So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Installation WinXP 32bit

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe folgendes Problem: Rechner mit WinXP -64Bit Version Festplatte gewiped um eine 32 -Bit Version zu installieren. Bei der Installation kommt nun im Setup die Fehlermeldung: Es konnten keine installierten Festplattenlaufwerke gefunden werden. Nach Recherche hab ich mir den SATA-Driver des Mainboards runtergeladen und auf eine Diskette gespietl. Nun habe ich im Setup mit der F6-Taste ausgwählt, dass ich einen zusätzlichen Driver von Diskette miteinspielen möchte. Dies macht er auch! Das Problem besteht darin, dass ich nun einen Bluescreen bekomme. Alternative Lösung dachte ich ein boot-fähiges iso-Datei mit Hilfe des tools Nlite zu erstellen und den Driver gleich mit einzuspielen. Leider komme ich mit dieser Lösung auch nicht über die Fehlermeldung wie oben genannt weiter. Bitte um irgendwelche Tipps wie ich die am besten lösen kann. Vielen Dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ist es eine normales SATA-Laufwerk oder eine RAID-Konfiguration?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
tut mir leid, habe ich vergessen zu erwähnen. normales SATA-Laufwerk
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

dann sollten Sie keinesfalls einen Treiber benötigen.
Ich hatte vor einigen Wochen einen ähnlichen Fall. In dem Fall war das Image des Datenträgers beschädigt. Was verwenden Sie als Installationsmedium?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich verwende eine CD. Hab auch schon versucht wieder die 64-bit Version zu installieren --> gleiches Problem! Ich habe etwas gelesen vom Bios umstellen auf IDE. Hab das auch schon ohne Erfolg versucht!
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ist die CD selbstgebrannt oder ein offizieller Datenträger, so dass man eine Beschädigung des Images nahezu ausschließen kann?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
sowohl als auch...ich habe einen offiziellen Datenträger und habe aus diesem mit Hilfe von Nlite ein iso-Image mit den integrierten Drivern gebrannt!
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Welchen Datenträger/Image haben Sie mit nLite gebrannt?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
von der MS Win XP Prof CD habe ich ein bootfähiges Image mit integriertem Driver fürs Mainboard und SP3 auf ein CD direkt gebrannt
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ist im BIOS der AHCPI-Mode für die SATA-HDD eingestellt? Könnten Sie damit nochmals die Installation mit dem Orginal-Datenträger testen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
alles klar, werde ich machen. Bin nur leider jetzt unterwegs. Komme vor Mittwoch nicht dazu. Vielen Dank schon mal!
Experte:  tringler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Kein Problem. Ich warte auf Ihre Rückmeldung...