So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

hallo habe soeben ein asus motherboard p8z68-v pro mit einer

Kundenfrage

hallo habe soeben ein asus motherboard p8z68-v pro mit einer cpu intel core7 (i7-2600k LGA1155) installiert habe dazu den original cpu lüfter genommen und etwas wärmeleitpaste dazwischen getan. jetzt leuchtet aber die cpu diode immer rot der pc fängt an zu starten und bricht wieder ab und startet nochmals neu aber ohne jeglichen piepton. Kann es wirklich sein dass die cpu defekt ist?

Liebe Grüsse R.Suter
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

hm also Leitpaste ist heute eher selten geworden. Normalerweise gibt es die schon auf dem Kühlkörper und muss nicht extra aufgetragen werden. Prüfen Sie mal, ob alle Leitungen korrekt angeschlossen sind d.h. Strom usw. des weiteren setzen Sie mal den Speicher d.h. die Bank/Bänke einmal wechseln.

Soweit ich heraus fand liegt das wohl am Lüfter selbst haben Sie den 4 oder 8 Pin Stromstecker für die CPU angeschlossen? Und CPU FAN 4 Pin? Bite alles sehr genau prüfen auch ob Sie überhaupt das board selbst korrekt eingesetzt haben, ebenso die Abstandshalter zum Gehäuse.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Strom ist korrekt dies habe ich geprüft, habe 4x4GB Ram also alle 4 bänke belegt.

habe einen 4pin stecker angeschlossen, lüfter dreht in die richtige Richtung. Distanzhalter vom Motherboard sind auch drin. Bringt es eventuell etwas wenn ich die cpu nochmals rausnehme und neu einsetze?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das sowie so. Entweder Ihnen ist das Teil beim rein setzen kaputt gegangen oder aber es liegt ein anderer Defekt vor. Würde auch mal 1x4 GB raus nehmen das auch mal machen, Speicherbänke wechseln usw. und alles drei mal prüfen. Wenn da auch nur ein Pin an der CPU gebogen ist, was man kaum sieht ist es vorbei. Schauen Sie auch, ob evtl. Rauch ausgetreten ist. Bis gleich! LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
so habe jetzt 2 ramm bausteine rausgenommen die cpu auch nochmals ausgebaut alles geprüft aber ohne erfolg gleicher effekt wie vorher (leider)
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann mal den Spieß umdrehen: Die anderen 2 Module des Speichers rein. Wenn Sie wirklich alles geprüft haben und es auch mit keinem Speicher funktioniert, dann ist entweder das Board defekt oder die CPU. Das kann ich definitiv nicht feststellen.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ok vielen dank für ihre zeit. schönen abend noch

gruss r.suter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich mache das jeden Tag und das hab ich auch schon gehabt: Wenn man alles richtig gemacht hat und auch die Teile ausgetauscht hat bis auf CPU und Board selbst, dann ist eines davon defekt. Leider ist es so, habe ich alle 3 Wochen. Sehr gern bin ich weiter für Sie da und hoffe, das Sie das geregelt bekommen ich gehe mal davon aus, das es Neuware ist. Sie sind nicht der erste, bei dem das passiert das kommt nun mal leider vor.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer