So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

mein Outlook 2010 zeigt folgenden Fehler 0x8004010F was soll

Kundenfrage

mein Outlook 2010 zeigt folgenden Fehler 0x8004010F was soll ich machen gestern lief alles noch
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Normalerweise wird diese Fehlermeldung ausgegeben wenn ein Objekt bei einem Vorgang nicht gefunden wurde. Dazu zählen unter anderem Einträge im OfflineAdressbuch oder in der Maildatenbank. Diese Fehler wären Serverbasiert und kommen bei ihnen normalerweise nicht in Frage.

Eine weitere Möglichkeit ist, daß die Datei frmcache.dat beschädigt ist. Die Datei befindet sich in einem versteckten Ordner auf ihre Festplatte. Sie sollten Outlook beenden und diese Datei ein mal umbenennen in frmcache.dat.old
Starten sie dann Outlook neu, wird eine neue Version dieser Datei angelegt.

Wenn das nicht hilft dann erstellen sie bitte mal ihr Mailprofil neu über Systemsteuerung/Mail/Profile anzeigen. Bei der Neuerstellung des Profils müssen sie alle Einstellungen genau so setzen, wie sie in ihrem alten Profil enthalten sind.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Beim einrichten der neuen E-mail bekamm ich die Antwort:

Antwort des Severs 550 Submission from dynamic IP 87.122.15
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
in der Fehlermeldung fehlt wahrscheinlich noch ein Teil... Diese müsste heissen:

550 Submission from dynamic IP 87.122.15.xx requires authentication (Name)

Das bedeutet, daß sie die Anmeldeinformationen in dem neuen Profil nicht richtig oder nicht vollständig eingetragen haben. Im Profil muss ein Haken gesetzt werden bei "SMTP erfordert eine Authentifizierung" und ihr Mail Benutzername mit Passwort muss eingetragen werden.

Wenn sie mir angeben bei welchem Mailanbieter ihr Mailkonto liegt, dann kann ich ihnen die kompletten Einstellungen dafür mal auflisten damit das alles so eingestellt wird wie es für die Funktion erforderlich ist.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
freenet ist das Mailkonto
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehen sie bitte auf den beiden folgenden Seite mal nach, dort ist eine Schritt für Schritt Anleitung zu den Einstellungen die sie machen müssen:

http://kundenservice.freenet.de/hilfe/email/programme/config/outlook-2010/imap/outlook-2010-imap/index.html

http://kundenservice.freenet.de/hilfe/email/programme/config/outlook-2010/pop-outlook2010/pop-einrichtung/index.html

Je nach dem welche der beiden Varianten sie einsetzen wollen, entweder POP3 oder IMAP verwenden sie die entsprechende Anleitung.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich habe alles eingerichtet aber ich werde immer nach meinen Benutzernamen und meinen Kennwort gefragt
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann stimmt vermutlich etwas nicht mit den Benutzerdaten die sie eingegeben haben. Versuchen sie bitte mal sich direkt auf dem Webmailer von Freenet anzumelden über http://freenet.de
Dort klicken sie oben auf Mail und dann auf Login. Wenn es dort auch nicht funktioniert dann gehen sie bitte über den Passwort vergessen link um das Passwort neu einstellen zu können. Dieses neue Passwort verwenden sie dann für die Einstellung in Outlook.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
auf freenet kann ich mich ganz normal einlogen, die Daten stimmen alle.
er fragt mich auch nur beim versenden nach den kennwort und den Benutzernamen in der Testmail. ich habe noch mal die alten daten angeguckt und einen test mail geschickt da funktioniert es
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gut. Dann schliessen sie Outlook bitte ein mal und starten sie es danach neu. Probieren sie nochmal sich selber eine Testmail aus Outlook heraus zu schicken. Wenn das klappt, dann haben sie das Ziel erreicht und Outlook sollte dann auch einwandfrei an andere Adressen funktionieren. Wenn wieder die Passwortabfrage kommt gehen sie bitte nochmal in die Kontoeinstellungen und geben sie ihren Benutzernamen und das Passwort noch mal ein. Das hilft in den meisten Fällen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ne ne es war keine Testmail sondern der Test beim einstellen des mailkontos. beim alten Konto zeigt der test an das alles ok ist beim erstellen vom neuen Konto fragt er mich nach meinen Benutzernamen und Kennwort
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie meinten also den Kontotest. Gut, Die Vorgehensweise ist trotzdem die selbe. Geben sie nochmal den Benutzernamen und das Passwort ein. Manchmal wird das bei der Ersteinstellung nicht richtig übernommen. Führen sie dann noch mal den Test durch. Wenn dieser richtig durchläuft dann schicken sie sich selber mal eine Testmail an ihre eigene Mailadresse.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wieder das gleiche, Fenster geht auf mit der Anweisung Benutzername und Kennwort einzugeben obwohl alles schon drin steht.

Bei dem alten Mailkonto funktioniert der Kontotest und es ist alles ausgefüllt wie es seinsoll
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben sie denn irgendwelche Unterschiede in den Einstellungen zwischen den beiden Kontos?