So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Engling.IT.
Engling.IT
Engling.IT, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1210
Erfahrung:  EDV- Service Techniker, IT-Systemberater
47941571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Engling.IT ist jetzt online.

Hallo, guten Tag, ich habe ein Motion Computing F5 labtop

Kundenfrage

Hallo, guten Tag,
ich habe ein Motion Computing F5 labtop gebraucht günstig ersteigert, und mit einer neuen Festplatte ausgestattet - jetzt ist es das Problem, das Betriebssystem zu installieren - ich habe Windows XP auf einen USB Stick kopiert, und dachte, nun die Installation durchführen zu können - dieses ist leider nicht der Fall; hätten Sie vielleicht eine Idee, wie ich mein Problem mit minimalem Aufwand gelöst kriege ?
- ich bedanke XXXXX XXXXX

MfG,
Boris
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Wenn der USB Stick Bootable ist müssen Sie nach dem einschalten des Notebooks in die Bioseinstellungen und dort unter "Advanced" die Startreihenfolge der Festplatte an erster Stelle stellen.

 

Oder Sie machen es wie hier--->http://www.netzwelt.de/news/74014_6-windows-xp-usb-stick-starten-theaterstueck-drei-akten.html

 

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
das vorinstallierte Betriebssystem ist futsch, da die HDD ausgetauscht wurde - nach meiner Kenntnis somit auch der Bootsektor - der PC weist nur aus: Operating System not found, sonst gibt es keine Optionen - ich habe das Original XP aber auf CD -
kann der Labtop vielleicht über USB mit meineem Home-PC verbunden werden ?
Oder ist eine (sehr umständliche) Verbindung mit einem Diskettenlaufwerk zielführend ?
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Am einfachsten wäre ein externes CD-Laufwerk.
Ist auch die einzige Möglichkeit, wenn Ihr Notebook nicht vom USB-Stick booten kann.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
20 für nix
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie haben doch eine Lösung für Ihr Problem erhalten?
Möchten Sie noch eine Erklärung warum anderes nicht funktionieren wird bzw. viel teurer und aufwändiger ist?