So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, gibt es inzwischen eine Lösung für den D-Video-Ausgang

Kundenfrage

Hallo, gibt es inzwischen eine Lösung für den D-Video-Ausgang beim Qosmio G 30 in der Form, daß man das Bild per Kabel an einen HDMI-Anschluß eines TV oder Monitors bringen kann ?
Danke XXXXX XXXXX Alexander
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

haben Sie zufällig ein Laptop und möchten den S-VHS/D-Video Ausgang direkt an ein TV-Gerät anschließen? Es gibt solche Konverter allerdings leidet die Qualität erheblich, da Ihr Gerät keine ausreichende Videoqualität an diesem Ausgang erbringen kann, wenn es zu HDMI geht. Welche Anschlüsse haben Sie denn am TV-Gerät? An einem guten und aktuellen Monitor sind VGA, HDMI und DVI Standard.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter, es geht mir speziell um diesen D-Video-Ausgang bei meinem Laptop, welcher anscheinend ein digitales HD-Signal ausgibt. Ein Kabel D-Video auf SCART liegt ja dem Gerät bei. Meines Erachtens müsste es eigentlich mit einem Adapterkabel "SCART auf HDMI" funktionieren, aber ein solches Kabel gibt es anscheinend nicht.
Welche Lösung gibt es dafür.
Gruß, Alexander
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also Scart ist eine uralte Technik Sie erleiden Schiffbruch damit da die Qualität nicht mal Ansatz. Was es aber gibt ist ein D-Video direkt auf HDMI:aber das scheint selten zu sein es gibt aber tatsächlich eine Scart auf HDMI-Lösung:

http://www.innova24.biz/ItemDetail.aspx?shitemid=614888&track=gmc

und:

https://www.satplace.de/home_cinema-147/hdmi_dvi_verteiler-154/scart_auf_hdmi_konverter_wandler_umwandler_upscaler_rgb-p1882.html?paID=2&utm_source=froogle&utm_medium=free

Damit könnten Sie von Ihrer Scart Verbindung auf HDMI gehen die Konverter damit gehts.

LG Günter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, das funktionert leider nicht: Genau diesen Konverter (von link 2) habe ich zu Hause ausprobiert, mit allen möglichen Einstellungen im Menu der NVIDIA-Grafikkarte: Es kommen nur Fragmente eines Bildes beim externen Monitor an: Wahrscheinlich funktioniert es deshalb nicht, weil D-Video eben bereits digital ist ?! Wie komme ich zu einem "seltenen" D-Video auf HDMI-Kabel ?
Gruß, Alexander
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hm also heutige Laptops haben alle HDMI die alten Geräte natürlich nicht. Haben Sie denn da keinen VGA-Anschluss?

http://aps2.toshiba-tro.de/kb0/TSB4A00TK000MR01DE.htm

Das ist das, was Sie schon haben oder? Für Irh Problem gibt es keine Lösung D-Video ist ein japanishcer Standard es ist also nicht möglich. Wenn Sie aber einen VGA-Anschluss haben. könnte man eine andere Lösung finden.

Gruss Günter
IT-Fachinformatiker und 2 weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
So, also wenn Sie einen blauen VGA-Anschluss auf der Rückseite haben könenn Sie mit dem folgenden Adapter das Signal auf HDMI geben:

http://www.amazon.de/VGA-HDMI-Konverter-Adapter-Wandler/dp/B002I9X5OY

Da Irh Gerät aus Japan stammt werden dort bevorzugt oder wurden bevorzugt dortige Standards verbaut. Heutige Laptops haben alle einen HDMI-Ausgang, da sich dies gegenüber D-Video und S-Video durchgesetzt hat.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank, Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, ich Danke für Deine Akzeptierung (hoffe das war ok). D-Video ist in der Tat ein Japanischer Standard habe ich gerade nach langem suchen raus gefunden mit dem Adapter kann man aber wie gesagt das Problem umgehen :-) falls Du weitere Fragen hast, einfach melden. LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer