So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo! Habe meinen Monitor (Dell ST2410) via HDMI über einen

Kundenfrage

Hallo!
Habe meinen Monitor (Dell ST2410) via HDMI über einen Receiver laufend angeschlossen. Die Anzeige füllt nicht den Bildschirm aus. Wie kann ich ein Vollbild erreichen? (Wenn ich über den selben Receiver eine DVD über einen externen DVD-Player abspiele, ohne PC, wird der Bildschirm ausgefüllt)
Gibt es Hoffnung?
MfG
Henning Thieme
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

normalerweise in dem Sie am Receiver das Bildformat auf 16:9 einstellen das müsste funktionieren. Probieren Sie es einmal aus.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

die Formateinstellung des Receivers ist korrekt. Wie eingangs beschrieben, habe ich bei der Bilddarstellung bei DVD-Player-Betrieb kein Problem. DVD-Player ist wie auch der Inspiron-PC von Dell mit HDMI an den Receiver angeschlossen. Dann geht ein HDMI-Line-Out in den LCD-Monitor des PC´s. Und das Problem ist, daß die Darstellung bei PC-Betrieb den Monitor nicht voll ausfüllt und ein nicht ausgefüllter gleichmäßiger Rahmen von gut 3cm schwarz bleibt.

Gruss

Henning
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

soweit mir bekannt ist, gibt es keine DVD-Player von Dell Sie meinen das eingebaute interne DVD-Laufwerk in Ihrem PC. Das das funktioniert ist klar. Auf was haben Sie den Receiver denn eingestellt? Am PC müssen Sie ja nur die Bildauflösung ändern z.B. 1920x1080 (Full HD) dann ist der Bildschirm ausgefüllt oder Sie wählen eine geringere Auflösung, die im Verhältnis passt.

Sie sagten doch, das Sie einen Receiver direkt an den Monitor anschließen das sollte eigentlich funktionieren um welchen Receiver handelt es sich denn genau?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo.


Der von mir gemeinte DVD-Player ist ein externes Gerät, was ich via HDMI an den Receiver angeschlossen habe. Ein Onkyo. Von da aus geht ein HDMI an den TFT-Monitor, der ein serielles Produkt des Inspiron von Dell ist. Die Auflösung ist bereits die wie von Ihnen empfohlene.
Der Bildschirm wird voll ausgefüllt, wenn ich den externen DVD-Player benutze. DVD-Player und PC gehen jeweils mit einem HDMI-Kabel in den Onkyo-Receiver. Und die Signale gehen über Line-Out über ein HDMI-Kabel zu den TFT-Monitor. Volle Bildschirmauslastung bei DVD-Player-Betrieb, schwarzer Rahmen bei PC-Betrieb. Deswegen denke ich, daß das Problem am dem HDMI-Kabel-Treiber des PC´s liegt.

Gruß

Henning
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hm, Also die Verkablung und alle Einstellungen mal überprüfen. Sie sprachen von Line-Out haben Sie da irgendwelche Konverter dazwischen? Es kann an dem Kabel selbst liegen. Das der PC allerdings einen schwarzen Rahmen anzeigt ist ungewöhnlich haben sie da einmal alle Einstellungen geprüft? Ich würde als erste Maßnahme ein VGA oder DVI Kabel verwenden denn per HDMI haben Sie u.U. schon einen Rand, wenn die Auflösung nicht passt oder Seitenverhältnis. Das ist bei mir z.B. beim Hintergrund so Fenster jedoch werden ausgefüllt angezeigt. Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer