So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

Hallo Service-Team,Meine PC-Daten Modell PC MT7Typ

Kundenfrage

Hallo Service-Team, Meine PC-Daten: Modell: PC MT7 Typ: MED MT 489G MSN-Nr. 10010779, Ser.-Nr. MED S/N 16557050020035 Kauf bei Media Markt 27.08.2007 Mein Problem: Es existiert ein neues BIOS-update 7358gr. Zur Zeit ist bei mir BIOS PHOENIX Version 6.0 installiert. Ich habe die update-Datei heute noch einmal von der Medio-Treiber-Seite heruntergeladen. Die Datei wird entpackt. Bei Doppelklick auf die autoexec.bat folgt die Anwort Datei mit Windows 7 64 Bit-Version nicht ausführbar. Die Installation des updates ist offensichtlich nur über die DOS-Ebene möglich. Ich benötige das update innerhalb einer IMAGE-Datei. Mit dieser könnte ich dann eine CD brennen und extern im DOS-Modus das update starten. Ich bitte um Hilfe. Besten Dank im voraus Jürgen Köhn
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und willkommen bei Justanswer,
zunächst einmal die Frage warum wollen Sie ein Bios-Update machen?
Bietet die neue Version eine Funktion die Sie benötigen?
Wenn nicht würde ich die Finger davon lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Engling,

besten Dank, dass Sie mir helfen wollen. Laut Medion würde das BIOS-update die Lüftersteuerung verbessern. Das ist eigentlich nicht mein Problem, doch ich hoffe, dass durch diese update auch die Begrenzung meines RAM von 5 GB auf 3,12 GB aufgehoben wird. Ich benötige unbedingt einen größeren RAM. Der PC wurde mit 3 GB geliefert. Der HD-Videoschnitt mit Pinnacle Version 15 stockt und ist sehr träge. Laut Rückfrage am IFA-Stand von AVID in diesem Jahr würde das am zu kleinen RAM liegen. Mein Prozessor ist ausreichend, mein Mainboard läßt laut Handbuch 8 GB zu. Ich habe zwischenzeitlich 5 GB installiert und erhalte in der Systemsteuerung die Meldung "3,12 GB anwendbar". Das ist bei Win 7 64 Bit-Version völlig unverständlich. Ich habe beim WinBoard einen langen Schriftwechsel mit vielen Hinweisen geführt, alles ergebnislos. Laut Winboard scheint mein Bios den RAM zu begrenzen. Vorsorglich habe ich meinen PC "platt gemacht" und Win 7 64 Bit und alle Programme neu installiert, doch die Begrenzung auf 3,12 GB bleibt. Deshalb mein Versuch ein BIOS-update zu realisieren.

 

Gruß Jürgen Köhn

Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hier die Anleitung für das Update:

Bios Update des Mainboards MS 7358.
Die Ausführung des Updates optimiert die Arbeitsgeschwindigkeit des CPU Lüfters.

+++Installationshinweise+++

Bitte verfahren Sie nach dem folgenden Schema:

1. Entpacken Sie die heruntergeladene Datei in ein von Ihnen gewähltes Verzeichnis auf der letzten vorhandenen Partition (z.B. FAT Partition D:)

2. Anschliessend starten Sie den Computer mit Hilfe der "Medion Application & Support-Disk".

3. Im MS Windows CD-ROM-Startmenü wählen Sie "Von CD-ROM starten" und daraufhin im Support-CD Startmenü "MS-DOS Eingabeaufforderung".

4. Nun wechseln Sie in den Ordner mit den von Ihnen entpackten Dateien, der sich nun auf Partition C: befindet und starten die Datei autoexec.bat

5. Das Update wird nun ausgeführt.

6. Abschliessend führen Sie nur noch einen Neustart aus und der Vorgang ist beendet.

 

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich einige Bios Werte im Anschluss an das Update verändert haben können. Deswegen sollten Sie stets Ihre wichtigsten Parameter vorher notieren.

 

Hinweis:
Zum Entpacken der heruntergeladenen Dateien klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Extract". Die Dateien werden in den unter "Folder" angegebenen Ordner entpackt. Wenn dieser Ordner nicht vorhanden ist, wird er erstellt.

Wichtig:
Für eventuellen Datenverlust, sowie Fehler an Hard- oder Software, die aufgrund der Ausführung des Updates auftreten, übernimmt die Medion AG keinerlei Haftung. Dies erkennt der Kunde bei Ausführung des Updates an.



Wenn Sie die Medio CD nicht haben können Sie auch von einer Windows CD booten und dort in die Wiederherstellungs-Konsole gehen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Engling,

den Installationshinweis mit der Medion Application & Support-Disc hatte ich schon vor einiger Zeit bei Medion gefunden und erfolglos probiert. Die alte FAT 32 Partition existierte nicht mehr. Ich hatte eine neue FAT 32 Partition angelegt und dort die drei Dateien des BIOS-updates abgelegt. Beim Start mit der Medion-CD folgte die Meldung "Befehl oder Dateiname nicht gefunden REVOVERY FAILED".

 

Ich habe heute den Start mit einem Windows 7 Preinstallations Kit versucht. Klappte sofort mit dem Einstieg in die DOS-Ebene. Unter F:\ liegen die drei update-Dateien. Beim Aufruf von autoexec.bat wird zunächst die Meldung zum Start "Flashing BIOS MS7359 Medion" und dann leider die Fehlermeldung "Die Datei F:\AWDFL882.EXE kann nicht gefunden werden" angezeigt, obwohl diese Datei im DIR von F:\zu sehen ist. Ich habe dann diese EXE direkt aufgerufen und es folgte die selbe Meldung. Ist da ein Attribut gesetzt, das die Ausführung blockiert? Ich bin am Ende mit meiner "Kunst". Meine Kenntnisse zum DOS-System sind sehr sehr alt. Haben Sie noch eine Idee, wie ich das update schaffe?

 

Gruß Jürgen Köhn

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wenn Sie in der Dos Umgebung sind rufen Sie die exe Datei wie folgt auf:

AWDFL882.EXE W7358MLN.11D /Py /Sn /Cd /Cp /Cc /E /R

Ich bitte um Rückmeldung ob dies funktioiert hat?
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung: MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
Pucky80 und 2 weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Pucky,

 

auch bei Angabe der zusätzlichen Parameter unter Beachtung aller Leerzeichen folgt nach ENTER die Fehlermeldung "Die Datei F:\AWDFL882.EXE kann nicht gefunden werden".

 

Gruß Jürgen Köhn

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
haben Sie probiert den Dateinamen der exe-Datei anzupassen, also genau so zu schreiben wie Sie beim DIR Befehlt angezeigt wird (inkl. Groß- und Kleinschreibung)?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das habe ich - exakt Buchstabe für Buchstabe eingetippt. Der Dateiname hat nur große Buchstaben
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Soweit ich weiss müsste Ihr PC über ein Diskettenlaufwerk verfügen. Sie könnten eine Dos Startdiskette erstellen und den PC davon starten.

Bootdisks finden Sie hier: http://www.bootdisk.com/bootdisk.htm

Alternativ: Erstellung einer Dos CD-ROM http://www.chip.de/downloads/FreeDOS_21728413.html
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Pucky,

 

ich habe kein Diskettenlaufwerk und mir deshalb eine DOS CD-ROM mit Hilfe des angegebenen Download-Links erstellt. Nach dem Start von DOS hatte ich Zugriff zur Festplatte. Die update-Dateien lagen diesmal unter C:\. Die autoexec.bat startete problemlos und hat meinen BIOS aktualisiert. Jetzt stehen mir auch unter Win 7 der RAM mit seinen 5 GB zur Verfügung, die Begrenzung auf 3,12 GB ist aufgehoben.

 

Voller Erfolg, ein großes Dankeschön für die Hilfe !

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Super :) Freut mich, dass es so gut funktioniert hat. Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend und danke Ihnen für die Akzeptierung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer