So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an John Morlar.
John Morlar
John Morlar, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 59
Erfahrung:  Linux/*NIX, Netzwerke, Security, Shellscripting
45111191
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
John Morlar ist jetzt online.

Hallo Support: Mein System: Dell XPS8300/Win7-64bit/6GB Ram Im

Kundenfrage

Hallo Support:
Mein System: Dell XPS8300/Win7-64bit/6GB Ram

Im Gerätemanager wird für meinen PC ein gelbes Warndreieck angezeigt,“ Unbekanntes Gerät. Die Treiber für dieses Gerät wurden nicht installiert“. (Code 28), Device(NNN) NNN-NNNNund Installationsfehler E0000203 wird unter Eigenschaften angezeigt. Seitdem wird kein Druckbefehl mehr ausgeführt. Der Drucker wird zwar erkannt, aber der Befehl bleibt in der Warteschlange hängen.
Wie finde ich den passenden Treiber zu dem Unbekannten Gerät und wie bekomme ich den Drucker wieder zum laufen?

Mit freundlichen Grüßen

Manfred
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Der angegebene Fehler im Zusammenhang mit der Anzeige unter PC bezieht sich auf das Mainboard und bedeutet normalerweise, dass Ihr System eine RAID-Anordnung Ihrer Festplatten sucht, bzw. den zzugehörigen Controler, aber nicht findet.

Das entsteht z.B., wenn im BIOS "SATA/RAID" aktiviert ist.

Schauen Sie bitte in Ihrem BIOS nach, ob diese der Fall ist un dwenn ja, wählen Sie eine andere Einstellung. Z.B. nur IDE oder nur SATA.

_________________________________________________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Woher weiß ich was ich auswählen muß IDE oder SATA, oder ist das egal?
Wie komme ich ins BIOS?
Anbei sind noch zwei Dateien mit Screenshots.graphic
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mittlerweile bin ich ins Bios gekommen. Allerdings bin ich kein Profi und möchte nicht durch Unwissenheit mein BIOS verstellen.


Im BIOS ist bei SATA Mode AHCI aktiviert. Soll ich das auf RAID umstellen oder muß ich die Einstellung wo anders vornehmen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mittlerweile bin ich ins Bios gekommen. Allerdings bin ich kein Profi und möchte nicht durch Unwissenheit mein BIOS verstellen.


Im BIOS ist bei SATA Mode AHCI aktiviert. Soll ich das auf RAID umstellen oder muß ich die Einstellung wo anders vornehmen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Ich möchte bitte wissen, wo im BIOS diese Einstellung vorgenommen werden muß. Ich bin leider kein Computerfachmann und möchte hier keine falschen Eistellungen vornehmen.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

den Drucker bekommen Sie frei in dem Sie in der Systemsteuerung den Drucker freigeben!

Start--Systemsteuerung--Geräte und Drucker

graphic

Welchen Drucker verwenden Sie bitte?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank autsch-news,
für die Antwort.

Ich habe einen Canon Pixma MP 800.
Meinen sie mit freigeben, dass ich den Drucker als Standarddrucker definieren soll. Das habe ich gemacht, ohne Erfolg.
Ich glaube auch nicht, das die Fehlerursache für den Druckerfehler vom Drucker verursacht wird, sondern von dem Fehler "Unbekanntes Gerät" angeschlossen, der zeitgleich aufgetreten ist.
Ihr Kollege hat mir hierzu geraten im BIOS eine Änderung vorzunehmen. Ich weiß allerdings nicht, wo ich im BIOS diese Einstellung finde.
Soll ich ihnen noch einmal den gesamten Schriftverkehr und die Screenshots zum Problem senden?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nein müssen Sie nicht, steht ja alles schon oben,

mein Kollege ist im Moment nur Offline.

Haben Sie noch die Original Software CD/DVD des Druckers (Installations Medium)

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja die habe ich noch.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Legen Sie diese ein und wen noch nicht gemacht starten Sie die Installation der Software die für ihren Drucker benötigt wird.

Gehen Sie dabei so vor wie hier beschrieben.

Vermute mal das die Installation der Software noch nicht ausgeführt wurde.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Drucker war schon monatelang problemlos in Betrieb.
Die Störung trat, wie gesagt vor etwa einer Woche auf.

Folgendes habe ich jetzt durchgeführt:
1. Drucker nach ihrer Anweisung neu hinzugefügt
ohne Erfolg
2. Drucker über "Software deinstallieren", deinstalliert.
3. Drucker mit aktuellem Treiber neu installiert
Druckaufträge werden wieder ausgeführt, Drucker wird aber in der Geräteübersicht nicht angezeigt, warum?
Problem, "Unbekanntes Gerät" angeschlossen besteht weiterhin.

Was muß ich tun, damit der Drucker wieder bei "Geräte und Drucker" angezeigt wird?
Wie bekomme ich die Fehlermeldung "Unbekanntes Gerät angeschlossen" weg?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Meine Probleme sind noch nicht gelöst.

Bitte um weitere Hilfe.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
ich habe soeben festgestellt, dass auf meinem 2. PC mit Win XP der gleiche Fehler angezeigt wird "Unbekanntes Gerät angeschlossen". Deshalb vermute ich, dass diese Fehlermeldung im Zusammenhang mit der Netzwerkeinrichtung vor etwa einer Woche zusammenhängt. Beide Rechner sind über die FritzBox (LAN) miteinander verbunden.
An jedem Rechner ist ein Multfunktionsdrucker angeschlossen.

Das Druckerproblem ist vollständig gelöst. Ich konnte den Canon über den IE wieder als Standarddrucker zuweisen. Jetzt wird er auch wieder in der Geräteübersicht dargestellt.

Bleibt also nur noch das Problem "Unbekanntes Gerät angeschlossen".
Experte:  John Morlar hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bringen Sie die PCI-ID des unbekannten Gerätes in Erfahrung. Eine Anleitung dazu finden Sie hier:

http://www.makeuseof.com/tag/how-to-find-unknown-device-drivers-by-their-vendor-device-id/

Sehen Sie nach, welchem Gerät diese PCI-ID zugeordnet ist:
http://www.pcidatabase.com/

Versuchen Sie nun dafür einen passenden Treiber zu finden. Falls Sie dabei Hilfe benötigen posten Sie einfach hier Ihr Ergebnis.
John Morlar, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 59
Erfahrung: Linux/*NIX, Netzwerke, Security, Shellscripting
John Morlar und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo John Morlar,
das mit dem Auslesen der PCI-ID habe ich schon versucht. Leider wird bei Details unter Basiscontainer ID und Container ID nur {00000000-0000-0000-ffff-ffffffffffff} angezeit. Deshalb habe ich mit dem Programm "Unknown Divice Identifer" alle Gerätetreiber ausgelesen. Diese Liste habe ich schon ihrem Kollegen "Comin IT Service" gesendet. Er hat aber diagnostiziert, dass das Problem von einem Festplattencontroler verursacht wird.
Ihr Lösungsvorschlag scheint mir allerdings der plausibelste zu sein. Ich habe im Internet weiter gestöbert und bin dann bei microsoft auf eine sehr interessante Seite gestoßen, um das Problem zu finden und abzustellen.
Diese Seite ist bestimmt für sie auch interessant, wenn wieder mal so ein armer Hund wie ich dieses Problem hat. http://support.microsoft.com/kb/314464/de
Mein Problem ist zwar nicht gelöst und ich habe mir mehr von just answer versprochen, aber so wie ich das sehe, muß ich mir wohl selbst weiterhelfen.
Trotzdem vielen Dank
für ihre Bemühungen