So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

Hallo zusammen, habe ein Problem mit einer WD My Passport,

Kundenfrage

Hallo zusammen,
habe ein Problem mit einer WD My Passport, wollte eine Software von Siemens die auf der Festplatte war Installieren und musste für die Installation einen Neustart machen. Nach dem Neustart wird die Festplatte nicht mehr im Arbeitsspeicher Erkannt Aber in der Hardware und in der Datenträgerverwaltung, aber ohne Laufwerksbuchstaben. In der Datenträgerverwalt kann auch kein Laufwerksbuchstabe vergeben werden.

Hattet ihr schon mal ein solches Problem? Habt ihr eine Lösung, dass ich wieder an die Daten heran komme?

mfg. Alexander Schermuly
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.

Vermutlich ist keine lesbare Partitionstabelle mehr vorhanden. Vielleicht hilft TestDisk ja weiter. Im Gegensatz zu vielen anderen Rettungstools arbeitet das teilweise mit den physikalischen Strukturen auf der Festplatte. Das kann den Unterschied ausmachen. Verwenden Sie dann eine Linux Live-CD, die TestDisk enthält (siehe Hinweise auf der genannten Seite). Vom Ausbauen der Platte würde ich mir nicht allzuviel versprechen, da der Anschluß ja offensichtlich funktioniert und die Platte sich auch als solche beim Rechner anmeldet. Das ist wahrscheinlich ein Software- und kein Hardwareproblem. Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren und positiv bewerten. Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach. Einen schönen Tag noch. Mit freundlichen Grüßen, Physikus

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer