So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M. Haertel.
M. Haertel
M. Haertel, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung:  Allg. Informatik, Internet, PHP und MySQL, Administration
35362359
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
M. Haertel ist jetzt online.

bei meinem laptop steht BOOTMGR is missing press Ctrl+Alt+Del

Kundenfrage

bei meinem laptop steht BOOTMGR is missing
press Ctrl+Alt+Del to restart

leider hab ich keine ahnung welche tasten das sind.. u wenn ich irgednwelche drücke fängt er an zu piepen. über hilfe würde ich mich freuen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und willkommen bei Justanswer!

Haben Sie vielleicht ein USB-Laufwerk oder einen USB-Stick an Ihrem PC angeschlossen? Dann ziehen Sie diesen ab und starten erneut. Ansonsten ist Ihre Festplatte aller Wahrscheinlichkeit nach defekt und sie können daher nicht mehr booten.

Gruß,
M. Härtel
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
nein ist kein USB -stick oder desweiteren angeschlossen. kann is das problem auch nich mit der recovery cd beheben?
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie können natürlich versuchen, das System mit der Recovery neu aufzusetzen. Der fehlende Bootmanager-Eintrag könnte auch durch einen Virus entstanden sein.

Wenn es klappt, das System per Recovery wieder herzustellen, dann müssen Sie in jedem Fall die Festplatte danach sofort überprüfen (lassen). Wenn Ihr jetziges Problem aufgrund eines Viruses entstanden ist, so ist nach dem Recovery alles ok. Sollte es jedoch an einem Festplattenproblem gelegen haben so wird dies unmittelbar wieder auftauchen. In dem Fall muss eine neue Festplatte gekauft werden und dann das System nochmal mit der Recovery-CD/DVD neu aufgesetzt werden.