So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo! Bei meinen Office 2010-Anwendungen bleiben die Änderungen

Kundenfrage

Hallo!
Bei meinen Office 2010-Anwendungen bleiben die Änderungen (nach Beenden) in der Symbolleiste für den Schnellzugriff nicht erhalten. Beim 2. Benutzer funktioniert das einwandfrei.

BS: Windows 7

Danke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

versuchen Sie mal folgendes: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Falls Sie keine Windows 7 DVD haben gehts auch ohne (das funktioniert jedoch nur unter Windows 7):

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Löschen Sie einmal auch den Benutzer, bei dem das auftritt sofern auch bei anderen Programmen ähnliche Probleme auftreten. Evtl. hilft es, wenn Sie Office 2010 mit folgender Anleitung löschen:

http://office-blog.net/post/Office-2010-vollstaendig-entfernen-und-erneut-installieren.aspx

Danach erneut den CCleaner laufen lassen, das System neu starten und Office neu installieren. Teieln Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine Antwort.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

falls ich Ihnen helfen konnte so würde ich mich über eine Akzeptierung sehr freuen aber bitte nur dann, wenn Sie das Problem gelöst haben nicht vorher. Ich bin selbstverständlich weiter hin für Sie da!

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter!
Leider besteht das Problem weiterhin. Außerdem habe ich festgestellt, dass auch die Hilfe nicht funktioniert(vor und nach Ausführung Ihrer Tipps). Könnte es möglicherweise mit Freigaben zusammenhängen?

Gruss Falk
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sofern es veraltete HLP-Hilfedateien betrifft: Diese können Sie schon lange nicht mehr aufrufen. Falls es die Office Hilfe 2010 betrift diese sollte funktionieren. Welceh Freigaben haben Sie denn da wofür gemacht? Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Auch hallo!
Es betrifft logischerweise Office-Hilfe 2010, die aber eben neben dem beschriebenen Problem nicht funktioniert. In der Verwaltung finden sich keine besonderen Freigaben, viel interessanter wäre ja aber, ob nicht bestimmte Dateien fälschlicherweise gesperrt wurden oder nur für bestimmte Benutzer freigegeben wurden.

MfG
Falk
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
nein, kann nicht sein. Ich würde den Benutzer den das betrifft offen gestanden ganz löschen und dann einen neuen User anlegen denke, das wird am Benutzerüprofil liegen das kommt vor aber die Fehlersuche wäre sehr aufwendig daher kann man ebsser den User einmal löschen oder aber Sie lassen den bestehen und legen einen neuen an udn dann schauen wir weiter. Wenns nur bei einem User passiert, liegts nämlich daran. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hätte ich denn vom neuen User Zugriff auf alle Dateien vom "defekten" Benutzer?

Gruss Falk
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
nein, das hätten Sie nicht sofern dieser nicht administrative Rechte hat. Ich bin allerdings auch jetzt nicht mehr da hoffe das wir das später lösen können und wünsche frohe Weihnachten und in diesem Sinne bis später. Gruss Günter