So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

was ist:oc19a0020

Kundenfrage

was ist:oc19a0020
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Um was für einen Drucker geht es denn genau?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
HP Officejet 6500a Model:E710a HP Ink 920
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Zu der Fehlernummer finde ich leider keine Einträge. Wie äussert sich denn der Fehler und wann genau tritt er auf?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe Farben erneuert und erst später mir die originale Farben gekauft. Nun zeigt er mir den Cod an. Hatte von einer anderen Firma Farben eingesetzt gehabt. Seit em der Fehlercod
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Drucker druckt nicht mehr. Er nimmt keinen Auftrag mehr an
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
kann sein, daß durch den Einsatz der Fremdpatronen die Patronenaufnahme beschädigt wurde. Auch möglich ist eine Beschädigung der Patronenerkennung. Sie sollten in jedem Fall mal die Kotakte in der Patronenaufnahme und die Kotaktflächen an den Patronen vorsichtig mit etwas Alkohol und Wattestäbchen reinigen und die patronen dann wieder einsetzen. In seltenen Fällen kann es auch sein, daß die patrone selbst beschädigt ist und der Chip darin nicht mehr richtig ausgelesen werden kann. Die Patrone wird dann allgemein von Händler anstandslos umgetauscht. Einige Händler testen die patronen im Geschäft auch in einem anderen baugleichen Drucker. Damit kann man sicherstellen, ob die Patrone oder der Drucker die Ursache sind.
Wenn der Fehler am Drucker selber liegt, dann gibt es auch dort mehrere mögliche Fehlerquellen. Die Patronenaufnahme kann beschädigt sein, Die Halterung der Aufnahme oder die Hauptplatine auf der die Erkennung sitzt. Die Patronenaufnahme selbst wäre dabei der harmloseste Fehler. Diese lässt sich problemlos und einfach austauschen. Die Patronenaufnahme gehört mit zu den Verbrauchsmaterialien. Ein Austausch der Platine lohnt sich jedoch meistens nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke, XXXXX XXXXX genauso schlau, wie vorher auch
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe n un alles gemacht, an die kleinen Platinen kommt man auch nicht, Nur der Drucker will einfach nicht. Habe sogar die Werkeinstellung gesucht dabei gefunden Druckerlatein, aber das ging auch nicht. Kann der Druckkopf kaputt sein?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Fehler Tintensystem, Füllstände zeigt er an,Nur er will absolut nicht drucken. Da sagt er mir Fehler im Tintensystem
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Tintensystem werden die Leitungen zwischen der Patrone und dem Druckkopf bezeichnet. Wenn diese durch eingetrocknete Tinte verstopft sind oder abgeknickt wurden dann kommt es zu besagter Fehlermeldung. Überprüfen sie diese Schlauchleitungen bitte mal vorsichtig.