So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Mein Laptop Toshiba Satallite . Abstürze mit dem Hinweis:

Kundenfrage

Mein Laptop Toshiba Satallite .
Abstürze mit dem Hinweis: die Reparatur wird versucht.
Neues Fenster: die Reparatur ist durchgeführt, aber konnte nicht vervollständigt werden.

Die Fehlleistungen haben begonnen mit einem Rauschen( wie Ventilator ). Dann schlug die Tastatur nicht mehr korrekt an, bzw. wurde verweigert.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Um Ihr Problem noch genauer eingrenzen zu können, teilen Sie mir bitte noch folgende Daten mit:


  • die genaue Version des eingesetzten Betriebssystems.
    Bitte auch evtl. installierte Service Packs.
  • Die exakte Modell-Bezeichnung Ihres Laptops
  • Bei welchem Programm das Problem aufgetreten ist

Vielen Dank

__________________________________________________________________________________________________
Dies ist eine Info-Anfrage und braucht bzw. kann daher nicht akzeptiert werden.

Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Toshiba Satellite P300-1Gl
Vista Home Premium
Model Nr. PSPCCE-04Y00 1GR
Fehler allgemein
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User, vielen Dank für die weiteren Infos.

Ihre erste Beschreibung bezüglich des Lüftergeräusches klingt etwas nach Kühlproblemen, die zu einer Überhitzung vor allem des Prozessors führen können und dann zu Abstürzen wg. Notabschaltung.

Allerdings passt dazu nicht ganz die Meldung mit der Reparatur. Diese verweist eher auf Probleme z.B. bei office-Programmen oder Windows.

Um ein fehlerhaftes Update auszuschließen, versuchen Sie bitte als erstes mal die Systemwiederherstellung auf einen vor kurzem angelegten Wiederherstellungspunkt. Dabei gehen keine persönlichen Daten verloren.

Lassen Sie den Laptop sicherheitshalber mindestens 10 min ausgeschaltet, damit er abkühlen kann.

Dann bitte nach dem Einschalten sofort F8, ruhig auch mehrmals, drücken.

Es sollte die sog. Startauswahl erscheinen.

Hier wählen Sie bitte zunächst mittels der Pfeiltaste für "Abwärts" den Eintrag "Abgesicherter Modus".

Sollte dieser starten, versuchen Sie eine Anmeldung und dann den Aufruf der Systemwiederherstellung.

Direkten Zugriff auf die "Systemwiederherstellung" erhalten Sie durch Klick auf die Windows-Start-Schaltfläche und das Eintippen von "System" in das Eingabefeld des Start-Menüs.
Anschließend wählen Sie aus den nun angezeigten "Funden" "Systemwiederherstellung" aus.

Als Grundeinstellung schlägt Windows 7 das Einspielen eines selbst angelegten Wiederherstellungspunktes vor.
(Das Auswählen anderer Sicherungskopien zeigt Windows 7 nach der Auswahl der Schaltfläche "Anderen Wiederherstellungspunkt auswählen" und Klick auf "Weiter".)
Versuchen Sie es zuerst mit dem automatischen Durchlauf.

Sollte es dann nicht funktionieren, wählen Sie selbst einen WP aus, von dem Sie sicher sind, dass er vor der Installation des Updates lag.

_________________________________________________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.