So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten Tag! Ich habe einen alten Dell-PC 8300 nach diversen

Kundenfrage

Guten Tag!
Ich habe einen alten Dell-PC 8300 nach diversen Bluescreens (ntoskrnl.exe-Fehler) wieder neu aufgebaut. Nun erkennt der Gerätemanager den Ethernet-Netzwerkcontroller nicht, während der Firewire-Adapter erkannt wird. Vor dem Neuaufbau hat die Netzwerkverbindung funktioniert. Ist das ein Hardwaredefekt?
Mit freundlichem Gruss

Beat Peter Gutzwiller
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

als erstes müssen Sie Service Pack 3 installieren:

http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?FamilyID=5b33b5a8-5e76-401f-be08-1e1555d4f3d4

Ohne Service Pack 3 ist XP nicht verwendtbar. Danach besorgen Sie sich bitte die neuesten Dell-Treiber für Ihren PC:

http://www.dell.com/support/drivers/de/de/dedhs1/DriversHome/NeedProductSelection

Da Sie neu installiert haben, gehe ich davon aus das das System ansonsten sauber ist. Bitte teilen Sie mir mit, ob es funktioniert hat und lesen Sie im späteren Verlauf auch meine Antwort. Es kann sein, das ich erst später antworten kann, da ich zu einem Notfall bei einem weiteren Kunden gerufen wurde ich bitte Sie daher um Verständnis.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ach so! SP3 habe ich aufgesetzt.

Das Problem scheint gelöst: Der Fehler war, dass ich die Treiber nicht installiert habe. Ich musste eine andere Windows-Version aufsetzen, da die Partitionen, die für das Dell-Betriebssystem notwendig sind, gelöscht wurden. Somit muss ich wohl erst alle Treiber von der Dell-CD laden, weil Windows offenbar nicht überall geeignete zur Verfügung hat.

Das Problem dürfte gelöst sein.

 

Jetzt hoffe ich nur, dass Ihre Firma die irrtümliche (durch die Unklarheit Ihrer Website verursachte) Doppelzahlung (zuerst CHF 29.- dann CHF 18.-) rückgängig macht. Ich kam beim ZAhlungsvorgang nicht weiter, weil meine E.MAil-Adresse wegen "anderweitiger Registrierung" nicht akzeptiert wurde. Dabei ist es meine eigene, die da offenbar registriert ist... Daraufhin habe ich versucht, nochmals vorne einzusteigen, was dann zur Doppelzahlung geführt hat. Ich habe via PayPal die Rückvergütung geltend gemacht.

 

Besten Dank.

Mit freundlichen Grüssen

 

Beat P. Gutzwiller

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

bzgl. Zahlungsproblemen kann ich Ihnen leider keine Auskunft geben. Ich kann einen Betrag zurück gehen lassen aber mehr leider nicht und das auch nur hier bei diesem Portal. Was andere Dinge angeht, dazu kann ich leider nichts sagen es freut mich aber das das Problem behoben wurde.

MFG Günter