So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo Ich habe auf meinem Satellite A350-20B Windows 7, 32

Kundenfrage

Hallo
Ich habe auf meinem Satellite A350-20B Windows 7, 32 Bit installiert. Leider funktioniert das Touchpad nicht mehr, obwohl ich verschiedene Treiber (auch Vista) probiert habe.
Wissen Sie Rat?

Vielen Dank

F. Galli
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

hm es könnte defekt sein das Touchpad wird auch nur als Maus interpretiert muss also immer funktionieren. Benutzen Sie mal die Windows Ultimate boot CD:

http://www.chip.de/downloads/Ultimate-Boot-CD-fuer-Windows_29706480.html

Nach dem entpacken erscheint eine ISO-Datei diese auf CD brennen das Laptop davon starten und testen, ob es da funktioniert.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Pad defekt sein soll, da es unter Vista funktioniert hat. Laut Gebrauchsanweisung lässt sich das Pad mit der Tastenkomkbination FN+F9 an - und abschalten. Funktioniert aber nicht!

 

Gruss FG

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich würde es trotzdem mal ausprobieren ein Touchpad sollte eigentlich immer aktiv sein, das müssen Sie nicht ein- und ausschalten es sollte immer. Ich würde aber mal den ganzen Treiber neu installieren den aktuellsten finden Sie hier:

http://de.computers.toshiba-europe.com/innovation/download_drivers_bios.jsp?service=DE&mode=allMachines&action=search&teddProduct=819&selShortMod=789

Wenn es danach immer noch nicht funktioniert und es auch unter der Windows Ultimate CD auch nicht klappt, ist Ihr Touchpad definitiv defekt.

Gruss günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, ich würde ganz allgemein auch folgendes vorschlagen: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren Falls Sie keine Windows 7 DVD haben können Sie die Reparatur auch ohne machen:

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Danach schauen wir dann weiter.

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo

Das Pad ist def. nicht defekt. Habe zum Glück Windows 7 auf neue Festplatte inst.

Habe jetzt wieder die alte eingesetzt und das Pad funktioniert unter Vista wieder einwandfrei. Der angegebene Treiber bringt übrigens keine Veränderung.

Gruss

FG

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

aha also das ist dann aber ein Problem mit Windows 7 d.h. Ihr Notebook oder dessen Software ist nicht Windows 7 kompatibel,. sehr schade. Offenbar konnte ich Ihnen nicht helfen, leider.

Gruss Günter