So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

ich habe soeben ein ASUS tablet slate EP121 (ohne Tatstatur)

Kundenfrage

ich habe soeben ein ASUS tablet slate EP121 (ohne Tatstatur) auf der Basis Windows 7 erhalten.
bei der installation eines ersten Programmes über ein DVD-Laufwerk via USB und dem anschl. Neustart geht der Rechner in den Modus "Fehlerbehebung" und nach dem Zustand "Systemreparatur" sehr ich zwar der Mauszeiger, kann ihn aber mit dem Stift nicht bewegen/benutzen um die Auswahl "wiederherstellen" oder "abbrechen" durchzuführen.

Wie komme ich da weiter ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

entfernen Sie mal das USB-Laufwerk danach mal neu starten. Bei einem Neugerät sollte eigentlich alles einwandfrei funktionieren ich vermute, das das USB-Laufwerk hier ein Problem macht.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
ich habe das USB-Laufwerk, sprich den Stecker entfernt -> aber die gleiche Situation. Übrigens: als ich das USB-/DVD-Laufwerk zuerst verbunden hatte, wurde es normal erkannt und ich habe die Installation eines Programmes von einer DVD auch starten können. Am Ende einer solchen Prozedur erscheint ja dann meistens: "Rechner jetzt neu starten" -> und dieser Neustart führte dann in das beschriebene Problem.

Gottseidank habe ich noch ein altes Notebook, von dem aus ich jetzt meine Anfrage schicke.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hm, was war das denn für ein Programm? Ich würde ohne hin nur USB-Sticks und keine DVDs bei diese Art von Computern nutzen ist einfach praktischer. Ihr Tablet hat eine sog. SSD es wäre leider denkbar, das es durch einen unglücklichen Zufall zu einem Defekt gekommen ist. Wenn das Gerät nicht mehr hochfährt sieht es leider schlecht aus und es würde uns eine ext. USB-Tastatur helfen dann könnten Sie mit F8 in den abgesichertern Modus mit Netzwerk gehen.

Die Taste direkt nach dem einschalten drücken.

Falls das klappt können Sie dort folgendes machen:

Beenden Sie alle unnötigen Programme z.B. Office, Browser etc Lassen Sie den folgenden Scanner sicherheitshalber laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

dieser entfernt sehr zuverlässig nahe zu alle Trojaner und andere Malware, sofern vorhanden.

Starten Sie das System neu Lassen Sie bitte einmal das Programm CCleaner drüber laufen:

http://www.ccleaner.de

Nach dem CCleaner Start fragt dieser, sobald Sie auf das blaue Registrysymbol geklickt haben, ob diese gesichert werden soll dies mit Ja beantworten.

Dann ins Startmenü unten links in der Suche cmd eingeben > rechte Maustaste > alls Administrator ausführen und dann:

chkdsk

Falls Windows Fehler findet:

chkdsk /f

Falls Windows die Platte beim nächsten Start prüfen will dies mit Ja beantworten. Dann den Befehl:

sfc /scannow

und eine ext. Reparatur probieren:

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Das klappt aber nur, wenn Sie eine ext. Tastatur haben, diese einwandfrei vom Tablet erkannt wird und Sie noch per F8 nach dem einschalten in den abgesicherten Modus mit Netzwerk kommen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok - ich muss mir jetzt eine USB-Tastatur besorgen, ehe ich die von Ihnen beschriebenen Schritte probieren kann. Es wird also etwas dauern, bis ich mich wieder melde.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, ok dann bin ich ja mal gepsannt :-) Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter ! Experte !,

es funktioniert ! das Wochenende ist gerettet.

Ich hätte nicht gedacht, daß es mit einer USB-Tastatur klappt. So ganz kann man bei einem tablet wohl doch nicht auf eine Kabeltastatur verzichten.

Es scheint so, daß das zu installierende (ältere) Programm wohl nicht mit Windows7 lauffähig ist. Ein mit dem gleichen DVD-Laufwerk installiertes neueres Programm hat funktioniert.

Vielen Dank

Gruß

Joachim
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, super genial! Das freut mich! Damit ist auch mein Wochenende gerettet das freut mich sehr, das es funktioniert hat! Gern bin ich weiter für Sie da und würde mich natürlich über eine Akzeptierung sehr freuen und bedanke mich dafür! LG Günter