienst neu registriert oder neu installiert werden kann, um das Problem zu beheben.

Wende die folgenden Methoden an, um dieses Problem zu beheben:

Methode 1: Registriere den Windows Installer neu

Entferne den Windows Installer-Dienst aus der Registrierung und registriere ihn neu, um die Registrierung des Windows Installer zu korrigieren. Der Dienst wird dadurch heruntergefahren und neu registriert. So wird sichergestellt, dass das Windows Installer richtig funktioniert.

Führe dazu die folgenden Befehle aus:

  • Start >
  • Ausführen >
  • msiexec /unregister >
  • Neustart ...

Nach dem PC-Neustart solltest du die folgenden Befehle ausführen:

  • Start >
  • Ausführen >
  • msiexec /regserver

Die oben beschriebene vorgehendweise behebt die meisten Probleme in Situationen, in denen der Windows Installer nicht reagiert oder Beschädigt ist. Wenn die korrekte Registrierung von Windows Installer das Problem nicht löst gehe folgendermaßen vor:

1. Speicherort der Datei "Msiexec.exe" überprüfen (Festplatte)

Überprüfe den Speicherort (C:\WINDOWS\system32\Msiexec.exe) der Datei "Msiexec.exe" auf der Festplatte und in der Windows-Registrierung, und registriere den Windows Installer anschließend neu.

2. Speicherort der Datei "Msiexec.exe" überprüfen (Regedit.exe)

a.Klicke auf Start und anschließend auf Ausführen.
b.Gebe im Feld Öffnen Regedit ein, und klicke anschließend auf OK.
c.Klicke auf folgenden Registrierungsschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSIServer
d.Doppelklicken Sie im rechten Fenster auf ImagePath.
e.Stelle im Dialogfeld Zeichenfolge bearbeiten sicher, dass die Zeichenfolge im Feld Wert den korrekten Pfad zur Datei "Msiexec.exe" auf Ihrer Festplatte enthält: Wenn sich die Datei "Msiexec.exe" im Ordner "C:\Windows\System32\" befindet, lautet der korrekte Pfad von "Msiexec.exe" im Feld Wert: C:\Windows\System32\Msiexec.exe /V

Wenn das Feld Wert nicht den o.g. Pfad enthält, nehme die entsprechenden Änderung vor.

f.Beende den Registrierungseditor.

3. Starte den PC im abgesicherten Modus, und registriere die Datei "Msiexec.exe"

a.Fahre den Computer herunter, und starte ihn anschließend neu.
b.Drücke [F8], wenn die folgende Meldung angezeigt wird: Wählen Sie das zu startende Betriebssystem
c.Wähle im Menü Erweiterte Windows-Startoptionen mithilfe der Pfeiltasten die Option Abgesicherter Modus aus, und drücke die Eingabetaste.
d.Wenn auf dem Computer ein Dual-Boot- bzw. Multi-Boot-System installiert ist, wähle das entsprechende Betriebssystem aus der angezeigten Liste aus, und drücke die Eingabetaste.
e.Melde dich am Computer an.
f.Klicke auf Start, klicke auf Ausführen, gebe den folgenden Befehl ein, und klicke auf OK: msiexec /regserver

4. Fahre den PC herunter, und starte ihn im normalen Modus neu.

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit Methode 2 fort.

Methode 2: Installiere den Windows Installer neu

Benenne die beschädigten Windows Installer-Dateien msi.dll, msiexec.exe und msihnd.dll um, und installiere den Windows Installer neu.

Gehe hierzu folgendermaßen vor:

1.Klicke auf Start und anschließend auf Ausführen.
2.Gebe in das Feld Öffnen den Befehl cmd ein, und klicken Sie auf OK.
3.Gebe an der Eingabeaufforderung die folgende Zeile ein, und drücke die Eingabetaste:
  • attrib -r -s -h %Windir%\system32\dllcache

4.Gebe an der Eingabeaufforderung die folgenden Zeilen ein, und drücke nach jeder Zeile die Eingabetaste:
  • ren msi.dll msi.alt
  • ren msiexec.exe msiexec.alt
  • ren msihnd.dll msihnd.alt
5.Gebe an der Eingabeaufforderung exit ein, und drücke die Eingabetaste.
6.Starte den Computer neu.
7.Aktualisiere den Windows Installer neu. Lade dir dazu oder gerade deshalb die neueste Version herunter -> Windows Installer Herunterladen.
8.Fahre den Computer herunter, und starte ihn anschließend im normalen Modus neu.

Das sollte es nun gewesen sein...

Das Windows Installer bzw. der Windows Installer-Dienst sollten starten und sich beim Hinzufügen oder Entfernen von Programmen problemlos verhalten.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich würde gerne die Methode 1 ausprobieren.

 

Im Eingabeaufforderung Modus

habe ich msiexec/unregister eingeben ohne Antwort vom System.

Nach einem Boot wie beschrieben msiexec/regserver eingegeben.

Leider ohne Erfolg. In der Systemsteuerung bekomme ich nach Aufruf

von ICON Quickstart die bekannten Fehlermeldungen.

 

Lt. msiexec bekomme ich nicht die Parameter unregister bzw. regserver

angezeigt.

Windows ® Installer. V 4.00.6000.0

msiexec /Option <Erforderliche Parameter> [Optionale Parameter]

Installationsoptionen
</package | /i> <Produkt.msi>
Installiert oder konfiguriert ein Produkt.
/a <Produkt.msi>
Administrative Installation - Installiert ein Produkt im Netzwerk.
/j<u|m> <Produkt.msi> [/t <Transformliste] [/g <Sprach-ID>]
Kündigt ein Produkt an - m für alle Benutzer, u für den aktuellen Benutzer
</uninstall | /x> <Produkt.msi | Produktcode>
Deinstalliert das Produkt.
Anzeigeoptionen
/quiet
Hintergrundmodus, keine Benutzerinteraktion
/passive
Unbeaufsichtigter Modus - Nur Statusleiste
/q[n|b|r|f]
Legt die Benutzeroberfläche fest.
n - Keine Benutzeroberfläche
b - Einfache Benutzeroberfläche
r - Reduzierte Benutzeroberfläche
f - Vollständige Benutzeroberfläche (Standard)
/help
Hilfeinformationen
Neustartoptionen
/norestart
Kein Neustart nach Abschluss der Installation
/promptrestart
Benutzereingabe, falls Neustart erforderlich ist
/forcerestart
Computer nach Abschluss der Installation immer neu starten
Protokolllierungsoptionen
/l[i|w|e|a|r|u|c|m|o|p|v|x|+|!|*] <Protokolldatei>
i - Statusmeldungen
w - Nicht schwerwiegende Warnungen
e - Alle Fehlermeldungen
a - Ausführung von Aktionen
r - Aktionsspezifische Einträge
u - Benutzeranforderungen
c - Ursprüngliche Benutzeroberflächenparameter
m - Informationen betreffend zuwenig Arbeitsspeicher oder schwerwiegendem Abbruch
o - Meldungen betreffend zuwenig Speicherplatz
p - Terminaleigenschaften
v - Ausführliche Ausgabe
x - Zusätzliche Debuginformationen
+ - An vorhandene Protokolldatei anhängen
! - Jede Zeile ins Protokoll aufnehmen
* - Alle Informationen mit Ausnahme der Optionen v und x protokollieren
/log <Protokolldatei>
Entspricht /l* <Protokolldatei>
Aktualisierungsoptionen
/update <Update1.msp>[;Update2.msp]
Übernimmt Update(s).
/uninstall <Patchcode-GUID>[;Update2.msp] /package <Produkt.msi | Produktcode>
Entfernt Update(s) für ein Produkt.
Reparaturoptionen
/f[p|e|c|m|s|o|d|a|u|v] <Produkt.msi | Produktcode>
Repariert ein Produkt.
p - nur wenn eine Datei fehlt
o - wenn eine Datei fehlt oder eine ältere Version installiert ist (Standard)
e - wenn eine Datei fehlt oder eine gleiche bzw. ältere Version installiert ist
d - wenn eine Datei fehlt oder eine andere Version installiert ist
c - wenn eine Datei fehlt oder die Prüfsumme nicht mit dem berechneten Wert übereinstimmt
a - Erzwingt die Neuinstallation aller Dateien
u - Alle erforderlichen benutzerspezifischen Registrierungseinträge (Standard)
m - Alle erforderlichen Computerspezifischen Registrierungseinträge (Standard)
s - Alle vorhandenen Verknüpfungen (Standard)
v - Führt von der Quelle aus und speichert das lokale Paket zwischen
Öffentliche Eigenschaften festlegen
[PROPERTY=Eigenschaftswert]

Weitere Informationen betreffend der Befehlszeilensyntax erhalten Sie im Windows ® Installer SDK.

 

Können wir noch auf Methode 1 verweilen?

Sind die Paramet unter Vista korrrekt?

 

Gruss

Meisterhans

 

Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja, wenn es so nicht geht gehen Sie weiter in der Beschreibung.

Ja, das geht auch unter Vista.....

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

Sorry, für die verspätete Antwort meinerseits:

 

Wie bereits erwähnt brachte die Lösungsmethode 1 ausgeführten Commands

nicht den Erfolg. Eigentlich hätte es klappen sollen, denn unter Lösungsmethode 1

aufgeführten Punke zeigten einen Match, nämlich

 

Speicherort der Datei zeigt: c:\windows\system32\Msiexec und

Image Pfad zeigt %systemroot%\system32\msiexec/N

 

Allerdings geht die Anweisung aus dem Internet von einer Extension

c:\windows\system32\\msiexec.exe aus.

 

Ist das ohne extension .exe Pfad und Datei korrekt?

 

 

 

Bevor ich die Methode 2 ausführe die Frage an Sie:

Soll ich die Empfehlungen der Methode 2 derart ändern,

dass ich unter Punkt 4:

 

Statt ren msiexec.exe msiexec_alt

ren msiexec msiexec.alt

eingebe?

 

 

Ferner,

Wo soll ich den Installer herunterladen? von Microsoft.com direkt?

 

Gruss

D.Meisterhans

Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 5 Jahren.

"Ist das ohne extension .exe Pfad und Datei korrekt?"

Nein der Pfas ist nicht korrekt.

"

Bevor ich die Methode 2 ausführe die Frage an Sie:

Soll ich die Empfehlungen der Methode 2 derart ändern,

dass ich unter Punkt 4:

Statt ren msiexec.exe msiexec_alt

ren msiexec msiexec.alt

eingebe?"

Nein, dies wird nicht funktionieren, wenn Sie dies eingeben erhalten Sie eine Fehlermeldung.

Den Windows installer erhalten Sie auf folgender Webseite

http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?FamilyID=5a58b56f-60b6-4412-95b9-54d056d6f9f4&DisplayLang=de

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

Ich habe mir die redist angedruckt, um zu erkennen, was ich herunterladen soll.

 

======================================
Windows Installer Redistributables 4.5
======================================

The Windows Installer redistributables may only be redistributed as part
of the following packages:
Windows6.0-KB942288-v2-ia64.msu
Windows6.0-KB942288-v2-x64.msu
Windows6.0-KB942288-v2-x86.msu
WindowsServer2003-KB942288-v4-ia64.exe
WindowsServer2003-KB942288-v4-x64.exe
WindowsServer2003-KB942288-v4-x86.exe
WindowsXP-KB942288-v3-x86.exe

 

Welchen Download benötige ich für Windows Vista Home Edition genau?

 

Gruss

Meisterhans

Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 5 Jahren.

Jenachdem was für eine Version Sie einsetzen....

Windows6.0-KB942288-v2-x64.msu = für 64-bit Vista
Windows6.0-KB942288-v2-x86.msu = für 32-bit Vista

Welches Sie haben erkennen Sie in der Systemsteuerung.