So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Beim Herunterfahren des Computers werden 20 Updates geladen.

Kundenfrage

Beim Herunterfahren des Computers werden 20 Updates geladen. Beim Start erfolgt eine Konfiguration der Updates, welche jedoch nach 12% mit dem Hinweis auf Fehler abgebrochen wird, die Konfiguration Rückgägngig gemacht und der Computer neu gestartet wird. Worin kann das Problem der Konfiration liegen? Was kann ich zur Lösung des Problems tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

welches Windows haben Sie denn?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Windows 7 Home Premium
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Startet der PC denn überhaupt noch soweit, das Sie "rein" kommen? Bitte mal F8 beim PC Start drücken > "abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern" (Ihr PC und Router müssen online sein!) wählen und folgnedes machen:

Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren Falls Sie keine Windows DVD haben können Sie diesen Vorgang auch ohne DVD durchführen:

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Das updates fehlschlagen kommt vor und sofern es unwichtige Updates sind, kann man das komplett ignorieren. Danach schauen wir weiter.

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das Problem scheint behoben, danke für die Unterstützung
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

super das ist doch klasse! Ich würde mich natürlich über eine Akzepteirung sehr freuen und bedanke mich dafür :-)

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer