So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.

Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13042
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, als erstes muss ich wissen, was mich das Kosten wird,

Kundenfrage

Hallo, als erstes muss ich wissen, was mich das Kosten wird, wenn ich mich von Ihnen herlfen lasse, da ich zur Zeit keinen Pfennig übrig habe. Bis Monatsende habe ich noch 100 Euro zum Leben und das ist sehr wenig. Ich habe an meinem Computer ein paar Hääkchen entfernt, da bei der Anmeldung immer das Fenster von user kam und dort wurde ein Kennwort und ein Benutzername gewünscht. Leider kann ich mich auf keines der beiden Wörter erinnern. ich wollte lediglich, dass dieses Kästchen verschwindet und ich beim Einschalten direkt in den Desktop komme. Jetzt bin ich gerade in dem BIOS SETUP UTILITY und mit meinem Notebook muss ich jedes englische Wort suchen, da ich nicht englisch kann.
Nun benatworten Sie mir erst den Preis und dann evtl. den Restl, sonst weiß ich auch nicht mehr weiter. Vielen, vielen Dank XXXXX XXXXX
Heidi Stoiber
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Problem behilflich zu sein.

Die Beantwortung Ihre Frage kostet den Betrag, der Ihnen bei der Fragestellung angezeigt wurde. Er richtet sich nach der von Ihnen ausgewählten Kategorie, Dringlichkeit und Detailtiefe. Vorerst wird der Betrag nur als Guthaben auf Ihr Justanswer-Konto gebucht und steht Ihnen dort für das Stellen von Fragen zur Verfügung. Erst mit der Akzeptierung einer Antwort wird das Guthaben dann mit der Frage verrechnet.

Zu Ihrer Frage: Das BIOS hat nichts mit der Windows Anmeldung zu tun. Bitte verlassen Sie es durch die unten entsprechend angezeigte Taste die in der Regel mit EXIT beschriftet ist. Ob eine Anmeldung erforderlich ist oder nicht müssen Sie in Windows selbst festlegen.

Bei XP gehen Sie dazu Start > Systemsteuerung > Benutzerkonten, wählen dort den Benutzer aus und löschen dessen Passwort. Weitere Benutzer dürfen dann natürlich nicht angelegt sein.

Für Rückfragen verwenden Sie bitte den Button "Dem Experten antworten".
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dere Bildschirm ist schwarz und es ist lediglich die Windows Anmeldung mit dem Benutzernamen:user und dem Kennwort, dass ich nicht weiß oder nicht mehr weiß. Wie komme ich nun rein? Könnte ich mich bei Ihnen melden sobald ich vom Zahnarzt zurück bin?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, Sie können sich auch später jederzeit wieder melden. Wenn Sie Ihr Kennwort nicht mehr wissen wird es leider nicht einfach sein dieses zu entfernen, da dieses ja immerhin eine wichtige Sicherheitseinrichtung darstellt, die Ihren Rechner vor fremden Zugriffen schützen soll.

Sie müssen dazu in der Lage sein eine sogenannte "bootfähige" CD erstellen zu können und ggf. auch die Bootreihenfolge im BIOS umstellen können.

Dann muss der Rechner von dieser CD gebootet werden, damit ein Programm das Kennwort löschen kann. Wenn Sie damit Probleme haben, wäre es besser wenn Sie dies von einem Fachmann machen lassen würden, bevor Sie versehentlich Daten auf dem Rechner beschädigen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Da ich bereits mit F2 in dieser besagten Seite war und auch eine Boot CD habe, meinen Sie nicht, dass Sie und ich das versuchen sollten.

Sie haben Recht, wenn man ein Kennwort eingegeben hat aber das habe ich nicht. Diesen PC habe ich mir vor Kurzem erst per Internet gekauft , weil ich ihn eigentlich nur zum surfen brauche. Ich habe nichts reingeschrieben. Ich weiß leider nicht mehr den Grund, warum diese Seite auf einmal erschienen ist. Zumindest habe ich kein Kennwort rein getan ich habe lediglich etwas auf den Computer gespeichert und dann eerschien immer dieses Anmeldungsfenster. Ich löschte ein paar Häkchen auf einer Seite, die ich aufrief solange ich noch in den Computer kam. Anschließend ließ ich ihn runterfahren und wieder hoch und schon war der Bildschirm schwarz und die Windows Anmeldung wollte auf einmal ein Kennwort. Deshalb weiß ich auch nicht was der Computer für ein Kennwort will. Ich dachte mir, ich könnte vielleicht .del eingeben u.ä. dann hätte ich gleich ein neues Programm aufgezogen. Was meinen Sie, wie könnten wir diesen Computer austricksen ohne gleich wo hinfahren zu müssen. Ich lebe in der Pampa. Können Sie mich anrufen (ausnahmsweise) 09921/9089050 ich richte inzwischen diese CD her und gehe in dieses besagte Fenster, wo Boot aufgeführt ist, was meinen Sie?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie brauchen aber nicht irgendeine Boot-CD sondern eine, auf der sich ein Programm befindet mit dem das Windows-Passwort gelöscht werden kann. Die Bild-Notfall-CD besitzt zum Beispiel ein solches Programm: http://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-CD-3127466.html

Daher sagte ich Sie müssten in der Lage sein nach dem Download eine bootfähige CD zu brennen.

Was mich wundert ist, dass Sie sagen kein Passwort eingegeben zu haben. Was passiert denn wenn Sie bei der Anmeldung kein Passwort eingeben und einfach auf Enter drücken?

Wenn das nicht geht, versuchen Sie auch einmal den Computer im abgesicherten Modus zu starten. Das funktioniert meist durch das Drücken der Taste F8 während des bootens. Möglicherweise kommen Sie über den abgesicherten Modus rein und können dort dann das Passwort ganz löschen.

Einfach irgend einen Lösch-Befehl einzugeben funktioniert natürlich nicht, sonst wäre so ein passwortgeschützter Zugang ja ziemlich sinnlos.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Entschuldigen Sie aber ich musste mit viel Geduld eine CD suchen, die nicht voll war.

Wenn ich Enter drücke dann sagt er, dass mein Konto deaktiviert wurde. Dies zu Ihrer Frage. Ich bin 54 Jahre und kenne mich natürlich nicht so aus auf dem PC dennoch möchte ich es mit Ihnen versuchen, diesen PC zum Laufen zu bringen, da ich mir momentan keinen Fachmann leisten kann (außer Ihnen) und ich hoffe, auch einen geduldigen Fachmann. :-) Das Problem ist, dass ich mich nicht auskenne und dadurch (leider) zu wenig Angst habe etwas zu löschen und deshalb wäre ein wenig mehr Angst nicht schlecht. Die Häkchen die man in der Regel rein macht oder entfernt lässt den Computer ja verstehen, dass er etwas machen soll oder ignorieren. Ich habe, solange der Computer noch ging, um nicht immer dieses Fenster zu sehen, einige Häkchen weggemacht oder hingemacht und dann wollte er ein Kennwort. Vorher kam immer nur dieses Anmeldefenster und ich drückte auf die Bestätigungstaste und es ging das Fenster auf und der Desktop baute sich auf. Ich habe nun F8 gedrückt und ich habe vorhin versucht die CD zu öffnen und nun habe ich anscheinend wieder irgendwo hingedrückt und nun springt er einfach gleich auf das Anmeldefenster. Ich kann leider nicht gut englisch aber ich habe versucht so gut es geht so gut es geht alles zu lesen und denke ich habe alles bei Boot so brstätigt, dass der PC weiß, dass er auf eine CD zurückgreifen muss, nun muss ich den PC doch soweit bringen, dass er auf das Laufwerk wo die CD drin ist zurückgreift, oder?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Für den Kenntnisstand den Sie haben und die Art des Fehlers, wäre eigentlich eine dementsprechend hohe Detailtiefe bei der Fragestellung erforderlich gewesen, da der Zeitaufwand für eine "Schritt-für-Schritt"-Erklärung natürlich immer sehr hoch ist und den Rahmen einer solchen Frage dann oft sprengt.

Dass das Konto "deaktiviert" wurde ist natürlich interessant. Versuchen Sie daher bitte zuerst über die F8-Taste beim Booten in den abgesicherten Modus zu gelangen um dort in der genannten Benutzerkontensteuerung das Konto wieder aktivieren zu können. Der abgesicherte Modus hat übrigens nur 256 Farben, also nicht erschrecken wenn der Bildschirm dadurch völlig anders aussieht. Das ist ganz normal.

Bei der CD müssen Sie wie gesagt die genannte Notfall-CD gebrannt haben und es ist auch zwingend erforderlich dass Sie diese als bootfähige CD gebrannt haben. Sonst kann der Rechner davon nicht booten.
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13042
Erfahrung: Elektroniker und EDV-Service
Tronic und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

eigentlich habe ich es nicht akzeptiert, da ich nun 20 Euro ausgeben würde und stehe genauso da wie vorher. Ich bin nicht einverstanden, dass Sie die 20 Euro auf die schnelle behalten, da es für mich kein zufriedenes Resultat gegeben hat. Wenn Sie die der meinung sind ich habe zu wenig Kenntnis dann muss ich sagen, dass mir andere

Personen mit meiner Kenntnis auch schon etwas erklärt haben und es geht. Ich denke, dass dies eine schnelle Sache ist wo man leichte Lösungen weitergibt, die aber eigentlich nicht Wert sind anzurufen und hat man etwas größeres dann muss man sowieso zu einem Techniker. Nein ich möchte die 20 Euro nicht bezahlen, da ich diese in einen Tip von Ihnen und zwar in einen Techniker vor Ort stecken muss. Ich bitte um Rücküberweisung. Danke.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es tut mir Leid dass ich mich hier vielleicht mißverständlich ausgedrückt habe.

Ich bat Sie um den Versuch im abgesicherten Modus die Benutzerkontensteuerung aufzurufen um das deaktivierte Konto wieder aktivieren zu können. Wenn Sie kein Passwort vergeben haben wie Sie sagen, kann dies Ihr Problem durchaus bereits lösen. Leider haben Sie mir dazu keine Rückmeldung mehr gegeben.

Sollte dies nicht funktionieren, habe ich Ihnen weiterhin den Link zu einer CD genannt, mit der Sie Ihr Problem durchaus lösen können. Wenn Sie auf die genannte Seite gehen, finden Sie dort auch den Link zu einer sehr ausführlichen Anleitung, wie diese CD zu verwenden ist: http://www.computerbild.de/artikel/cb-Downloads-Tuning-System-COMPUTER-BILD-Notfall-CD-Tipps-Anleitung-4832793.html

Mit dieser Anleitung sollten Sie in der Lage sein die CD zu brennen (kostenlose Brennprogramme werden dort ebenfalls genannt) und die Funktion des Passwort-Rücksetzens zu nutzen.

Ich habe nur angemerkt, dass die von Ihnen gewählte Detailtiefe nicht mit hoch angegeben war und ich Ihnen daher nicht zusätzlich eine "Schritt-für-Schritt" Anleitung geben kann, in der jeder einzelne Tastendruck und Klick beschrieben wird, da dies den Zeitumfang für diese Frage sprengen würde.

Das heißt aber nicht, dass ich Ihnen keine Lösung zu dem Problem genannt hätte oder dass Sie keine Rückfrage stellen können wenn Sie irgendwo nicht weiter kommen. Das ist selbstverständlich jederzeit möglich. Es ist aber leider nicht so, dass das Zurücksetzen eines Windows-Passwortes eine "schnelle Sache" wäre, wie Sie sagen. Es handelt sich hier schließlich um eine wichtige Sicherheitseinrichtung Ihres Betriebssystems.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer