So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

WAS IST DIE URSACHE: ICH HABE EIN MUSIKPROGRAMM INSTALLIERT

Kundenfrage

WAS IST DIE URSACHE: ICH HABE EIN MUSIKPROGRAMM INSTALLIERT UND HÖRE DIE GEWÄHLTEN MUSIKSTÜCKE NUR MIT EINIGEN UNTERBRECHUNGEN:
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

welches System haben sie Mac oder Windows und welche Dateien spielen Sie ab? Fumktioniert der Sound ansonsten normal z.B. bei Filmen, Internet-Videos oder Spielen?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

SYSTEM-WINDOWS 7

BEI FILMEN; VIDEOS USW. GLEICHES PROBLEM-

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hm, also das klingt negativ. Also schauen Sie mal im Gerätemanager:

Windowstaste+Pause > Gerätemanager

Ob da ein gelbes "!" zu sehen ist und machen Sie folgendes: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren Falls Sie keine Windows DVD haben, gehts sogar ohne:

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Lassen Sie bitte einmal auch folgendes Programm laufen:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Es stellt fest, ob Ihre Festplatte fehlerhaft ist (Vorsicht) oder nicht. Danach schauen wir in Ruhe weiter. Falls es der Windows Media Player ist und Sie nicht zwangsläufig auf diesen angewiesen sind, gibt es sehr viel bessere Alternativen die auch viel mehr abspielen können der VLC-Player zum Beispiel den nutze ich nur noch:

http://www.chip.de/downloads/VLC-media-player_13005928.html

Da aber bitte nur wenn Sie den Windows Media Player nicht benötigen sollten. Der VLC-Player ist kostenlos. Bitte teilen Sie mir das Ergebnis mit und lesen Sie bitte auch meine Antwort.

Tipp: Autostart einmal prüfen: Windowstaste+R > msconfig > OK dann im Register Systemstart überall den Haken raus, was folgende Worte enthält: Yahoo, AOL, bing, Toolbar, Acrobat, Quicktime, TuneUp, RegistryBooster

Tipp: Dienste aufräumen: Windowstaste+R > services.msc > OK dann je rechte Maustaste auf die folgenden Dienste > Eigenschaften > Starttyp > deaktivert > OK folgende Dienste können Sie abschlaten: Superfetch, Windows Suche, Tablet, WinHTTP-Proxy, Webclient, Offlinedateien.

Windows muss ebenfalls neu gestartet werden.

Gruss Günter



Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, leider haben Sie sich nicht gemeldet falls ich Ihnen helfen konnte wäre ich für eine Akzeptierung dankbar, aber bitte NUR wenn es jetzt funktioniert! Ich bin natürlich weiter für Sie da! LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider noch kein Erfolg.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie es denn mal mit dem VLC-Player getestet? Schauen Sie doch mal im Gerätemanager:

Windowstaste+Pause > Gerätemanager

Ob da ein gelbes "!" zu sehen ist. hören/sehen Sie denn eigentlich überhaupt etwas und wenn ja mit welchem Player? In den Windows-Diensten muss Audio aktiv sein:

Windowstaste+R > services.msc > OK

- Audiodienst / Windows Audio
- Audio Einstiegspunkt (Name kann abweichend sein)

rechte Maustaste > Eigenschaften > Starttyp > automatsich | starten > OK. Wie lautet denn der Name des Programms, was jetzt konkret Probleme macht und tritt dies nur dort oder auch z.B. im VLC-Player auf? Eventuell müssen die Treiber für Ihre Soundkarte aktualisiert werden.

Gruss Günter