So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Ich habe einen Farblaser Drucker HP Color Laserjet 2840. Dieser

Kundenfrage

Ich habe einen Farblaser Drucker HP Color Laserjet 2840. Dieser läuft seit 3 Jahren problemlos, ca 40´000 Drucke. vor 4 Wochen habe ich mal wegen umpositionierung die Kabel gezogen und dann wieder angeschlossen. Seither meldet der Drucker permanent "Dokument wird gedruckt", ohnen das etwas passiert. Will man dan Scannen Drucken oder kopieren geht nichts, Gerät ist belegt. Ausschalten kurz warten und einschalten löscht das Problem kurzfristig, dann arbeitet der Drucker normal, aber nach 10-20 Minuten ist das Problem wieder da. PC-wechsel, Kabelwechsel, über direktes Kabel oder Netzwerk, Fritzbox, Neuinstallation der Druckersoftware haben nichts gebracht. Der Fehler muß meiner Meinung nach beim Drucker liegen, ich habe den Verdacht, da hat sich auf der Festplatte ein Chaos zum Drucken eingebrannt, das sich nicht drucken lässt.
Das Problem bleibt auch wenn man alle Kabel entfernt und nur kopiert. Ich habe auch schon öfters im Menü System-setup auf Rücksetzen gestellt, auch erfolglos.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Ich habe das gleiche Modell und zum Glück noch keine derartigen Probleme.

Allerdings dürfte das Problem, so wie Sie vermuten, im Drucker selbst zu suchen sein.

Beim Wechsel der Position könnte sich mechanisch etwas leicht verändert haben.

Versuchen Sie es bitte als erstes mit der entnahme der Bildtrommel und auch aller Tonner aus der Revolverwalze. Dann hineinleuchten und schauen, ob sich z.B. Papierreste oder auch kleine Plastikteile finden. (Könnten sich z.B. von der Trommel ablösen. (Evtl. auch mal Tonerreste raussaugen)

Dann öffnen Sie bitte auch noch na der Rückseite die beiden Drehverschlüsse für die Fixiereinheit, entnehmen diese und prüfen sie auf Beschädigungen. Das Innenleben natürlich wieder auf Fremdkörper.

Ist alles Ok, dann alles wieder einsetzen und einen Neustart durchführen.

Dürfte etwas länger dauern, da mit Sicherheit noch eine Kalibrierung erfolgt.

_________________________________________________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe jetzt mal alles ausgebaut und gereinigt, dabei ist mir aufgefallen, dass die gelbe Tonerkartusche undicht sein muß, alles war mit gelbem Toner versaut. Die Tonerkartusche habe ich ausgetauscht. Leider hat diese Aktion das Problem aber nicht gelöst. nach 10 Minuten kommt im Display noch immer "Dokument wird gedruckt".
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User,

da Sie die Drucker-SW, die auch den Treiber bereitstellt, schon neu installiert haben - Frage wäre noch, ob von vorhandener CD oder von einem aktuellen Download - bleibt eigentlich nur noch der Versuch, es mit einem Firmware-Upgrade zu probieren.
HP Color LaserJet 2820/2840 Printer Firmware Update UtilityDer Link führt zur zugehörigen Downloadseite von HP.
Es handelt sich aum eine .exe, also eine ausführbare Datei, die das Update ansonsten automatisch durchführt.

Ich denke, am besten schalten Sie den Drucker vorher neu ein, damit er sich im "normalen" Zustand befindet.

Sollte das Problem auch mit der aktualisierten Firmware weiterbestehen, müssen wir leider von einem HW-Problem ausgehen.

Dann könnten Sie höchsten noch schauen, ob der Austausch des RAM-Speichers hilft, alles andere an Reparatur würde zu teuer.

Mitlerweile gibts schnellere Farblaser für ein Drittel des damaligen Anschaffungspreises.

Wenn zusätzliches RAM installiert wurde, sitzt es hinter der seitlichen Klappe auf der rechten Seite. Innen gibt es eine zusätzliche Metallabdeckung, die aber aufgeklappt werden kann.

_________________________________________________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer