So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

die TrekStor - maxi-classic 250 Gb wird nicht mehr erkannt

Kundenfrage

die TrekStor - maxi-classic 250 Gb wird nicht mehr erkannt
Stromversorgung : OK - USB-Kabel : OK
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das klingt nach einem Defekt. Also welches Windows haben Sie denn im Einsatz?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Windows Vista
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok, also schließen Sie die HD mal an und schauen Sie mal unter:

Systemsteuerung > System und Sicherheit > Verwaltung > Computerverwaltung > Datenträgerverwaltung

Wenn die HD dort auch nicht ist und das gleiche an einem anderen PC so ist, dann ist diese defekt. Die HD selbst wird ok sein aber der Controller wird defekt sein. Da hiilft leider nur der Umbau in ein anderes Gehäuse. Da Sie es bereits an einem anderen Pc probiert haben, liegt der Verdacht sehr nahe das der Controller für USB im Gehäuse defekt ist.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Da Sie Zeit brauchten - aber mir nicht helfen konnten, wäre ich mit € 10 einverstanden ?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Naja, sagen wir es mal so auf die Preise habe ich leider keinen Einfluß insofern kann ich da leider nichts machen. In Ihrem Fall gibt es aber Hoffnung: Ein neues Gehäuse:

http://www.conrad.de/ce/de/product/414028/?hk=WW4&insert=V0&WT.mc_id=Froog&utm_source=google&utm_medium=deeplink&utm_content=dl_article&utm_campaign=g_shopping


Preis: ~ 20 Euro.

Das wäre für Sie die Lösung dann gelangen Sie auch an Ihre Daten. Ob die HD aber selbst ok ist, stellt sich erst dann heraus aber davon gehe ich aus.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer