So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, habe einen Aser Predator G5910 erworben. Wollte nun

Kundenfrage

Hallo, habe einen Aser Predator G5910 erworben.
Wollte nun einen Blue-Brenner von LG einsetzen.
Die Anschlusskabel für Motherboard und Netzteil habe ich gefunden.
Wie aber bekomme ich den Brenner in den PC?
Dieser hat in der Front eine Metallschiene die das Einschieben verhindert.
Danke XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

schauen Sie mal hier:

http://stirit.ro/wp-content/uploads/2011/06/Acer-Predator-g5910.jpg

beide Frontteile entfernen. Eigentlich sind Schrauben vorhanden und ansonsten vorne vorsichtig hin und her schieben evtl. ist eine Metallblende davor die ein direktes einschieben des Laufwerks verhindert, diese muss heraus gebrochen werden.

Das Laufwerk selbst bitte per SATA an das Board anschließen müsste eigentlich kein Thema sein.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Günter,

 

vielen Dank für die schnelle Antwort.

 

Ich hatte den PC ja schon geöffnet und konnte keine Schrauben für die Abnahme der Frontpartie finden.

 

Das Einschieben des Laufwerkes verhindert ein massive Metallplatte die durchgehend nicht einfach herausgebrochen werden kann. Ich möchte - bevor ich mechanische Veränderungen durchführe - sicher sein, dass der Einbau funktioniert, wegen zu befürchtender Garantieverstöße.

 

Zudem scheinen mir die Auswurfzangen des Laufwerkes ein Problem darzustellen. Beim vorhandenen Einschub des DVD-Brenners öffnen sich die Zangen und der Einschub des Laufwerkes kommt automatisch herausgefahren.

 

Nach meiner Meinung können marktfremde Einschübe deshalb nicht eingesetzt werden.

 

Anschlüsse im PC stellen kein Problem dar.

 

Auf Ihre Antworten freut sich

 

Karlheinz Döhle

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also, die Laufwerke sind alle Standard. Sie haben aber leider ein Gehäuse, was deutlich abweicht. Daher kaufe ich niemals solche merkwürdigen Dinge. Ich schaue mir das aber mal näher an. Haben Sie denn mal ein Foto davon? Gruss Günter