So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Eee Top ET 20, W7 32 Bit Der PC läuft mit einer OPC Feldanwendung

Kundenfrage

Eee Top ET 20, W7 32 Bit
Der PC läuft mit einer OPC Feldanwendung 24h/Tag 7Tage/Woche und müllt die Festplatte voll, ohne dass erkennbar ist, wo er die Datei anlegt, die die Festplatte füllt.
Wenn ich alle Dir's zusammenzähle, die auf der festplatt vorhanden sind bekomme ich nur etwa 20 G zusammen. In den Eigenschaften der Festplatte werden mir aber ca 40 g belegter Speicher angezeigt.

ich habe jetzt die Speicherverwaltung auf optimal gestellt. Wie bekomme ich denn jetzt die festplatte wider leer?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

hm das klingt schon komisch also machen Sie mal folgendes: Beenden Sie ALLE Programme, wirklich ALLES dann: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

Befehle:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren Danach muss es eine spürbare Veränderung geben. Möglicherweise ist das Dateisystem beschädigt und bitte prüfen Sie bitte, ob die Platte an sich noch ok ist:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Das zeigt Ihnen, ob dem so ist. Bitte teilen Sie mir den Status mit und bitte lesen Sie auch meine erneute Antwort.

Gruss Günter


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist ein Kundenrechner von mir, der in Bayreuth steht. Ich bin in meinem Büro in Bamberg. Wollen Sie per Teamviewer mal auf den Rechner schauen?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das gestaltet sich von meinem aktuellen Standort sehr schwierig. aber wir könnten es mal versuchen aber bitte downloaden Sie vorher schon mal CCleaner usw. ich nutze Team Viewer 6 danach müssten Sie mich allerdings unter 02581-7872901 kurz anrufen damit ich Bescheid weiß (IDs und Kennwörter übermittle ich nicht per Web). Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es wird eine halbe Stunde dauern, bis ich selbst wieder auf den Rechner komme, da das Kundennetzwerk für mich nicht uneigeschränkt erreichbar ist. Dann melde ich mich wieder!
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, in Ordnung wäre sinnvoll wenn Sie die Download schon machen könnten, dann spareen wir eingies an Zeit und Aufwand. bis später. Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, ich bin ab 13 h nicht erreichbar d.h. wir müssten es dann auf ca. 15 h verschieben, da ich einen auswärtigen Termin habe. Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer