So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5995
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

ACER Aspire 3820TG, Windows 7 64-Bit Display Aussetzer

Kundenfrage

Ich habe einen Aspire 3820TG und Windows 7 64-Bit basis und habe schon seit Anfang an ein leicht störendes Problem. (Der Rechner funktioniert mit einem externen Display angeschlossen an VGA). Sporadisch wird der Bildschirm kurzzeitig (für ca. 2s) schwarz und ich erhalte einen kleinen Meldungston! Danach ist alles wieder in Ordnung, ohne eine deutliche Fehlermeldung oder Ählichem. Nach langer Suche fand ich im Ereignisprotokoll eine Info, die zu diesen Aussetzern passen könnte (von der Zeit in der das Ereignis eingetretten ist, passt es auf jeden Fall!): Im Ereignisprotkoll, unter Windows-Protokolle->System gibt es in Form von Information den Eintrag "Ein für das SDC_FORCE_MODE_ENUMERATION-Kennzeichen in einem Aufruf der SetDisplayConfig()-API angegebener Aufrufer", Ereignis ID 4107, Quelle: Display. Wie kann ich das Problem beheben?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst. Bitte beachten Sie dabei das ich aus der Ferne für Ihnen den Fehler versuche zu lösen.

Wurde in letzter Zeit ein Update für ihren Grafikchip (Treiberupdate) bei ihren Computer durchgeführt? Der Meldungston kann vieles bedeuten aber in den meisten Fällen ist es bei fehlen eines Update oder sonstiges.

ATI Catelyst Treiber Problem korrigieren

Danach haben Sie auch die Möglichkeit mit der WindowsTaste auf der Tastatur +P das zweite Display hinzuzuschalten.

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und danke für die Antwort,
ich habe die möglichen Treiber für die Grafikkarten meines Rechners bereits versucht. Dabei gibt es den aktuellsten Treiber von ACER für die Radeon HD6550 und der Bord on Karte von Intel und den etwas älteren der als Vorschlag von Microsoft bei der Treiberaktualisierung in der Systemsteuerung vorgeschlagen wird. Der Fehler bleibt leider. Die Möglichkeit mit der Tastur +P zwischen den Displays umzuschalten habe ich jetzt bereits ohne den vorgeschlagenen Download. Ich werde jedoch das
Catalyst Software Suite installieren und ausprobieren! Sollte das funktionieren werde ich natürlich Ihre Antwort akzeptieren!
Danke für die Hilfe!


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Beim Installieren der Catalyst Software Suite erhalte ich die Antwort: Die Version Ihres Grafikadapters wird nicht unterstützt. Ich muss wohl auf einen Update der Grafikkartenkombi des 3820TG von Acer warten, die den Bug behebt bzw. mich direkt an Acer wenden! Schönen Gruß und danke für Ihr Engagement!
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.
gab es in letzter Zeit für ihr Display bzw. für ihre Grafikkarte ein Windows Update? Denn es ist immer schwierig etwas genaues zu schreiben aus der Ferne wen man es nicht selbst sieht.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was meinen Sie mit Windows Update? Ich kenne nur Treiberupdates bezogen auf Grafikkarten. Wie schon erwähnt ich habe sowohl den Vorschlag von Acer als auch den von Microsoft für den grafiktreiber ausprobiert. Beides hat nicht funktioniert. Mein Betriebssystem befinden sich ebenfalls auf dem aktuellen Stand (alle Windows-Updates wurden durchgeführt). Ich hätte gedacht, dass Sie mir mit Informationen zu der Fehlermeldung "SDC_FORCE_MODE_ENUMERATION-Kennzeichen in einem Aufruf der SetDisplayConfig()-API" weiterhelfen könnten, mit der ich nicht viel anfangen kann!
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.
Meist gibt es von Windows Update für den installierten Grafikchip, die oft nötig sind damit das Betriebssystem zusammenarbeiten kann. Sind meist zusätzliche kleine Update die Fehler korrigieren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer