So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Mein neu installiertes Outlook 2010 gibt immer Fehlermeldung,

Kundenfrage

Mein neu installiertes Outlook 2010 gibt immer Fehlermeldung, dass mit dem Server (Posteingang/ Postausgang) keine Verbindung hergestellt werden kann. Habe aber alle Daten nach der Anleitung bei GMX eingegeben?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Outlook gibt Ihnen eine detaillierte Fehlermeldung aus. Bitte nennen Sie mir diese.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Fehler 0x80042108, Von Outlook kann keine Verbindung mit dem Posteingangserver POP3 hergestellt werden. (Selbiges mit Postausgangserver)
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie lauten Ihre eingetragenen Server?
Welches Betriebssystem nutzen Sie?
Haben Sie eine Sicherheitssofwtare installiert, wenn ja welche genau?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Norton Internet Security (Intelligente Firewall schon probeweise deaktiviert),

Windows 7,

mit Server meinen Sie gmx ?

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Genau, die GMX Server, obwohl ich davon ausgehe, dass diese korrekt sind.

Probieren Sie soch vorab schonmal die Einrichtung eines IMAP Kontos:

Posteingangsserver

imap.gmx.net

Postausgangsserver

mail.gmx.net

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Jetzt kann laut Fehlermeldung zwar der Eingang, aber keine Verbidnung mit Postausgangsserver hergestellt werden. GMX hat für Outlook 2010 manuelle Konfiguration empfohlen, wo unter "Erweitert" auch jeweils eine SSL gesicherte Verbindung und für den Postausgang dieselbe kennwort authetifizierte Verbdingung wie für POsteingang angeklickt werden wollte. Funktioniert gerade sowohl damit, als auch auch ohne diese Einstellung nicht. Zwei weitere Kontennamen im selben GMX Konto wollte ich zur Verschickung auch einrichten, soll ich die auch unter IMAP machen, nicht unter POP3?
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
ICh empfehle generell IMAP, denn bei IMAP arbeiten Sie sozusagen auf dem Server. Alle Änderungen die Sie durchführen werden auch auf dem Server durchgeführt.

POP3 lädt alle Nachrichten vom Server und Sie arbeiten nur lokal. In den Standardeinstellungen sind dann aber auch alle Emails vom Server sofort gelöscht und liegen nur als lokale Kopie vor.

Wenn der Posteingang nun funktioniert sind die Daten die Sie eingegeben haben richtig. Beim Postausgangsserver muss Kennwortauthentifizierung angeklickt werden und zwar mit "Gleiche Einstellungen wie Posteingangsserver verwenden". Ich weiss nicht ob Sie dass schon eingerichtet hatten?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja hatte ich, auc einmal alles gelöscht und neu gemacht. Bleibt: Posteingang geht jetzt mit IMAP, bei Postausgang lautet die Fehlermeldung dass keine Verbindung mit dem Server hergestellt werden konnte.
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Testen Sie bitte den Port 465 für den Postausgangsserver.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

1. Versuch unter "erweitert" Port 993/SSL für Posteingang und 465/SSL für Postausgang - klappt nicht. (Wurde von GMX auch empfohlen für die POP3 Einrichtung)

2. Versuch: Posteingang Standard, Postausgang Port 465/SSL unter der IMAP Einstelllung geht nicht,

3. Versuch: Postausgang Port 465 ohne besonderen verschlüsselten Verbindungstyp anzuwählen- klappt auch nicht

 

Verzweifel!

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie möchten schaue ich mir das per Fernwartung an. Allerdings klappt das erst gegen Abend ab ca. 20 Uhr.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich könnte bei der Arbeit zwischen 20-20.30 Pause machen und mich dort mit dem Lap ins W-LAN einloggen. Geht das so?

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das würde funktionieren. Sie bnötigen eine funktionierende Internetvebrindung und das Programm Teamviewer (www.teamviewer.de) Dieses installieren Si ebitte und starten es. Sie erhalten eine ID und ein Kennwort welche Sie mir h eute Abend mitteilen.
Die ID bitte in folgendem Format: 1234 56789
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
OK, mach ich . Danke!
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alles klaro, bis heute Abend.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Problem gelöst: Norton vollständig deinstalliert. Dann Outlook konfiguriert, ging alles glatt. Norton wieder drauf, läuft jetzt. Aber Danke!
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das freut mich :)
Zwei Möglichkeiten. Sie fordern Ihre Anzahlung zurück. Dann würde ich dies dem Kundenservice mitteilen und die Rückzahlung veranlassen. Oder aber Sie akzeptieren meine Antwort und vergüten meine Anstrengungen. Die Wahl lasse ich Ihnen :)