So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 14018
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Woran kann es liegen, dass meine Festplatte "C" immer weniger

Kundenfrage

Woran kann es liegen, dass meine Festplatte "C" immer weniger wird? Vor einem halben Jahr habe ich eine Partition mit Festplatte D vorgenommen. Danach hatte ich 10 GB. Heute bin ich bei 1,56 GB. Letzte Woche war ich 4 Tage nicht am PC und trotzdem fehlte 1 GB. Ich bin langsam am verzweifeln! Kann es sein, dass man Eingriff von außen vornimmt?

Aus Versehen habe ich "Net Framewerk 1.0 komplett gelöscht, da man mir sagte ich benötige Net Framwerk nicht. Ab Net Framwerk 2.0 ist alles komplett, aber oft erscheint eine Fehlermeldung, die ich dann auch abschicke.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir helfen könnten.
System: Microsoft Windows XP - Home Edition - Version 2002 - Service Pck 3
Meine Registrier-Nr. lautet: 55372-OEM-0011903-00117

Mit freundlichen Grüßen
Brigitte Groß
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich an Justanswer gewandt haben.

Ein Zugriff von außen wäre nur möglich wenn Sie einen Virus oder Trojaner auf Ihrem Rechner haben. Das weiß ich leider nicht. Welches Virenprogramm verwenden Sie denn?

Net Framework hat damit aber sicher nichts zu tun.

Generell ist die Datenmenge von 1GB in 4 Tagen natürlich immens hoch. Um herauszufinden welche Daten in den letzten vier Tagen auf dem Rechner erstellt wurden oder welche sich vergrößert haben können Sie die Suchfunktion von Windows verwenden. Öffnen Sie dazu einmal den Dateimanager mit [Windowstaste] + [E].

Klicken Sie dann auf "Suchen".
Klicken Sie Links auf "Dateien und Ordner".
Klicken Sie dann auf "Wann wurde die Datei geändert?" und dann auf Datumseingabe und geben Sie das Datum vom 04.12.11 bis 08.12.11 ein.

Schränken Sie die Größe der zu suchenden Dateien auf "Größer als 1 MB" ein, damit die Liste nicht unnötig übersichtlich wird.

Wählen Sie dann bei "Suchen in" die Festplatte "C" aus. Klicken Sie jetzt auf "Suchen".

Nun erhalten Sie eine große Liste mit Dateien, die in dieser Zeit geändert wurden.

Später können Sie die Suche noch einmal wiederholen und bei der Datumseingabe von "Bearbeitungsdatum" auf "Erstellungsdatum" ändern.

In dieser Liste müßten somit auch die 1 GB an Daten auftauchen, die vorher nicht da waren und Sie können jetzt sehen in welchen Ordnern diese sind.

Weiterhin können Sie einmal alle temporäre Dateien die nur zwischengelagert, aber jetzt nicht mehr benötigt werden, löschen. Dazu verwenden Sie am Besten CCleaner. Sie können das Programm hier herunterladen: www.ccleaner.de. Eine kurze Anleitung dazu finden Sie hier:



Damit können Sie die temporären Dateien schon mal vom System löschen und Speicherplatz zurück gewinnen.

Ich hoffe Ihnen damit erst einmal weitergeholfen zu haben und stehe für Rückfragen gerne zur Verfügung.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Verehrter Kunde,

Ihre Frage ist noch geöffnet. Wenn Sie keine weiteren Rückfragen mehr an mich haben, schließen Sie die Frage bitte ab indem Sie auf Akzeptieren klicken.

Falls es noch offene Rückfragen gibt, verwenden Sie bitte den Button "Dem Experten antworten". Dieser ist für Sie kostenfrei. Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich habe alles versucht, wie von Ihnen vorgegeben. Habe auch schon früher mit CCleaner gereinigt und Fehler behoben. Inzwischen habe ich auch alle unnötigen Updates gelöscht incl. Fire-Programm. Aber meine Festplatte C liegt genau bei 1,68 GB. Bis jetzt hat noch nichts geholfen.

 

MfG B. Groß

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie alles versucht haben, dann müssen Sie doch aber durch die genannte Suchfunktion sehen können welche Daten auf Ihrer Festplatte sind, die seit 4 Tagen so viel Speicherplatz benötigen? Auch ein generelles Filtern nach Dateien, die größer als beispielsweise 100 MB sind könnte aufsschlußreich sein.

Anders geht es leider nicht, wir sind ja nur Techniker und keine Hellseher.