So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6957
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, habe einen Acronis Backup auf WD Elements 1.0 TB gemacht.

Kundenfrage

Hallo, habe einen Acronis Backup auf WD Elements 1.0 TB gemacht. Acronis meldet nicht genug Speicherplatz und danch wurde die HD nich mehr gesehen. Vista 64bit.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Bevor ein Backup gestartet wurde, haben Sie zunächst die Externe Festplatte Formatiert und auch einen Namen hinzugewiesen, damit ihr Computer Sie in Zukunft besser lesen kann..

Acronis Software Testversion, oder gekaufte Version

Tipp;

Bei Backup von Windows Daten ist es besser immer die Backup Version des Windows Betriebssystems zu verwenden, besonders da Sie Windows Vista 64bit verwenden

Mfg .

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Iche habe die Western Digital nich noch einmal formattiert, den sie war schon. Ich habe keine Namen dazu gegeben einfach den WD Namen Elements übernommen. Immer Laufwerk L. Hatte bis gestern mit allen Acronis (Vollversion 2011 Plus) funktioniert. Mehere Backup darauf gespeichert. Alle 2 Monate. Nur war eben diese externe HD mit ca. 700 GB gefüllt. Ich habe aber Acronis für den Backup gesagt, bei Speicherproblem ältere Löschen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe die Western Digital nich noch einmal formattiert, den sie war schon. Ich habe keine Namen dazu gegeben einfach den WD Namen Elements übernommen. Immer Laufwerk L. Hatte bis gestern mit allen Acronis (Vollversion 2011 Plus) funktioniert. Mehere Backup darauf gespeichert. Alle 2 Monate. Nur war eben diese externe HD mit ca. 700 GB gefüllt. Ich habe aber Acronis für den Backup gesagt, bei Speicherproblem ältere Löschen.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ein Backup macht man dann um auf der sicheren Seite zu sein wen es mal am Computer Crasht. Ihre Festplatte aber wird statt die alten Daten zu löschen bzw. zu überschreiben, immer wieder neues angelegt und mit der Zeit ist Sie voll und weiss nicht wohin mit den Daten.(hier hilft nur ein Formatieren und Neu anlegen). Den auch wen Sie die Markierung gesetzt hatten alles zu löschen, bleiben immer wieder Dateileichen übrig, statt zu löschen sollte hier eher Formatieren (nicht Schnellformatieren) markiert sein.

Ein Tipp;

Sie können nur etwas machen wen soviele Daten vorhanden sind das Sie gleich einen NAS Server verwenden (für Home User) der Ihnen die Arbeit abnimmt und ihre Daten auf den integrierten Platten spiegelt statt auf einer Festplatten immer alles speichern. Ist relativ sicher.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja, ja vielen Dank. Das sind alles Angaben für man sollte, aber die lösen mein gegenwärtiges Poblem nicht. Haben Sie eine konstrukitive Antwort, wie ich die Festplatte wieder sichtbar machen kann zurück bekomme?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Ja, ja vielen Dank. Das sind alles Angaben für man sollte, aber die lösen mein gegenwärtiges Poblem nicht. Haben Sie eine konstrukitive Antwort, wie ich die Festplatte wieder sichtbar machen kann zurück bekomme?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schließen Sie die Platte an, dann öffnen
Systemsteuerung-->Verwaltung-->Computerverwaltung-->Datenträgerverwaltung.
Da müssten dann ihre Internen Platten aufgelistet stehen, als "Fehlerfrei". Und
eigentlich auch ihre externe Platte, und dann eben als "Unpartitionierter
Bereich" oder "Nicht zugeordnet". Lösung wäre formatieren (ACHTUNG: Alle Daten
gehen dabei verloren). Könnte eine Lösung sein, aber wenn sie plötzlich als
unpartitioniert ist (an der PS aber noch erkannt wird) würde ich diese Platte
umtauschen, weil ihr dann nicht mehr zu vertrauen ist.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Antwort, es war ein Lösungsansatz. Leider ist die Festplatte immer noch nicht sichtbar, auch in der Datenträgerverwaltung nicht. Ich denke es ist ein Acronis-Poblem, kein Hardwareproblem direkt, sondern durch Acronis verursacht. Ich wollte eigentlich Acronis-Hilfe-Lösung die Sie mir nicht geben können.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nun wie eingangs erwähnt sind wir hier herstellerunabhängige Experten.

Es kann sich auf ihrer Festplatte auch um einen Controller Defekt handeln (ist nicht ausgeschlossen). der eine weiterverarbeitung durch Acronis verhindert.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Other.
Siehe meine Antwort. Problem nicht gelöst.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es kann sich auf ihrer Festplatte auch um einen Controller Defekt handeln (ist nicht ausgeschlossen). der eine weiterverarbeitung durch Acronis verhindert.

 

Nun gut. Was ist zu tun um das Problem zu lösen??????

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

haben Sie denn schon mal den simpelsten Weg gewählt? USB-Kabel austauschen, den USB-Port wechseln und die Festplatte einfach mal an einem anderen PC gehangen? Dann wissen Sie, ob Ihre Festplatte noch funktionsfähig ist, das gilt es ja als erstes heraus zu bekommen. Bevor wir also weiter machen, wäre das erst mal das wichtigste ich habe schon sehr viele ext. Platten gehabt, die schlicht defekt waren oft sind es die Controller in den Gehäusen aber auch die Platten selbst.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, ja das habe ich alles gemacht und die Festpallte wird nirgends erkannt. Ich vermute aber nach wie vor dass das von Acronis verursacht wurde, denn es ist während diesem Backup geschen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer