So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Mein "Outlook" ist komplett gelöscht, d. h. alles ist leer,

Kundenfrage

Mein "Outlook" ist komplett gelöscht, d. h. alles ist leer, keine Mails, keine Kontakte, kein Kalender, nichts ist mehr da. Kann ich den alten Zustand wieder erreichen und wenn ja, wie?
Was habe ich davor getan? Ich habe eine Datensicherung durchgeführt. Die Daten habe ich auf einen Stick gespeichert. Das war im Grunde alles und scheinbar doch nicht, denn als ich die Datensicherung in meinen Kalender eintragen wollte, erschien die Anzeige: Kennwort eingeben oder so ähnlich und nachher erschien die Anzeige, ich hätte etwas verändert, was weiß ich nicht mehr und ich müsste auf "Ok" drücken und einen Neustart durchführen. Und nach dem Neustart war nichts mehr da.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Um Ihr Problem noch genauer eingrenzen zu können, teilen Sie mir bitte noch die genaue Version Ihres Outlook (Express/2003 -7 10)), mit. Bei Mac 2004 -8 -11

 

Bitte auch mitteilen, welche Art Backup Sie durchgeführt haben. Also z.B. mit einem bestimmten Programm.

Vielen Dank

__________________________________________________________________________________________________
Dies ist eine Info-Anfrage und braucht bzw. kann daher nicht akzeptiert werden.

Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend und grüß Gott.

Ich habe derzeit zwei Probleme: Das eine Problem ist, dass ich mich im Oktober, das müsste so um den 13. / 14. Oktober gewesen sein, mich für eine Flatrate angemeldet habe, ich aber bei meiner Frage so behandelt wurde, als wenn ich keine Flatrate hätte, denn ich wurde aufgefordert, vor der Fragestellung 20 € zu überweisen. Ich habe zwar die 20 € überwiesen, möchte sie aber angerechnet haben auf die Flatrates der nächsten 2 Monate. Hierfür habe ich eine Mail an "JustAnswer" gesandt, aber noch keine Antwort erhalten.
Das zweite Problem war, dass ich erst einmal wieder ein E-Mail-Konto einrichten musste, um überhaupt an eine Lösung meines Problems herangehen zu können. Das war natürlich nur mit meinem Provider "1und1" möglich und der hat mir freundlicher Weise bei dieser Gelegenheit auch die Mails der vergangenen 3 Wochen zur Verfügung gestellt. Mein Problem hat sich dadurch natürlich etwas verringert.
Und nun zur Bürokratie: Ich gehe davon aus, dass Sie mich wie einen Flatrate-Kunden behandeln, obwohl die Bestätigung von "JustAnswer" noch aussteht und dass das auch "JustAnswer" im Nachhinein auch so tut.
Und nun zu den technischen Fragen: Ich arbeite mit "Office 2010", also mit Outlook 2010. Ich habe meine Daten (ca. 2 GB), da sie den Rahmen einer CD bei weitem übersteigen, auf einen Stick mit 15 GB, Ordner um Ordner gespeichert. Im Grunde war das alles. Mir war nicht bewusst, dass ich die Verwaltung / Handhabung des Outlook verändert hatte. Wie ich aber meine Aktion in den Kalender schreiben wollte bekam ich eine Anzeige: Ich hätte die Verwaltung / Handhabung des Outlook verändert oder so ähnlich. Mehr weiß ich momentan nicht und ich hoffe, dass das ausreicht um den alten Zustand wieder herstellen zu können.
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User, vielen Dank für dieausführliche Rückmeldung.

Als Experte kann ich leider nicht überprüfen, wie es um den Status Ihrer Flatrate bestellt ist, das kann tatsächlich nur der Kundendienst.

Ich kann Ihnen allerdings dazu sobiel sagen, dass es je nach der aktuellen situation, die bei der Aktivierung der Flatrate vorlag, evtl. eine Bedingung war, dass eine Frage auf dem "normalen" Weg abgewickelt wird, bevor für weitere Fragen die Flatrate gilt.

Ich werde über eine Benachrichtigungsfunktion eine entsprechende Nachricht an den Kundendienst absetzen, damit man sich zeitnah darum kümmert.

Zu Ihrem technischen Problem:

Inwieweit sich durch die von Ihnen durchgeführten Kopiervorgänge etwas an der internen Systematik von outlook geändert hat, lässt sich nachträglich nicht sagen.

Ich empfehle daher als ersten Schritt die Nutzung der "eingebauten" Reparaturfunktionen.

Dazu folgen Sie bitte diesem Link auf die entsprechende Microsoft-Seite:

Reparieren oder Entfernen von Office-ProgrammenDort wählen Sie zuerst Ihr Betriebssystem aus und führen dann die angeführtenSchritte aus.

Sollten Sie nicht weiterkommen, bitte wieder melden.

MFG
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Grüß Gott, COMIN IT-Service.
Ich habe gerade die "Reparaturfunktion" genutzt und "Office 2010 Home und Busness" reparieren lassen. Gebracht hat es aber nichts (natürlich nach einem Neustart), zumindest bezüglich "Outlook". Ich habe weiterhin nur die paar Mails von 1und1, nicht meinen bisherigen Kalender und nicht meine bisherigen Kontakt-Eintragungen.
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User,

bezüglich der Mails wollte ich noch fragen, ob Sie noch ein E-Mail-Konto bei einem anderen Provider ausser 1 & 1 haben.

Ansonsten versuchen Sie bitte noch folgendes:

Stecken Sie den USB-Stick mit den gespeicherten Daten an und öffnen Sie die Import-Funktion von Outlook.

graphic

Nach dem Klick auf Importieren öffnet sich der Import/Export-Assistent und Sie erhalten eine Auswahl an Dateiformaten.
Wählen Sie gleich den ersten Eintrag "Aus anderen Programmenn..." dann weiter.

Jetzt kommt es darauf an, was Sie gesichert haben.
Idealerweise die sog. PST. Dann wählen Sie diesen Eintrag in der Liste "Zu importierender Dateityp" - steht etwas weiter unten.

Nach Weiter erscheint im nächsten Fenster der Schalter Durchsuchen

Nun navigieren zu Ihrem Stick und der entsprechenden Datei.

Dann sollten alle gesicherten Daten gefunden werden. Im Fall der PST wären das nicht nur Mails, sondern alle lokal gespeicherten Daten wie Kalender und Adressbücher.

MFG
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Grüß Gott.
Es ist mir fast peinlich, aber ich finde keine "Import-Funktion" von Outlook.
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User,

angesichts der Funktionsvielfalt braucht Ihnen im Zusammenhang mit Programmen wie Office nichts peinlich zu sein.

Sie hatten angegeben, mit Outlook 2010 (Office 2010) zu arbeiten.
Dazu passt der bereits übermittelte Screenshot.

Nachfolgend mal der komplette Weg bis zum importieren:

Zuerst klicken Sie oben links auf "Datei",
graphic

dann in der linken Leiste auf "Öffnen" (ist in der Tat wenig logisch), dann erscheint rechts "Importieren".
Das ist dann das obige Bild.

Ab diesem Moment erscheint ein separates Dialog-Fenster, der Import/Export-Assistent. Hier sind die beschriebenen Auswahlen vorzunehmen.

MFG
COMIN IT-Service und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend und grüß Gott. Es hat geklappt. Danke.
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
#Sehr geehrter User,

vielen Dank für die gute Nachricht und die Akzeptierung.

sollte es noch Nachfragen geben, können Sie diesen Fragethread nochmal öffnen und ganz unten die bekannte Textbox nutzen.

Wünsche noch einen guten Abend.