So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

HP Officejet 4500 Wireless, Display zeigt Druckpatronenproblem

Kundenfrage

Ich besitze einen HP Officejet 4500 Wireless. Nachdem ich eben die schwarze Patrone herausnahm weil nicht gedruckt wurde und wieder einsetzte, zeigt das Display folgende Anzeige : "Druckpatronenproblem. (schwarz) Bitte zur Fehlerbehebung die Gebrauchsanleitung konsultieren. Dort finde ich keine Hilfe. Können Sie mich anrufen ? Tel.(###) ###-####oder mailen***@******.*** Danke

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
In den meisten Fällen liegt das entweder an einem Kontaktproblem oder an einer defekten Patrone. In der Patrone ist ein Chip eingebaut der beschädigt sein kann. Das selbe Verhalten zeigt der Drucker, wenn die Kontakte am Drucker oder die kontaktflächen an der Patrone veschmutzt oder beschädigt sind.
Sie sollten also folgendermaßen vorgehen:
Entnehmen sie die Patrone und reinigen sie sowohl die Kontakte am Drucker also auch die Kontaktflächen an der Patrone vorsichtig mit Wattestäbchen und etwas Alkohol. Setzen sie die Patrone wieder ein und versuchen sie zu drucken. Wenn die Fehlermeldung bleibt, dann tauschen sie die Patrone bitte aus. Besteht die meldung danach weiter, dann ist von einem Defekt am Drucker auszugehen. In diesem Fall müsste die Patronenaufnahme ausgetauscht werden. Diese gehört zu den Verbrauchsmaterialien des Gerätes und ist mit wenigen Handgriffen auszutauschen. Eine genaue Anleitung dazu liegt dem Ersatzteil bei welches sie im Fachhandel bekommen können. Sollte auch das nicht helfen, d***** *****egt ein Defekt an der Patronenerkennung vor. Diesen können sie nicht selber beheben da hierfür die Hauptplatine des Druckers ausgetauscht werden muss. Das sollten sie einer entsprechenden Fachwerkstatt überlassen.
H-Meyer und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Herr Meyer, Ihre Antwort kam schnell und klang plausibel. Geholfen haben die Optionen für eine Diagnose mir aber nicht. Ich muß zum Fachhandel gehen. Ärgerlich, die vielen Antworten. Zahle ich jetzt sowohl die Grundgebühr von 30.- € und den Bonus von 15. €. ? ode nur den Bonus ? Also 45..- € um eine unverbindliche Diagnose zu bekommen ist mehr als ärgerlich. Mit freundlichen Grüßen Ihr M. Siller
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein. Einen Bonus müssen sie nicht zahlen. Sie haben die Antwort ja bereits akzeptiert. Damit ist die Zahlung des Betrages den sie anfangs angegeben haben bereits passiert.
Die Bonus Zahlung ist für den Fall gedacht wenn sie mit der Antwort des Experten besonders zufrieden sind und ihm einen zusätzlichen Betrag zukommen lassen wollen.