So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6964
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich habe aus Versehen dem Startcenter 6.0 Administratorenrechte

Kundenfrage

Ich habe aus Versehen dem Startcenter 6.0 Administratorenrechte eingeräumt und kann das nicht rückgängig machen. Ihre Hilfe wäre schön!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

handelt es sich zufällig um die T-Online 6.0 Software? Falls ja, haben Sie einen Router und welches Windows benutzen Sie vorallem was genau funktioniert jetzt nicht?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja, t-online 6.0! Ich habe einen Speedport W721V und benutze win7.

Mich nervt die Ansage über die Ad.Rechte und das dauernde Erscheinen des Sartcenters, ohne dass ich es aufgerufen habe.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also,

wenn Sie einen Speedport W721V haben ist keine T-Online Softw3are notwendig diese sollten Sie löschen. Sie haben ja alle T-Online Daten und ich weiß nicht ist der Speedport neu oder können Sie überhaupt surfen?

Das Startcenter können Sie so entfernen:

Windowstaste+R > msconfig > OK

Dann unter Systemstart finden Sie normalerweise T-Online Einträge, da überall die Haken raus und neu starten.

Gruss Gpnter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Leider hat es nichts genützt. Das Startcenter erschien wieder.

Kann ich mich heute nachmittag ab 15.30 nochmals melden? Ich muss jetzt Schluss machen.

Frdl.Gruß Dieter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, aber dann machen Sie doch mal folgendes:

Wenn Ihr Speedport Sie ins Internet bringt dann bitte die ganze t-Online Software löschen und dann den CCleaner laufen lassen:

Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten.

Das heisst nach der Deinstallation v on T-Online auch den CCleaner laufen lassen u.U. ist das Startcenter auch unter Start > Alle Programme > Autostart.

Bis heute Nachmittag dann.

LG Günter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank. So geht es. Sie haben sehr gut geholfen. LG Dieter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Dieter,

nah ist doch super wenn ich helfen konnte würde mich natürlich über eine Akzeptierung sehr freuen und bin weiter für Sie da!

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer